Wandern zur Alpe Garnera | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger

Alpwanderung ins Garneratal

Traditionelle Montafoner Maisäßlandschaften

09.07. - 01.10.2021 | Fr | 08:40 - 15:40 Uhr

Talstation Versettlabahn Gaschurn | 6793 Gaschurn

Da der sogenannte Alpabtrieb stattgefunden hat, haben diese nun bis zur nächsten Sommersaison geschlossen und dieses Tour findet erst dann wieder statt.

Das Garneratal gilt als Geheimtipp im Montafon. Ausgebildete Alpführer mit großem Wissen über die Landschaft, Bewirtschaftung und historische Entwicklung der Alpwirtschaft begleiten Dich auf Deiner Wanderung durch diese eindrucksvolle Landschaft.

Allgemeine Informationen

Treffpunkt

8:40 Uhr Talstation Versettla Bahn Gaschurn

Routenverlauf

Mittelstation Versettla Bahn – Garneratal/Garnerabach – Melkalpe Garnera – Maisäß Ganeu – Gaschurn

Dauer

ca. 7,5 Std. (reine Gehzeit: ca. 4–4,5 Std.)

Auf- und Abstieg
  • Aufstieg: ca. 461 hm
  • Abstieg: ca. 973 hm
Einkehrmöglichkeit

Garneraalpe (ab September geschlossen)

Anmeldung

bis 20:00 Uhr am Vortag

Preis
  • 20 % Ermäßigung mit der Montafoner Gästekarte (Montafoner Gästekarte ist vorzuweisen)
  • Für Gäste aus BergePLUS Partnerbetrieben kostenlos (Montafoner Gästekarte mit BergePLUS Aufdruck ist vorzuweisen)

Inklusivleistungen

  • Wanderführer
  • Bergfahrt mit der Versettla Bahn
  1. Die Teilnahme an den geführten BergePLUS Touren ist nur unter Einhaltung der 3 G-Regel (getestet, genesen, geimpft) möglich. Der Nachweis ist dem Guide vor Start der Tour vorzuweisen.
  2. In geschlossenen Räumen (öffentliche Verkehrsmitteln, Handel, Museen) ist ein Mund-NasenSchutz zu tragen.
  3. Vor jeder Tour findet eine Corona-Maßnahmen Unterweisung durch den Guide statt.
  4. Bei erhöhter Temperatur ab 37,5° sowie Covid-19-Symptomen (starker Husten, etc.) ist die Teilnahmen an der Tour nicht gestattet.
  5. Alle BergePLUS Guides sind mit Mund-Nasen-Schutz und Desinfektionsgel für die Teilnehmer ausgestattet.
  6. In öffentlichen Verkehrsmitteln, Bergbahnen und der Gastronomie sind die gesetzlichen Corona-Maßnahmen strikt einzuhalten.
  7. Das Aushändigen von selbstgemachten Produkten (Speisen, Getränke, etc.) sowie Give-Aways ist für BergePLUS Guides sowie deren Teilnehmern nicht gestattet. Es darf lediglich notwendiges Equipment sowie das Corona-Kit ausgegeben werden.
  8. Tickets für die jeweilige Tour sind im Vorfeld online zu bezahlen und dem Guide vorzuweisen (inkl. Gästekarte bei Vergünstigungen). Eine Bezahlung vor Ort ist nicht möglich.

Hier findest Du alle Verhaltensregeln zum Downloaden!

Alle allgemeinen Corona Maßnahmen findest Du hier

  • Mitnahme eines Rucksackes mit Verpflegung bzw. Getränke sowie Regen- bzw. Sonnenschutz
  • Wanderschuhe mit Profilsohle notwendig
  • Ausstieg Bus: Gaschurn Versettla Bahn
  • kostenlose Parkplätze: Talstation Versettla Bahn
  • Hunde dürfen auf dieser Tour nicht mitgenommen werden
  • Die Wanderung ist mit Kinderwagen bzw. Bollerwagen nicht möglich
  • Kinder müssen sportlich aktiv sein

Die Anmeldung ist verbindlich. Solltest Du trotzdem kurzfristig nicht teilnehmen können, bitten wir Dich um eine Abmeldung bei Montafon Tourismus, Tel. +43 50 6686 oder info@montafon.at, damit ein anderer Gast Deinen Platz einnehmen kann. Unsere Wanderungen werden mit ausgebildeten Montafoner Wanderführer durchgeführt.

Dein BergePLUS Team

Blick auf Gaschurn im Sommer | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger
Blumen im Garneratal, Sommer | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger
Alp-Butter in der Sennerei Alpe Garnera | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger
Wanderung zur Alpe Garnera vorbei an Maisäß Ganeu | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger
Alpe Garnera im Sommer | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger
Blicke auf Alpe Garnera im Sommer | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger


Montafon Tourismus GmbH

Talstation Versettlabahn Gaschurn | 6793 Gaschurn

Empfehlungen

20,00
© Silvretta Montafon, Marc Obrist

Gipfelerlebnis auf der Zamangspitze

Mit Einkehr auf der Alpe Zamang
20,00
Historisches Bergwerk | © Markus Rudigier

Siedlungsgeschichtenweg

Auf den Spuren des Montafoner Bergbaus
20,00
Hennekopf mit Henneseen | © Montafon Tourismus GmbH

Wanderung zum Hennekopf

Ruhige Gipfeltour im Silvretta-Gebirge
Noch nicht das Richtige?
Alle Bergerlebnisse