Wetter im Montafon

Bartholomäberg
7°C 0cm
Gargellen
6°C 0cm
Gaschurn-Partenen
7°C 0cm
St. Anton im Montafon
9°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
8°C 0cm
Schruns-Tschagguns
9°C 0cm
Silbertal
8°C 0cm
Vandans
9°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Der erste Hinweis

"Wasser & Alpe: Hier können Sie Ihren Blick über das Legiriad (Durchlass oder Durchgang durch einen Weidezaun oder eine Mauer für das Vieh auf Alpen und Maisäßen) schweifen lassen, ein kleines Feuchtgebiet auf ca. 1850 m mit einer Quelle, aus der Sie trinken können!Die Gauertaler Alpen sind reich an Wasser. Wenn Sie die Faltkarte in dieser Broschüre betrachten, sehen Sie einige Bäche, die von den Talseiten herunter durch Tobel (Schlucht, enges Tal) in den Rasafeibach entwässern. Sie werden auf den hier beschriebenen Routen diese Wasserläufe zudem öfters überqueren." (Zitat aus der Broschüre)

Was lag näher als auf diese bescheidene, unauffällige Quelle gebührend hinzuwesen? Ein roter Pfeil ist ein klares Signal. Er ist aus Kanthölzern gefertigt, in der RAL-Farbe 3020 ("Verkehrsrot" - die einzige Farbe, die beim gesamten Projekt Verwendung findet) gestrichen und drehbar gelagert - und fungiert somit gleichzeitig als Drehkreuz.

 

Quelle: www.kfm.at