Wetter im Montafon

Bartholomäberg
2°C 0cm
Gargellen
1°C 0cm
Gaschurn-Partenen
2°C 0cm
St. Anton im Montafon
3°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
3°C 0cm
Schruns-Tschagguns
3°C 0cm
Silbertal
3°C 0cm
Vandans
3°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Frastanz, Katholische Pfarrkirche Heiliger Sulpitius

Urkundlich wird in Franstanz schon 1413 eine Altarweihe erwähnt. Um 1480 kann ein Neubau nachgewiesen werden, 200 Jahre später eine barocke Kirche. Das heutige Erscheinungsbild verdankt die Sulpitiuskirche den Plänen von Friedrich von Schmidt, der 1885 ausgeführt wurde. Drei Jahre später wurde die Pfarrkirche geweiht. Maßgeblich an der Innenaustattung aus der Jahrhundertwende beteiligt war Fidelis Rudhart. Für die Altäre wählte er das Rosenkranzthema, von links nach rechts: freudenreicher, schmerzhafter, glorreicher. Ein Glasgemälde aus dem Jahr 1890 stammt von der Tiroler Glasmalerieanstalt, eine anderes von Martin Häusle aus den 1960ern. Die Glocke von Lazarus Berger wurde 1512 gefertigt.