COVID-19 Infos für Deinen sicheren Aufenthalt im Montafon

Covid-19: Aktuelle Situation (Stand: 16. Februar 2021)

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
wir freuen uns sehr, dass Du Deinen Urlaub in Vorarlberg verbringen willst! Deine Gesundheit ist unser wichtigstes Anliegen. Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie (Sars-CoV-2-Pandemie) konnten wir mit wöchentlichen Testungen von mehr als 2.000 Tourismusmitarbeiterinnen und -mitarbeitern, sowie umfassenden Schutzmaßnahmen in den Betrieben, in Vorarlberg und im Montafon ein sicheres Urlauben gewährleisten.

Mit Montag, 8 Februar 2021 gab es erste Öffnungsschritte unter Auflagen.

Die Eckpunkte im Überblick:

Die geltenden Ausgangsbeschränkungen werden tagsüber gelockert und gelten nur noch zwischen 20:00 und 6:00 Uhr. Untertags dürfen sich maximal zwei Haushalte treffen, maximal vier Erwachsene mit ihren aufsichtspflichtigen Kindern.

Überall dort, wo bisher ein Mund-Nasenschutz vorgeschrieben war, gilt künftig die FFP2-Pflicht.

  • an allen öffentlichen Orten in geschlossenen Räumen
  • gilt auch an Arbeitsorten
  • bei derzeit erlaubten Veranstaltungen (z.B. Begräbnissen)

An allen öffentlichen Orten – indoor und outdoor –  ist ein Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten. Davon ausgenommen sind Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben, sowie nicht im gemeinsamen Haushalt wohnhafte Lebenspartnerinnen und Lebenspartner, einzelne engste Angehörige und einzelne wichtige Bezugspersonen.

Handel, Zoos, Museen und Galerien dürfen unter folgenden Voraussetzungen wieder für den Kundenverkehr geöffnet werden:

  • Im Handel maximale Öffnungszeiten von 06:00 bis 19:00 Uhr
  • FFP2-Maskentragepflicht für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden
  • max. 1 Kunde pro 20 m² Verkaufsfläche - in Shopping-Centern werden als Fläche nur jene von Geschäften gewertet.  Kein Verweilen in allgemeinen Bereichen, keine Konsumation von Speisen und Getränken
  • Einhaltung des Mindestabstandes von 2m

Ebenfalls für den Kundenverkehr öffnen dürfen körpernahe Dienstleister unter folgenden Voraussetzungen:

  • Einhaltung der bisher bereits gültigen Hygienevorschriften
  • FFP2-Maskentragepflicht für Dienstleister sowie Kundinnen und Kunden (falls dies aufgrund der Eigenart der Dienstleistung nicht möglich ist, sonstige geeignete Schutzmaßnahmen)
  • Kundinnen und Kunden müssen bei Inanspruchnahme der Dienstleistung einen negativen PCR-Test oder Antigen-Schnelltestest beim Dienstleister vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden (Zeitpunkt der Probennahme) sein darf (Infos zu den Testmöglichkeiten im Montafon siehe weiter unten oder unter montafon.at/coronatest)
  • Personen, die in den vergangenen sechs Monaten mit COVID-19 infiziert waren und mittlerweile genesen sind, sind von der Testpflicht ausgenommen (ärztliches Attest notwendig)

Häufige Fragen und Antworten zu den "Zutrittstests für körpernahe Dienstleistungen" findest Du HIER

Darüber hinaus werden ab 8. Februar die Schulen unter bestimmten Voraussetzungen und je nach Bundesland wieder geöffnet:

  • Volksschulen bieten wieder Präsenzunterricht
  • für Unter- und Oberstufen gilt für den Präsenzunterricht ein Schichtbetrieb (jeweils 2 Tage pro Woche)
  • Präsenzunterricht ist nur möglich, wenn man sich testen lässt – sonst Distance Learning
  • die Tests finden in den Schulen statt
  • Maskenpflicht (FFP2 ab 14, MNS ab 6)

Die Öffnungsschritte für Gastronomie & Hotellerie werden unter Berücksichtigung der Infektionslage Mitte Februar bekanntgegeben. Zwischenzeitlich gelten weiterhin die Take-Away-Regelungen. Take-Away-Angebote im Montafon findest Du HIER.

Alle aktuellen und zukünftigen Maßnahmen sind HIER zusammengefasst. Hinweis:  Bis zum Erlass der Verordnung durch die Bundesregierung können sich noch Änderungen ergeben.

Quelle: Sozialministerium

 

Coronavirus - Häufig gestellte Fragen zu den aktuellen Maßnahmen

Das Sozialministerium stellt zu den aktuell geltenden Maßnahmen in den verschiedensten Bereichen (z.B. Testungen, Maskenpflicht, Arbeit, Alltag) nützliche Informationen und FAQs zur Verfügung. Diese können HIER nachgelesen werden.

