Wetter im Montafon

Bartholomäberg
1°C 0cm
Gargellen
0°C 0cm
Gaschurn-Partenen
3°C 0cm
St. Anton im Montafon
2°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
2°C 0cm
Schruns-Tschagguns
2°C 0cm
Silbertal
2°C 0cm
Vandans
2°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Klettersteig Sulzfluh (Schweizer Seite)

Parkplatz 6/7 in Partnun - Richtung Carschinahütte - Sulzfluh - Gemschtobel - Parkplatz 6/7 in Partnun

Neben diesem Südwand-Klettersteig auf der Schweizer Seite ist rund um die Sulzfluh ein Klettersteig-Eldorado entstanden. Ein sehr schöner, teils recht ausgesetzter Klettersteig in schöner Alpenlandschaft, grüne Alpwiesen und darüber die schroffenen Felswände des Rätikons sind ideal für reichlich Spaß und Genuß. Der Klettersteig selbst führt sehr luftig durch die Südwand der Sulzfluh und weist ein Schwierigkeitsgrad von C, eine kurze Stelle in D, auf. Die Route verläuft meist über Platten und einige kurze Bänder, auf denen man sich etwas erholen kann. Aber dem "Bänkli" im Mittelteil wird der Steig etwas schwerer und die folgenden leicht überhängenden Steigpassaden werden zum Kondtionsproblem - sind aber wegen der immer wieder kommenden Rastpunkte (in Form von Querungen) gut zu bewältigen. Alpine Erfahrung ist erforderlich (Trittsicherheit und Kondition). Der Abstieg erfolgt kurz nördlich, dann östl,ich durch den sogenannten Gemschtobel - der Weg ist markiert.