Wetter im Montafon

Bartholomäberg
10°C 0cm
Gargellen
9°C 0cm
Gaschurn-Partenen
13°C 0cm
St. Anton im Montafon
12°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
11°C 0cm
Schruns-Tschagguns
12°C 0cm
Silbertal
12°C 0cm
Vandans
12°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Kinderwanderweg Gaschurn

Tourismusbüro Gaschurn - Obere Gosta - Minigolfplatz - Kapelle Maria Schnee - Freizeitpark Mountain Beach - Valschavielstraße -  - "Im Winkel" Abenteuerspielplatz - Tourismusbüro Gaschurn

 

Besonderheiten beim Kinderwanderweg Gaschurn:

  • Kulturgeschichtliche Ortskern mit Lukas Tschofen Stube im 1. Stock vom Tourismusbüro, Tanzlaube, Alpin- und Tourismusmuseum, Pfarrkirche und Kapelle Maria Schnee
  • Freizeitpark Mountain Beach

 

"Muntafuner Gagla Weg" ist Montafonerisch und heißt übersetzt "Montafoner Kinderwege".

Ausgerüstet mit Rucksack, Fernglas, Maßband, Kompass, Stoppuhr und Thermometer lernen Sie die Umgebung kennen und können sich an Zwischenstationen austoben, messen und beweisen. Alle Informationen sowie die Aufgaben und Fragen finden Sie in der "Gagla Weg"-Broschüre.
Erforschen Sie mittels verschiedener Aufgaben die Orte des Montafons.

Die Abenteuerwege dauern zwischen ein und zweieinhalb Stunden (reine Gehzeit). Am Ende jeder Tour wartet eine tolle Überraschung. Die Ausrüstung (Rucksäcke) sind kostenlos (Pfand: 30,00 €) in den Montafoner Tourismusbüros und in den Bürgerservicestellen Vandans und St. Anton im Montafon (Öffnungszeiten variieren) erhältlich´.

 

Weitere Kinderwanderwege im Montafon:

  • Schruns-Tschagguns
  • Silbertal
  • Vandans
  • Bartholomäberg
  • Gargellen
  • St. Anton im Montafon
  • Partenen
  • St. Gallenkirch-Gortipohl

 

Kapelle Maria Schnee

Die auf einem Hügel eigenartig urtümlich wirkende Kapelle wurde 1637 errichtet und 1780/1856 erweitert. Die Kapelle ist eine Stiftung Lukas Tschofens II. Maria Schnee ist eine lokale Wallfahrtsstätte, um die sich mehrere Legenden ranken. Als Gnadenbild diente einst das Mariahilf-Bild (heute an der rechten Langhausseite), wie nicht mehr in der Kapelle aufbewahrte Votivbilder zeigen.