Für die Inanspruchnahme von körpernahen Dienstleistungen sind ab 08. Februar sogenannte Eintrittstests nötig. Diese dürfen nicht älter als 48 Stunden sein und müssen auf Papier oder digital am Handy beim Eintritt vorgezeigt werden. Im Montafon stehen verschiedene Dienstleister zur Verfügung, die Tests durchführen und geeignete Dokumente für den Eintritt ausstellen. Für die Inanspruchnahme der Dienstleistungen muss das Ergebnis eines PCR-Tests oder Antigen-Schnelltest vorgezeigt werden.

Vorarlberg testet - Montafoner Testzentrum in der Kulturbühne Schruns
Seit 19.1.2021 steht ein kostenloses Schnelltest-Angebot mit sieben Standorten in ganz Vorarlberg zur Verfügung. Im Montafon ist dieses permanente Testzentrum in der Kulturbühne Schruns untergebracht und wird vom Land Vorarlberg in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz betrieben.
Mit der Einrichtung dieser permanenten Teststationen wird ein dauerhaftes, niederschwelliges Angebot für alle Vorarlbergerinnen und Vorarlberger geschaffen.

Um Wartezeiten und Staubildungen an den Teststationen zu vermeiden, ist eine Voranmeldung zwingend notwendig – online unter vorarlberg.at/vorarlbergtestet oder telefonisch unter der Rufnummer 0810 810 600 möglich. ACHTUNG: Im Rahmen des Testangebots werden ausschließlich Antigen-Schnelltests durchgeführt. Falls Du einen Test für die Einreise in ein bestimmtes Land benötigst, vergewissere Dich, ob Du einen PCR-Test benötigst oder ob ein Antigen-Schnelltest ausreicht! Für PCR-Tests steht Dir weiterhin das Testangebot von Montafon Tourismus zur Verfügung!

Öffnungszeiten Montafoner Testzentrum: Dienstag bis Samstag, jeweils von 10:00 bis 13:30 Uhr & 14:15 bis 18:00 Uhr (Sonntag & Montag geschlossen)
Adresse: Kulturbühne Schruns, Batloggstraße 24, 6780 Schruns
Weitere Informationen & Anmeldung: vorarlberg.at/vorarlbergtestet oder telefonisch unter der Rufnummer 0810 810 600
Ergebnis: Nach ca. einer Stunde per SMS – eine Teilnahmebestätigung als Vorlage bei Dienstleistungen oder Grenzkontrollen ist per Downloadlink verfügbar

Tourismusmitarbeiter, welche am wöchentlichen Testprogramm der „sicheren Gastfreundschaft“ teilnehmen, werden gebeten, dass sie sich weiterhin im Rahmen des Testangebots von Montafon Tourismus an einer der drei Teststationen im Tal wöchentlich mit einem PCR-Test testen lassen.

 

Testangebot von Montafon Tourismus für Tourismusmitarbeiter (sichere Gastfreundschaft) & Privatpersonen

Tourismusmitarbeiter, welche aktuell am wöchentlichen Testprogramm der „sicheren Gastfreundschaft“ teilnehmen, werden gebeten, dass sie sich weiterhin im Rahmen des Testangebots von Montafon Tourismus an einer der drei Teststationen im Tal regelmäßig mit einem PCR-Test (Gurgeltest) testen lassen. Ebenso können auch alle Privatpersonen diese Leistung entgeltlich nutzen wenn sie einen PCR-Test benötigen.

ACHTUNG: Ab 01. Februar ziehen wir mit den Testungen vom Haus des Gastes Schruns in die Kulturbühne Schruns um

Testorte & Tage im Februar

  • Montag: 10:00 - 12:00 Uhr (Michaelisaal, Gaschurn)
  • Montag: 13:00 - 15:00 Uhr (Kulturbühne, Schruns)
  • Dienstag: 14:00 - 16:00 Uhr (Haus des Gastes, St. Gallenkirch)
  • Donnerstag: 13:00 - 15:00 Uhr (Michaelisaal, Gaschurn)
  • Donnerstag: 16:30 - 19:00 Uhr (Kulturbühne, Schruns)
  • Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr (Haus des Gastes, St. Gallenkirch)

PCR-Test: 85,00 Euro für Privatpersonen (für Tourismusmitarbeiter im Rahmen der sicheren Gastfreundschaft 1x wöchentlich kostenlos, sofern sie eine Teilnahmeberechtigung besitzen).
Antigen-Schnelltest: 29,00 Euro - Bezahlung vor Ort mittels Bankomat- oder Kreditkarte
Ergebnis: PCR-Test im Laufe des Folgetages per SMS, Antigen-Schnelltest nach ca. einer Stunde per SMS - Teilnahmebestätigung per Download verfügbar

Alle Informationen zum Testangebot und Anmeldung findet Du unter montafon.at/coronatest

PCR-Test-Station am Sanatorium Dr. Schenk
Das Sanatorium Dr.Schenk in Schruns bietet den PCR-Test mit einer Befundmitteilung innerhalb von maximal 24 Stunden an. Die Teststation befindet sich auf dem Parkplatz vor dem Sanatorium Dr. Schenk . Die Kosten pro Test belaufen sich auf 85,00 Euro. Tourismusmitarbeiter, welche am Testprogramm der sicheren Gastfreundschaft teilnehmen, können sich auch in dieser Teststation einmal wöchentlich kostenlos testen lassen. Die Terminvereinbarung  ist telefonisch unter +43 (0) 5556 74000 mölglich. 

