Wetter im Montafon

Bartholomäberg
-2°C 0cm
Gargellen
-4°C 0cm
Gaschurn-Partenen
-4°C 0cm
St. Anton im Montafon
0°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
-3°C 0cm
Schruns-Tschagguns
-1°C 0cm
Silbertal
-2°C 0cm
Vandans
-1°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Götzis, Filialkirche Heiliger Arbogast

Eingebettet zwischen den Waldhängen, unterhalb der Ruine Neu-Montfort, steht die Kirche zum heiligen Arbogast. Ihm verdankt der kleine Weiler auch seinen Namen. Urkundlich erwähnt wird die Kirche erstmals 1473. Ihr heutiges Aussehen stammt von einer Vergrößerung im Jahre 1710. Sie betreten das schlichte Gebäude über eine überdachte Vorhalle. Neben den Rankenmalereien und den kunstvollen Holzdetails ist hier besonders die umfangreiche Gemäldeserie der Arbogastlegende einen Blick wert. Sie stammt vom Künstler Leonhard Werder, wurde 1659 fertig gestellt und zeigt zwölf Szenen aus dem Leben des heiligen Arbogast. Auch im Innenraum zeugen Fresken vom Leben des Heiligen und seinen Taten.