Wetter im Montafon

Bartholomäberg
-2°C 0cm
Gargellen
-4°C 0cm
Gaschurn-Partenen
-2°C 0cm
St. Anton im Montafon
0°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
-1°C 0cm
Schruns-Tschagguns
0°C 0cm
Silbertal
-1°C 0cm
Vandans
0°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

St. Anton im Montafon, Katholische Pfarrkirche Heiliger Antonius Eremit

Von einer kleinen Anhöhe blickt die Pfarrkirche zum heiligen Antonius Eremit auf das Montafoner St. Anton hinab. Sie ist eine einfache barocke Kirche mit Satteldach und Kirchturm, die um 1651 geweiht wurde. Überraschend schlicht im Äußeren besticht das Innere der Pfarrkirche durch eine besondere Mischung zwischen "alt" und "neu": Barock sind der Hochaltar und die Seitenaltäre mit ihren Heiligenfiguren. Das Hochaltarbild zeigt den heiligen Antonius Eremit. Der Heilige war ein ägyptischer Christ, gilt als einer der ersten Mönche und ist Patron gegen Feuer. Das Gemälde wurde durch ein Kruzifix ersetzt und hängt heute an der Nordwand der Kirche. Die Glasmalereien und die Fresken jedoch sind die Werke regionaler Künstler des 20. Jahrhunderts. Auf der Rückseite der kleinen Kirche finden Sie ein Fresko der Auferstehung – zum Gedenken an die Opfer des Zweiten Weltkrieges.