Wetter im Montafon

Bartholomäberg
2°C 1cm
Gargellen
0°C 1cm
Gaschurn-Partenen
2°C 1cm
St. Anton im Montafon
3°C 1cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
3°C 1cm
Schruns-Tschagguns
4°C 1cm
Silbertal
3°C 1cm
Vandans
3°C 1cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Mittelberg, Katholische Pfarrkirche Heiliger Jodok

In Mittelberg befindet sich bei der Breitach die Pfarrkirche Heiliger Jodok. Nachdem sie zuerst als Filiale zum Allgäu gehörte, wurde Mittelberg bereits 1391 eine selbständige Pfarre. Innerhalb des heutigen Kirchenbaus sind sogar zwei Steine aus dem Jahre 1302 und von 1303 zu sehen. Der Hochaltar der Jodokkirche stammt ursprünglich aus Riezlern und wird auf 1706 datiert.1882 malte Johann Kärle das neue Deckengemälde, Fidelis Rudhart schuf die Herz-Jesu-Figur auf dem rechten Seitenaltar zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Zur selben Zeit fertigte Josef Zeilhuber die Orgel der Mittelberger Pfarrkirche. Auf dem ummauerten Friedhof wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts eine Lourdeskapelle errichtet.