Schneeschuhwandern Silvretta Bielerhöhe, Winterwandern Vorarlberg | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Schneeschuhwanderung zum Silvrettasee

Stapfvergnügen am Fuße der 3.000er

Jetzt anmelden

Glasklare Bergluft, absolute Stille, nur der frische Schnee knirscht unter den Schuhen und über allem der atemberaubende Rundumblick auf die Bergwelt: So gut fühlt sich der Montafoner Winter mit Schneeschuhen, auch Bärentatzen genannt, an. Mit jedem Schritt in die unberührte Winterlandschaft kommt man seinem persönlichen Wintermärchen näher.

Die Winter-Idylle der Silvretta-Bergwelt erlebst Du bei einer Schneeschuhwanderung zum Silvrettasee: Umgeben von den mächtigen 3.000ern der Silvretta führt diese geführte Tour am südlichsten Punkt Vorarlbergs durch eine herrliche Winterkulisse. Der Tag beginnt frühmorgens in Partenen mit der Auffahrt in der Vermuntbahn. An der Bergstation warten schon die Tunnelbusse, um die Wintersportler durch den Vermunt-Stollen zum Tour-Ausgangspunkt am Vermuntsee zu bringen. Nach einer umfassenden Einführung gehst Du mit einem einheimischen Wanderführer zum Silvrettasee auf über 2.000 Meter Seehöhe – Winter-Genuss pur!

Auf den Spuren der Montafoner Geschichte
Wer weniger hoch hinaus will, dem sei das Schneeschuhparadies in Bartholomäberg empfohlen. Dort treffen bei der kombinierten Schneeschuh- und Stollentour das einzigartige Erlebnis Schneeschuhwandern und die spannende Montafoner Geschichte aufeinander. In der traumhaften Kulturlandschaft in Bartholomäberg, einem der ältesten Bergbaugebiete im Alpenraum, tauchen die Teilnehmer in die Welt der Bergknappen ein. Bergwerksführer Erich Fritz begleitet die Wanderer in das einzige historische Schaubergwerk Vorarlbergs. Authentisch erzählt er von den schwierigen Arbeitsbedingungen der Bergknappen im St.-Anna-Stollen und der Vielfalt der örtlichen Gesteine, Erze und Mineralien.
 



Anmeldung zur Schneeschuhwanderung

Schneeschuhwandern Silvretta Bielerhöhe, Winterwandern Vorarlberg | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Durch eine herrliche Winterkulisse am Silvrettasee

Jetzt anmelden


Expertentipps

von Wanderführerin Carmen Schuchter

Brauche ich besondere Vorkenntnisse?
Schneeschuhwandern ist eine tolle Sportart für jedermann und in den meisten Fällen ist eine gute Grundkondition ausreichend. Ich empfehle jedem, erst einmal eine geführte Tour zu machen. Dort lernt man das richtige Gehen und alpine Gefahren einzuschätzen.

Wie kann ich mit den großen Schuhen gehen?
Beim Gehen mit Schneeschuhen musst Du Dir einen etwas breiteren Gang als üblich angewöhnen. Das ist schnell erlernt, sonst kann man sich "ganz normal" fortbewegen. Wenn es steil wird, dann solltest Du im Zickzack zu gehen. Mit dieser Technik gewinnt man schneller und komfortabler an Höhe. Dabei verlagerst Du das Gewicht auf den Vorderfuß und setzt die Frontzacken der Schneeschuhe ein.

Was gehört zur Grundausstattung?
Der „Zwiebellook“ ist beim Schneeschuhwandern sehr empfehlenswert. Gerade bei frühlingshaften Temperaturen im März oder April gerät man schnell ins Schwitzen. Umso besser, wenn es da ein oder zwei Schichten gibt, die man ablegen kann. Unterhemd, Langarmshirt, Fleece und Softshell oder eine warme Jacke – diese vier Lagen sind eine gute Basis. Hohe Schuhe, Handschuhe, Sonnenbrille und Sonnencreme dürfen bei einer ausgedehnten Wanderung ebenso wenig fehlen. Die restliche Ausrüstung, also Schneeschuhe, Stöcke und ein LVS-Gerät, bekommst Du bei einer geführten Tour von Deinem Wanderführer.



Gastgeber finden

Buche Deine Unterkunft direkt auf montafon.at

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder
Im Bergrestaurant Nova Stoba | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Daniel Zangerl

Angebote die perfekt zu Dir passen!

 

  • maßgeschneiderte Urlaubsangebote
  • direkt von Deinem Gastgeber im Montafon
jetzt Anfrage senden!


Impressionen von der Schneeschuhwanderung Silvrettasee

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
17°C
Gargellen
14°C
Gaschurn-Partenen
17°C
St. Anton im Montafon
20°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
19°C
Schruns-Tschagguns
20°C
Silbertal
19°C
Vandans
21°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.