Wetter im Montafon

Bartholomäberg
2°C 1cm
Gargellen
0°C 1cm
Gaschurn-Partenen
2°C 1cm
St. Anton im Montafon
3°C 1cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
3°C 1cm
Schruns-Tschagguns
4°C 1cm
Silbertal
3°C 1cm
Vandans
3°C 1cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Arena

Sie befinden sich am Ausgangspunkt dieser Route vor dem Kunsthaus Bregenz. 

Direkt vor dem Kunsthaus Bregenz (KUB) erwartet Sie eine stufenartige Plattform. Das Werk stammt von Michelangelo Pistoletto aus dem Jahr 1999. Es handelt sich dabei um eine Arena, die die Besucherinnen und Besucher zum Verweilen einlädt. Die schwarze, dreistufige Granitskulptur soll als Raum der Begegnung und Kommunikation dienen. Das Objekt erinnert außerdem von oben betrachtet an eine Sanduhr. Der Künstler versteht sein Werk vor allem als Instrument der gemeinschaftlichen Teilnahme. Die Menschen sind Akteure und Betrachter zugleich und werden so zu einem Teil des Kunstwerks.

Der Künstler Michelangelo Pistoletto wurde 1933 in Italien geboren und lebt und arbeitet in Turin.

 

Gehen Sie nun am Theatereingang vorbei zum vorarlberg museum.

 

Quelle: Amt der Vorarlbeger Landesregierung- Kultur

 

Bei weiterem Interesse ist ein Besuch des Kunsthauses sehr zu empfehlen. Siehe dazu unter "Preise" bzw. "Öffnungszeiten".