Kurapotheke Schruns
Die Kurapotheke Schruns bietet die Möglichkeit, kostenpflichtige Antigen-Schnelltests durchzuführen. Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch unter +43 5556 72362.

Die angekündigte Änderung der österreichischen COVID-19-Einreiseverordnung (BGBl. II Nr. 52/2021) tritt am 10.2.2021 in Kraft. Mit dieser Novelle werden insbesondere das bisherige weitreichende Pendler-Privileg durch einen verschärfenden Ausnahmetatbestand für Pendler (beruflich, familiär, schulisch/studentisch) ersetzt und die Einreise aus nicht in Anlage A genannten Staaten oder Gebieten verschärft sowie der rechtliche Status des Vereinigten Königreichs angepasst. Zudem wurden die allgemeinen Einreisebestimmungen für Personen, die aus nicht in Anlage A gelisteten Staaten einreisen verschärft. Betroffen sind im Wesentlichen private Reisen, da Geschäftsreisen üblicherweise in die „Ausnahme für Personen, die zu beruflichen Zwecken reisen“, fallen.

Die wesentlichen Neuerungen sind hier HIER zusammengefasst.

HIER findest Du wesentliche Fragen und Antworten zu den geltenden Bestimmungen.
Quelle: Sozialministerium



ACHTUNG

Auf Grund der derzeitigen Situation findest Du hier die Gastronomiebetriebe welche Abhol- und Lieferservice anbieten.



Entspannt buchen

kostenlose Covid-19-Stornoversicherung

Damit Du mit gutem Gefühl Deinen geplanten Winterurlaub buchen kannst, hat das Land Vorarlberg für sämtliche Gäste-Buchungen in der Wintersaison 2020/21 eine Covid-19-Stornoversicherung abgeschlossen.
Diese Covid-19-Stornoversicherung gilt automatisch für alle bestehenden und zukünftigen Buchungen in der Wintersaison 2020/21. Es ist keine Handlung seitens des Gastes oder Betriebes notwendig, damit der Versicherungsschutz Gültigkeit hat.
Das bedeutet für Dich: Dein Urlaub ist sowohl im Krankheitsfall und auch bei behördlich angeordneter Quarantäne bei Dir und Deinen Familienmitgliedern im gemeinsamen Haushalt versichert. 

Gauertal im Frühling | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Sorglos buchen

Kostenfrei stornieren

Mehr Informationen


Was ist das Ampelsystem in Österreich?

Höchste Sicherheit für die im Montafon lebenden Personen und all unsere Gäste ist auch das Ziel des sogenannten Ampelsystems, das die österreichische Bundesregierung eingeführt hat. Es regelt anhand der Farben Grün, Gelb, Orange und Rot, welche Präventionsempfehlungen auf Bezirksebene zu beachten sind.

Für Dich als Gast in Vorarlberg ist die Ampelregelung der Vorarlberger Landesregierung ausschlaggebend:
Sie bietet Dir eine noch detailliertere Orientierung und macht sichtbar, welche Empfehlungen im Montafon gelten.

Das Ampelsystem ist ein reines Steuerungs- und Präventionsinstrument zum Schutz der Gesundheit von uns allen. Es empfiehlt Maßnahmen für bestimmte Regionen oder Einrichtungen. Die Empfehlungen helfen, ein Infektionsrisiko weitgehend zu minimieren.

Die Ampelfarben geben keinerlei Hinweise auf etwaige Reisebeschränkungen. Reiseempfehlungen oder -warnungen für bestimmte Länder legt die Regierung Deines Herkunftslandes fest. Wir bitten Dich, Dich vor Deiner Anreise darüber zu informieren.

Aktuelle Covid-19 Statistik von ganz Vorarlberg

Dein sicherer Winterurlaub im Montafon

Sicherheitsmaßnahmen für den Winter 2020/21

Um einen sicheren, sorgenfreien Winterurlaub gewährleisten zu können, bieten wir Dir umfassende Sicherheits- und Hygienemaßnahmen auf und abseits der Piste.

Zu den Maßnahmen
Piz Buin mit Ochsentaler Gletscher | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Stefan Kothner

Aktuelle Reisewarnungen

Bitte beachte die Aus- und Einreisebestimmungen und -Maßnahmen in Deinem Heimatland!

Detailierte Informationen zu Reisebeschränkungen

Diese Maßnahmen werden laufend aktualisiert und an die gesetzlichen Vorgaben angepasst.

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
0°C 0cm
Gargellen
-2°C 0cm
Gaschurn-Partenen
1°C 0cm
St. Anton im Montafon
2°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
2°C 0cm
Schruns-Tschagguns
2°C 0cm
Silbertal
2°C 0cm
Vandans
2°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.