Roland

Schon seit meiner Jugendzeit begeisterte mich das Reisen. Als Skilehrer, Musiker, Wanderführer, Tauchguide oder Skipper durfte ich viele schöne Plätze in der ganzen Welt bereits kennenlernen. Als Anfang 20-jähriger hatte ich das Glück, eine kurze Zeit auf der Südseeinsel Fidschi zu Leben. Deren Lebensmotto „Sega na Lega – ein melodisch gesprochenes „Senga na lenga“ begleitet mich seither durch mein Leben und bedeutet so viel wie „No Worries“ - Unbeschwertheit, Leichtigkeit und vor allem Dankbarkeit. 

„Hem kho is Muntafu“ ist und war allerdings immer was Besonderes. Als Gastgeber komme ich immer ins Schwärmen, wenn ich meinen Gästen von meiner wunderschönen „Hemat“ und meinen Lieblingsplätzen sowie -touren erzählen darf. Neben ausgiebigen Bergtouren erfreue ich mich auch beim Klettersteig gehen, Schneeschuhwandern oder Skifahren.  Meine Berufung habe ich in der Produktentwicklung und Lebensraummanagement bei Montafon Tourismus gefunden. Mein Leben könnte nicht schöner sein! 

Motto:  „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“

www.senganalenga.com

Bitschweil  | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Andreas Haller
19. Oktober 2020
Auch ohne Bergbahn lässt es sich herrlich wandern

Die schönsten Wanderungen im Herbst

Meine persönlichen Empfehlungen im Montafon
  • Lieblingstour: Montafoner Hüttenrunde: Anspruchsvoll, aber ein unvergessliches Erlebnis
  • Lieblingsessen: Süßes! Selbstgemachter Apfelstrudel oder Kaiserschmarren. Beim Verköstigen am liebsten mit Blick auf die Montafoner Berge. Beim Herzhaften Essen liebe ich Montafoner Kees Knöpfli oder Sura Kees im Speckmantel
  • Lieblingsplatz: Tobelsee, Kessisee und Platzissee
montafoner-huettenrunde | © Montafon-Tourismus-GmbH-Schruns-Andreas-Haller
9. Juli 2020
Was steckt hinter der Zertifizierung?