Wetter im Montafon

Bartholomäberg
-1°C 0cm
Gargellen
-2°C 0cm
Gaschurn-Partenen
0°C 0cm
St. Anton im Montafon
0°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
1°C 0cm
Schruns-Tschagguns
-1°C 0cm
Silbertal
-1°C 0cm
Vandans
0°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

E-Bike Tour im Herbst zur Heilbronner Hütte | © Montafon Tourismus GmbH, Stefan Kothner

E-Bike-Tour zur Heilbronner Hütte und den Scheidseen

Alpine Sehnsuchtsorte mit dem E-Bike entdecken

Bike-Guide Markus führt mit dem E-Mountainbike durch alpines Gelände. Die wohlverdiente Pause gibt’s in der Heilbronner Hütte – idyllisch gelegen an den Scheidseen im Europaschutzgebiet Verwall.

Das Erlebnis „E-Bike-Tour zur Neuen Heilbronner Hütte“ beginnt in Wahrheit schon im Bus: Bereits die Fahrt über die 23 Kehren der Silvretta-Hochalpenstraße ist beeindruckend – und für einen weiteren Wow-Effekt beim Startpunkt, dem Silvrettasee auf 2.037 Metern, sorgt der Ausblick auf das hochalpine Panorama der vergletscherten Silvretta mit dem Piz Puin, Vorarlbergs höchstem Berg.

Geschwungene Mauer
Dann kann das Abenteuer beginnen: Über das Zeinisjoch geht es zum pittoresk in die Landschaft eingebetteten Kopssee mit seiner geschwungenen Mauer – eine eindrucksvolle Verbindung von Natur und Wasserkraft. Als nächstes Etappenziel wartet die Verbella Alpe. „Bei Durst oder kleinem Hunger gibt es die Möglichkeit, hier kurz einzukehren. Und Interessantes über Alpen und deren Produkte in der Region zu erfahren“, sagt 47-Jährige, der in den vergangenen Jahren allerlei Wissen angesammelt hat.

„Wie in einer anderen Welt“
Zähne zusammenbeißen ist anschließend gefragt: „Insbesondere die letzte Passage zur Heilbronner Hütte ist bissig und steil“, weiß Markus. Aber: Durchhalten lohnt sich – und mit dem E-Bike wissen die Freizeitsportler ohnehin eine optimale Unterstützung an ihrer Seite. Zur Belohnung wartet mit dem Ausblick zu den Scheidseen Markus’ Tour-Höhepunkt. „Dieser See fasziniert mich jedes Mal aufs Neue – es fühlt sich an, als ob man hier oben in eine andere Welt eintaucht.“ Nicht nur seien die Scheidseen einer der schönsten Plätze im Montafon, sondern auch „einer der höchsten Punkte, den man mit dem Fahrrad befahren darf“. 



Impressionen von der E-Bike Tour über Verbella Alpe zur Heilbronner Hütte

Dem Alpenschneehuhn auf der Spur
Die eindrucksvolle, hochalpine Landschaft des Europaschutzgebiets Verwall, dessen Außengrenzen an den quer durch die Scheidseen führenden Landesgrenzen verlaufen, ist aufgrund seiner großen Fläche und Ruhe ein wichtiger Baustein im Natura 2000-Netzwerk Vorarlbergs. Scheue und ruhebedürftige Arten wie etwa das Alpenschneehuhn finden hier noch große und unerschlossene Gebiete vor, die ihnen ein Überleben ermöglichen.

Wohlverdiente Pause in der Heilbronner Hütte
In der Neuen Heilbronner Hütte gönnt sich die Gruppe bei Hüttenwirt Fredi Immler eine ausgedehnte Pause, bevor es über das Ganifertal – seines Zeichens ein wunderbar wildromantischer Ort mit einigen Maisäßen – und abschließend zum Ill-Radweg und damit zurück zu den Startpunkten im Tal geht.

Allgemeine Informationen:

  • Gesamtdauer: ca. 7 Std.
  • Reine Fahrzeit: ca. 4,5 Std.
  • Kilometer: ca. 55 km
  • Aufstieg: ca. 770 hm
  • Abstieg: ca. 2.199 hm
  • Aufstiegshilfen: Biketransport mit Anhänger von Schruns zum Silvrettasee
  • Routenverlauf: Silvrettasee - Wirl - Zeinisjoch - Verbellaalpe - Neue Heilbronner-Hütte - Innerganifer - Außerganifer - Partenen - Schruns
  • Einkehrmöglichkeit: Neue Heilbronner Hütte, Verbellaalpe

 
Zu beachten:

  • Route und Ziel sind von den aktuellen Wetterbedingungen abhängig
  • Es gilt Helmpflicht für alle Teilnehmer
  • Geschlossenes Schuhwerk erforderlich
  • Mitnahme eines Rucksackes mit Verpflegung bzw. Getränke sowie Regen- bzw. Sonnenschutz

 
Die Anmeldung ist verbindlich. Solltest Du trotzdem kurzfristig nicht teilnehmen können, bitten wir Dich um eine Abmeldung bei Montafon Tourismus, Tel. +43 50 6686 oder info@montafon.at, damit ein anderer Gast Deinen Platz einnehmen kann.
 

Preis

Erwachsene 35,00 €
Kinder/Junioren 25,00 € (Jahrgang 1999 oder jünger)
10 % Ermäßigung mit der Montafoner Gästekarte (Montafoner Gästekarte ist vorzuweisen)
Für Gäste aus BergePLUS Partnerbetrieben kostenlos (Montafoner Gästekarte mit BergePLUS Aufdruck ist vorzuweisen)

Mountainbike-Verleihpreise – Intersport Montafon, Sport Harry
(Plane bitte 30 Minuten für den Bikeverleih ein)
E-Mountainbike 39,00 €
Für Gäste aus BergePLUS Parnterbetrieben im Rahmen der Tour kostenlos

Zeitraum 29. Juni bis 7. September 2018, freitags
Treffpunkt 8:35 Uhr Bahnhof Schruns
8:55 Uhr St. Gallenkirch Zentrum
9:03 Gortipohl Zentrum
9:07 Uhr Gaschurn Versettla Bahn
9:15 Uhr Partenen Partenerhof
Anmeldung bis 18:00 Uhr am Vortag, Anmeldung
Restplätze: bei bereits erfolgten Anmeldungen online bis 24:00 Uhr möglich
Voraussetzung Nur Barzahlung möglich (passender Betrag)


Anmeldung zur E-Bike Tour Heilbronner Hütte und den Scheidseen

E-Bike Tour im Herbst zur Heilbronner Hütte | © Montafon Tourismus GmbH, Stefan Kothner

Alpine Sehnsuchtsorte mit dem E-Bike entdecken

Jetzt anmelden


Gastgeber finden

Buche Deine Unterkunft direkt auf montafon.at

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder
Antje Luedeck | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Patrick Säly

Angebote die perfekt zu Dir passen!

 

  • maßgeschneiderte Urlaubsangebote
  • direkt von Deinem Gastgeber im Montafon
jetzt Anfrage senden!