Wetter im Montafon

Bartholomäberg
-1°C 0cm
Gargellen
-2°C 0cm
Gaschurn-Partenen
0°C 0cm
St. Anton im Montafon
0°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
1°C 0cm
Schruns-Tschagguns
-1°C 0cm
Silbertal
-1°C 0cm
Vandans
0°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Feldkirch, Frauenkirche

Als 1467 eine verheerene Pestepidemie in Feldkirch wütete, versprachen die Bürger eine Kirche zu bauen um das Unglück abzuwenden. Das entsprechende Gotteshaus, die Frauenkirche, konnte wenige Jahre später 1473 errichtet werden. Ihr heutiges Aussehen verdankt sie einer barocken Umgestaltung im 17. Jahrhundert, die typisch gotische Bauweise ist aber noch klar erkennbar. Die barocken Züge sind vor allem an der Ausstattung zu sehen. Der Hochaltar mit den schwarzen, gezwirbelten Säulen ist von 1670, die vielen Gemälde und Heiligenbilder sind aus der selben Zeit. Unter den kleinen Gemälden an den Seitenwänden stehen Inschriften mit den Namen der Stifter, die den Bau der Kirche möglich gemacht hatten.