Urlaub gewinnen!


Urlaubsland Österreich – Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Jetzt mitmachen.

Auf der Silvretta-Bielerhöhe

Wow - ein wirklich tolles Erlebnis! Gerade weil es beim Skitouren-Schnuppertag wirklich stressfrei zugeht. Aber fangen wir anders an…

Normalerweise bin ich auf dem Snowboard unterwegs. Ich bin auch mit dem Snowboard öfters beim Tourengehen, aber mit den Skiern bin ich noch nie gegangen. Weshalb ich zuerst skeptisch war direkt auf die Bielerhöhe zu gehen - ist dieses Gelände hoch oben etwas für mich? Mir wurde aber von unserem Bergführer Lukas versichert, dass wir uns wirklich sehr langsam an die Materie herantasten und dieses Erlebnis extra für Neulinge im Bereich Tourengehen konzipiert wurde. „Na gut“ dachte ich mir und befand mich kurze Zeit später in Partenen beim Skiverleih. Auch hier waren die Profis direkt auf mich als Skitouren Neuling eingestellt - die Schuhe werden ausführlich erklärt, auch die Funktion der Tourenski, der passenden Bindung und der Felle. Hier kann man wirklich ohne Vorkenntnisse kommen, es wird alles gemeinsam mit dem Bergführer durchgegangen und ausgeliehen - persönlichste Betreuung wie es sein soll :-)

Mit der Gondel der Vermuntbahn ging es von Partenen hinauf, wo wir kurze Zeit später in Tunneltaxis einstiegen, welche uns durch den Berg und über eine beeindruckende Straße zum Madlenerhaus, einer DAV Berghütte, brachten. Auf der Terrasse erklärte Lukas uns, welche Themen man beim Tourengehen unbedingt beachten muss und warum es oft sinnvoll ist, mit einem erfahrenen Bergführer zu gehen: das Thema Sicherheit am Berg ist sehr umfangreich, Lawinenwarnstufen sind zu beachten, Wind, Schneebeschaffenheit, Hangneigung… es wird einem schnell klar, dass die Thematik sehr komplex ist. Aber Lukas gibt uns einen guten Überblick und erklärt auch direkt mit dem Blick auf das umliegende Gelände. Dann wird es praktisch, denn wir dürfen unsere Sicherheitsausrüstung testen: das Lawinenverschüttetensuchgerät, kurz LVS, wird getestet, die Schaufel und eine Sonde werden ausgepackt, zusammengebaut und erklärt. Danach widmeten wir uns der Tourenausrüstung. Besonders gefallen hat mir, dass Lukas mir als Neuling alles genau erklärt und direkt gezeigt hat: Wie funktioniert die Bindung? Was mache ich mit den Fellen? Wie bringe ich diese an und wie ziehe ich sie wieder ab? Dann werden die ersten Schritte gemacht - aber wir gingen nicht bergauf, sondern versuchten uns in ganz flachem Gelände. Auch hier wurde wieder die absoluten „Basics“ vermittelt - wie gehe ich richtig? Besonders gut waren die Übungen, als wir die Ski immer wieder gehoben und gedreht haben, Tipps die auch etwas erfahrenere Mitglieder unserer Gruppe noch nicht kannten und sich später beim Hochgehen als absolut hilfreich herausgestellt haben.

Ein Highlight war das Mittagessen, welches wir direkt am Silvretta-Haus gekommen haben. Auf der Terrasse hatten wir eine sensationelle Aussicht auf den Silvrettasee und die hochalpine Umgebung - inklusive Blick auf den Piz Buin, den höchsten Berg Vorarlbergs! Die Keesknöpfli waren hervorragend, gestärkt ging es weiter und wir erkundeten gemeinsam das Gelände auf der Silvretta-Bielerhöhe. Aber wir blieben weiterhin flach, die hochalpinen Gipfel blieben uns nur für die Aussicht - zum Glück :-). Die ersten kleinen Anstiege gingen wir langsam an, wertvolle Tipps von Lukas halfen uns bei den ersten Spitzkehren. Auch wenn es kein echter Gipfel war denn wir gemeinsam erzwangen, war das Gefühl absolut toll und wir fühlten uns wie echte Bergbezwinger. Die wirklich leichte Abfahrt waren für uns teilweise die ersten Schwünge abseits der Piste und auch hier bekamen wir wieder hilfreiche Tipps von Lukas. Mit den Tunneltaxis und der Gondelbahn ging es zurück ins Tal, im Gesicht ein breites Grinsen, dann die Eindrücke vom Erlebten wirkten nach… Aus eigener Erfahrung kann ich als Einsteiger und Neuling sagen, dass dieses Erlebnis wirklich einzigartig ist - wo sonst bekommt man diese Einführung ins Skitourengehen bei gleichzeitig solch einem hochalpinen Ort mit dieser Kulisse? Ich komme bestimmt wieder auf die Bielerhöhe – und bin sicherlich nicht das letzte Mal auf den Tourenski unterwegs. Danke Lukas :-)

Skitouren-Schnuppertag auf der Silvretta-Bielerhöhe | © Montafon Tourismus GmbH
Skitouren-Schnuppertag selbst erleben
Buche Deine ersten Schritte auf Tourenski

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren...

Noch nicht das Richtige?
Alle Beiträge