Wetter im Montafon

Bartholomäberg
1°C 0cm
Gargellen
0°C 0cm
Gaschurn-Partenen
3°C 0cm
St. Anton im Montafon
2°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
2°C 0cm
Schruns-Tschagguns
2°C 0cm
Silbertal
2°C 0cm
Vandans
2°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Dornbirn, Katholische Pfarrkirche Bruder Klaus

1965 als eigene Seelsorge von der Pfarre Hatlerdorf getrennt, wurde die Pfarrkirche Schoren im selben Jahr dem Heiligen Bruder Klaus geweiht. Hinter diesem Namen verbirgt sich der Schweizer Schutzpatron Niklaus von Flüe. Erbaut wurde die Kirche in den Jahren 1962 und 1963. Der Zentralbau steht auf einem elliptischen Grundriss mit hohen Fensterwänden, angebauter Taufkapelle und freistehendem Turm. Der Einheitsraum verfügt über einen Marmoraltar, einen Taufbrunnen und ein Weihwasserbecken. Die Betonglasfenster von 1963 stammen vom Satteinser Künstler Martin Häusle. In diesem Raum befindet sich darüber hinaus eine Reliquie des Heiligen Bruder Klaus.