Sicherheitsmaßnahmen im Montafon

für Deinen Bergsommer



Dein sorgenfreier Aufenthalt im Montafon

COVID-19 Maßnahmen im Montafon

Die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen und deshalb unternimmt das Montafon seit Beginn der Covid-19-Pandemie alles, um einen sicheren Aufenthalt in unserer Region zu gewährleisten. Gemeinsam mit allen touristischen Leistungsträgern haben wir mit Verantwortung Maßnahmen für den Winter getroffen, damit einem unbeschwerten und sicheren Aufenthalt im Montafon nichts entgegensteht. 

Geben wir gemeinsam aufeinander Acht und halten uns an die empfohlenen Gesundheitsmaßnahmen.

Auf ein baldiges, sicheres und sorgenfreies Wiedersehen im Montafon!





Was Du vor Deiner Reise wissen solltest

Wichtiges für Deinen Urlaub in Österreich

Seit 1. Juni 2022 gilt die FFP2-Maskenpflicht nur mehr in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheime sowie Gesundheitseinrichtungen! Bitte beachte auch weiterhin die Abstands- und Hygiene-Empfehlungen.

3-G-Nachweise müssen nur noch von Besucher:innen, Mitarbeiter:innen und Dienstleister:innen in Kranken- und Kuranstalten, Alten- und Pflegeheimen, stationären Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe und vergleichbaren Settings erbracht werden.

 

Einreiseregelungen nach Österreich

Für die Einreise nach Österreich gilt keine Nachweis-, Registrierungs- oder Quarantänepflicht mehr. Ausgenommen hiervon ist nur die Einreise aus Staaten und Gebieten mit sehr hohem epidemiologischen Risiko. Bei der Einreise aus diesen Staaten und Gebieten gilt die 3-G-Regel, es ist eine Registrierung vorzunehmen und eine zehntägige Quarantäne anzutreten. Derzeit ist jedoch keine Region als Staat bzw. Gebiet mit sehr hohem epidemiologischen Risiko eingestuft.

 

Rückreiseregelungen beachten

Für die Rückreise in die Heimatländer unserer Gäste sind teilweise noch Maßnahmen einzuhalten. Der interaktive Reiseplaner unter reopen.europa.eu hilft bei der Reiseplanung, zudem steht auch eine zusätzliche Übersicht von der Vorarlberg Tourismus zur Verfügung.

Praxis Alpina | © Praxis Alpina; Fotograf Andreas Künk

Testungen, Gesundheitschecks & Apps

Solltest Du während Deines Aufenthaltes Symptome einer COVID-19 Erkrankung (trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit, etc.) entwickeln, so ist unbedingt die österreichische Notfallnummer 1450 (mit ausländischem Provider +43 1 1450) anzurufen. Den Anweisungen und die weiteren Schritte (Testung, Isolation, etc.) werden dann seitens der Behörde vorgegeben und diese sind unbedingt zu befolgen. Zusätzlich den Gastgeber darüber informieren und sich gegebenenfalls selbst isolieren.

Weitere wichtige Informationen findest Du HIER.

Solltet Du einen Selbsttest gemacht haben, der positiv ausfällt - so kann dieser über das Onlineformular vom Land Vorarlberg gemeldet werden. Du kannst dann direkt einen behördlichen PCR-Testtermin vereinbaren und den weiteren Anweisungen seitens der Behörden folgen. 

Falls ein PCR-Test positiv ist, erfolgt automatisch eine Kontaktaufnahme durch die Behörde. 

Im Notfall ist bitte immer der Notruf 144 oder 112 zu rufen. Bitte auch beim Notruf Bescheid geben, dass es sich im Symptome, einen Verdachtsfall im Zusammenhang mit COVID-19 handeln könnte. Auf keinen Fall darf im Verdachtsfall persönlich eine Arztpraxis aufgesucht werden.

Im Montafon stehen Testangebote zur Verfügung. Weitere Infos auf montafon.at/coronatest

Alle Mitarbeiter aus den Tourismusbetrieben werden täglichen Gesundheitschecks (Fiebermessen, Symptomkontrolle) unterzogen. Im Verdachtsfall erfolgen sofort Testungen und die Mitarbeiter werden unmittelbar von der Betriebsorganisation isoliert.

Die Betriebe haben in den unterschiedlichsten Abteilungen geschulte Corona-Sicherheitsbeauftragte, die darauf achten, dass die aktuellen Vorschriften umgehend umgesetzt und eingehalten werden. Gerne sind sie Dir bei spezifischen Fragen jederzeit behilflich.

Contact Tracing, das Management von Kontaktpersonen, ist ein unverzichtbares Werkzeug, um die Infektionskette nachzuverfolgen und möglichst frühzeitig unterbrechen zu können. Deshalb wurde in Vorarlberg die Gästeregistrierung in der Gastronomie eingeführt.
Viele unserer Gastronomen und Freizeitbetrieben setzen dabei auf das Digitales Covid-19-Gästebuch der Salzburger Firma MTMS. Für eine Registrierung muss keine App installiert werden, sondern es ist ausreichend, den QR Code beim Betreten der Infrastruktur mit dem Handy zu scannen.

XSUND - Die Vorarlberger Gesundheitsapp (xsund.at). Hier findest Du unter anderem Ärzte mit ihren Ordinationszeiten und die Öffnungszeiten der Apotheken, Notrufnummern sowie wichtige Tipps für den Notfall. Wichtig: Es gilt überall eine FFP2-Masken-Pflicht und bei Ärzten ist eine Terminvereinbarung notwendig! Unter der Hotline 1450 beantworten Dir Spezialisten jegliche Fragen zu medizinischen Angelegenheiten. 



Aktuelle COVID-19 Zahlen in Vorarlberg

Diese Maßnahmen werden laufend aktualisiert und an die gesetzlichen Vorgaben angepasst.
Stand: 08.06.2022

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
24°C
Gargellen
23°C
Gaschurn-Partenen
25°C
St. Anton im Montafon
27°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
26°C
Schruns-Tschagguns
27°C
Silbertal
26°C
Vandans
27°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Heike (li.) und Stefanie (re.), Servicezentrale Montafon

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.