Wetter im Montafon

Bartholomäberg
6°C 0cm
Gargellen
3°C 0cm
Gaschurn-Partenen
5°C 0cm
St. Anton im Montafon
8°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
5°C 0cm
Schruns-Tschagguns
7°C 0cm
Silbertal
6°C 0cm
Vandans
8°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Bronzeguss "Hommage an Brigantium"

Geschaffen von Herbert Albrecht 2011

"Hommage an Brigantium" wurde 2011 anlässlich der Neugestaltung des Hafens von Herbert Albrecht geschaffen. Der rund drei Meter hohe und breite Bronzeguss erinnert an die Römerzeit im damaligen „Brigantium“. Es besteht aus drei Teilen. Der mittlere und kleinste Teil erinnert an einen Römerkopf und blickt durch die beiden Größeren in Richtung Hafen.

Der Künstler kam 1927 in Au im Bregenzerwald zur Welt und besuchte die Kunstgewerbeschule in Innsbruck, bevor er nach Wien an die Akademie der Bildenden Künste ging.

 

Neben Albrecht wurde zwei weiteren Künstlerinnen und Künstlern eine Möglichkeit geboten, ihre Ideen umzusetzen und am Hafen auszustellen. Im Rahmen des Projekts „Kunst im öffentlichen Raum – Standort: Hafen Bregenz“ entstanden gleichzeitig Ruth Schnells „Floating Signs“ und Gerry Ammanns „Licht-Tunnel".

 

Gehen Sie nun am Molo entlang bis zu den Sunset-Stufen.

 

Quellen : Landesregierung Vorarlberg, Kunst

              http://www.hafen-bregenz.at/inhalt/at/59.htm