Wandern zur Alpe Garnera | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger

Luaga, Losna & Stuna: Alpwanderung mit Alpführung Garnera

Traditionelle Montafoner Maisäßlandschaften

Gutschein kaufen

22.07. - 09.09.2022 | Fr | 08:40 - 15:40 Uhr

Talstation Versettlabahn Gaschurn | 6793 Gaschurn

Die kostenlose geführte Wanderung zur Garneraalpe beginnt bei der Mittelstation der Versettla Bahn (1.480 m ü. M.) und führt über den Maisäß Lifinar in idyllischer Landschaft entlang des Garnerabaches zur Garneraalpe (1.680 m ü. M.). Bei der Alpe angekommen, bekommt man Einblicke in das Alpleben und die Sennerei. Frisch gestärkt geht es wieder in Richtung Tal. Ausgebildete Alpführer mit breitem Wissen über die Landschaft, die Bewirtschaftung und die historische Entwicklung der Alpwirtschaft begleiten Dich und machen die Wanderung zum Erlebnis für Natur- und Kulturinteressierte.

Anmeldung erforderlich!

Allgemeine Informationen

Treffpunkt

08:40 Uhr Talstation Versettla Bahn Gaschurn

Routenverlauf

Mittelstation Versettla Bahn – Garneratal/Garnerabach – Melkalpe Garnera – Maisäß Ganeu – Gaschurn

Dauer

ca. 6 Std. (reine Gehzeit: ca. 4–4,5 Std.)

Auf- und Abstieg
  • Aufstieg: ca. 461 hm
  • Abstieg: ca. 973 hm
Einkehrmöglichkeit

Garneraalpe

Anmeldung

bis 19:00 Uhr am Vortag

Preis

Teilnahme kostenlos (bei Drucklegung der Kulturinfo Montafon war noch der Preis von 24 € veranschlagt)

Inklusivleistungen

  • Alpführer
  • Mitnahme eines Rucksackes mit Verpflegung bzw. Getränke sowie Regen- bzw. Sonnenschutz
  • Wanderschuhe mit Profilsohle notwendig
  • Ausstieg Bus: Gaschurn Versettla Bahn
  • kostenlose Parkplätze: Talstation Versettla Bahn
  • Hunde dürfen auf dieser Tour nicht mitgenommen werden
  • Die Wanderung ist mit Kinderwagen bzw. Bollerwagen nicht möglich
  • Kinder müssen sportlich aktiv sein
Blick auf Gaschurn | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger
Blumen im Garneratal | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger
Alp-Butter, Alpe Garnera | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger
Wanderung zur Alpe Garnera vorbei an Maisäß Ganeu | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger
Alpe Garnera | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger
Alpe Garnera | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger


Montafon Tourismus GmbH

Talstation Versettlabahn Gaschurn | 6793 Gaschurn

Empfehlungen

ORF Lange Nacht der Museen

Das Montafoner Heimatmuseum ist von 18-23 Uhr geöffnet. Kartenvorverkauf (gilt auch als Ticket für den ÖPNV) schon vorab im Heimatmuseum.
Schrunser Ortszentrum | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Patrick Säly

Luaga, Losna & Stuna: Ortsführung Schruns

"Luaga, losna & stuna" - die Kulturführungen Montafon laden wöchentlich bei freiem Eintritt zum Besuch. Treffpunkt Montafoner Heimatmuseum Schruns
Noch nicht das Richtige?
Alle Events

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
9°C
Gargellen
8°C
Gaschurn-Partenen
10°C
St. Anton im Montafon
11°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
10°C
Schruns-Tschagguns
11°C
Silbertal
10°C
Vandans
11°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Geöffnete Anlagen

Hier siehst Du wie viele Lifte und Pisten für Dich geöffnet haben

Silvretta Montafon

6 von 8 geöffnete Lifte

Golm

3 von 3 geöffnete Lifte

Gargellen

1 von 1 geöffnete Lifte

Kristberg

1 von 1 geöffnete Lifte

Silvretta-Bielerhöhe

1 von 1 geöffnete Lifte

Brandnertal

5 von 5 geöffnete Lifte

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft in Gaschurn-Partenen zu finden.

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

Deine Direktbucher-Vorteile

  • Sorglos buchen
  • Wir kennen unsere Gastgeber persönlich
  • Bester Preis und größte Auswahl
  • Gebührenfreie und sichere Buchung 
  • Maximaler Schutz: Buchung auf der offiziellen Website montafon.at
Jetzt Deinen Urlaub sorglos buchen

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon

Tourismusinformation Gaschurn: Dorfstr. 2
6793 Gaschurn