Wetter im Montafon

Bartholomäberg
10°C 0cm
Gargellen
9°C 0cm
Gaschurn-Partenen
13°C 0cm
St. Anton im Montafon
12°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
11°C 0cm
Schruns-Tschagguns
12°C 0cm
Silbertal
12°C 0cm
Vandans
12°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Nüziders, Katholische Pfarrkirche Heilige Viktor und Markus mit Friedhof

Nüziders war früher die Mutterkirche der Gemeinden Innerbraz, Dalaas und Klösterle mit Stuben. Nachdem die Pfarre 881 zuerst an Chur fiel und 1643 vom Stift Einsiedeln übernommen wurde, führen die Sankt-Josefs-Missionäre die Pfarrei seit 1960. Die Kirche der Heiligen Viktor und Markus, die im Norden des Dorfes liegt, wird urkundlich erstmals 1485 erwähnt, sie verfügt jedoch auch über gotische Bauteile. In der Pfarrkirche befindet sich ein Reliquiengrab des Heiligen Prosper. Dieses stammt ursprünglich aus dem Jahre 1763 und kam aus der Sankt-Sebastians-Katakombe 1844 nach Nüziders. Darüberhinaus ist in der Viktor und Markuskirche der Grabstein vom 1712 verstorbenen Pfarrer Dr. Has aus Feldkirch zu sehen.