Theater wAnderung

‚Berg Wege – Piz Buin & Wiesbadener Hütte - theatrale Expedition in die Firnenwelt‘ mit dem Teatro Caprile


2. September 2015

Treffpunkt: 09.15 Uhr Haltestelle Bielerhöhe (Bus ab Schruns 08.05 Uhr)
begrenzte Teilnehmerzahl
Infos & Anmeldung unter Tel. +43 50 6686
Kosten: mit Montafoner Gästekarte 17,00 €, ohne Gästekarte 21,00 €

Teatro Caprile

Auch in dieser Produktion wird die Reflexion des Verhältnisses von Naturerlebnis, Beobachtung, Wahrnehmung und der Inszenierung von Landschaft mittels Kulturtechnik erweitert und hinterfragt - unser Bild vom Leben in den 'unberührten' Bergen, das sich von jeher auch entlang von Grenzen, Besitzverhältnissen und Nutzungsrechten etabliert hat.


Ein wesentliche Stimme übernimmt dabei auch die Performance, dem landläufigen Alpinismus fremde Bewegungsabläufe kreieren im Kontrast mit der Staumauer, mit den hochaufragenden Gipfeln und dem harten Gestein eigenständige Bilder, regen zu neuen Assoziationen an.


Die Performer sind zugleich Mitwandernde und Informanten. Konstante ist die Figur des 'Archivars', der sowohl begleitet als auch erzählt und als Impulsgeber für die szenischen Sequenzen, die sich spontan an markanten Punkten bzw. Objekten ereignen, agiert.

d. eine: das ist der berg
d. andere: ich sehe ihn
d. eine: ich sehe das eis
d. andere: ja das ist der berg
d. eine: mit seinem fuss
d. andere: auf der einen seite hell
d. eine: im schatten die andere
d. andere: so ragt er in den himmel
d. eine: mit dem fuss auf der erde
d. andere: ja das ist der ganze berg
d. eine: hier trägt er das gras
d. andere: das wuchernde gras
d. eine: und dort oben den schnee
d. andere: den glänzenden schnee
d. eine: ja das ist der ganze berg
d. andere: ja so ist er

Aus: Konrad Bayer: der berg

Unterkunft

unverbindliche Anfrage
hotline Info Hotline: +43 50 6686
     
Echte Berge. Echt erleben.
8° C
Webcams