Wanderausstellung Mythos Piz Buin

Die Erstbesteigung des höchsten Gipfels Vorarlbergs ist Anlass sich näher mit dem Berg, dem Phänomen, ja dem Mythos 'Piz Buin' auseinanderzusetzen. In verschiedenster Hinsicht 'grenzüberschreitend' – einerseits räumlich zwischen den drei umliegenden Regionen Graubünden, Tirol und Vorarlberg, andererseits zeitlich von der Steinzeit bis in die jüngste Vergangenheit sowie interdisziplinär von der Kunst bis zur Klimaentwicklung – setzt sich die Ausstellung mit dem wohl berühmtesten Gipfel der Silvretta auseinander.

Eröffnungen bez. Ausstellungsdauer

Scuol:
Eröffnung: Mittwoch 15. Juli 2015
Ausstellungsdauer: 16. Juli – 06. August 2015

Heimatmuseum 'Nuttlihüschi' Klosters
Eröffnung: Samstag 08. August 2015 // 11.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 09. – 28. August 2015

Vorarlberger Landtag Bregenz
Eröffnung: Dienstag 15. September 2015 // 18.00 Uhr

Buchvorstellungen

Im Zuge der Eröffnung im Gasthaus Piz Puin wurden auch 2 neue Bücher präsentiert:

Mythos Piz Buin. Kulturgeschichte eines Berges (Michael Kasper): Das Buch widmet sich dem faszinierenden Berg im Herzen der Silvretta und nähert sich ihm aus verschiedensten Perspektiven. Neben alpingeschichtlichen Aspekten werden Fragen der Identität, der Berg als Arbeitsplatz, der Naturraum ebenso beleuchtet wie archäologische Erkundungen im und künstlerische Auseinandersetzungen mit dem Hochgebirge. Ein Blick auf die Geschichte der gleichnamigen Sonnenschutzmarke darf ebenso wenig fehlen, um ein möglichst buntes Bild des Piz Buins zu zeichnen, sowie

[3312] Piz Buin. Literarische Erkundungen 1865-2015 (Bernhard Tschofen): Der 1865 erstmals bestiegene Piz Buin ist nicht nur der dritthöchste Gipfel der Silvretta, sondern mit Sicherheit auch der meistbeschriebene. Die hier versammelten Texte aus 150 Jahren lassen den Piz Buin als beispielhaften Gipfel erkennen. In ihnen spiegeln sich die Alpenbegeisterung und die Entwicklung der bergsteigerischen Praxis in all ihren Facetten – von den heldenhaften Berichten der ersten Besteiger bis zur zeitgenössischen Literatur.
Mittwoch 24. Juni 2015 um 19.00 Uhr im Gasthof Piz Buin, Bielerhöhe

Unterkunft

unverbindliche Anfrage
hotline Info Hotline: +43 50 6686
     
Echte Berge. Echt erleben.
8° C
Webcams