Wetter im Montafon

Bartholomäberg
9°C 0cm
Gargellen
7°C 0cm
Gaschurn-Partenen
10°C 0cm
St. Anton im Montafon
12°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
10°C 0cm
Schruns-Tschagguns
11°C 0cm
Silbertal
10°C 0cm
Vandans
12°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Klostertalmuseum

Heimat und Verkehr, Bäuerliches Wohnen und Arbeiten, Menschenschicksale, Franz Thomas Leu, Anton Ospel, Volksfrömmigkeit, die Straße zum Arlberg, die Arlbergbahn, Sonder-Ausstellungen
 
Das Klostertal-Museum hat sich die Aufgabe gestellt, der heimischen Bevölkerung und den Gästen die Geschichte des Tales näherzubringen. Es will einen Einblick in bäuerliches Wohnen und Arbeiten sowie in die Besonderheiten des Religiösen und Künstlerischen geben. Schließlich versucht das Museum, die technischen Leistungen für den lebensbestimmenden Verkehr engagiert, aber nicht unkritisch darzustellen.
 
Der "Thöny-Hof", der erst im letzten Jahrhundert aus einem Paarhof zu einem Einhof umgebaut wurde, eignet sich in seiner Ursprünglichkeit und mit seiner reichhaltigen Ausstattung ganz besonders, Wissen über und Gefühl für das Leben der Bauern unter den erschwerten Lebensbedingungen in diesem Tal zu vermitteln.