Wetter im Montafon

Bartholomäberg
13°C 0cm
Gargellen
12°C 0cm
Gaschurn-Partenen
14°C 0cm
St. Anton im Montafon
16°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
15°C 0cm
Schruns-Tschagguns
16°C 0cm
Silbertal
14°C 0cm
Vandans
16°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Thüringerberg, Burgruine Blumenegg

Gut, dass es die "Burgfreunde Blumenegg" gibt. Diese Privatinitiative kümmert sich nämlich um den Erhalt und die Sanierung der Burg in Thüringerberg. 1265 wird die Burg erstmals erwähnt, im Apenzellerkrieg zerstört, wiederaufgebaut und gelangt dann in den Besitz des Grafen von Sulz. Später fällt sie in geistliche Hände und bietet Zuflucht während des 30jährigen Krieges. 1774 brennt die Burg endgültig ab und stürzt in der Mitte des 20. Jahrhunderts zusätzlich ein. Heute können Sie im Hof noch Reste eines Wirtschaftstraktes besichtigen, früher beherbergte die weitläufige Anlage Bergfried, Palas, Kapelle und Ringmauer. Der Sage nach hat ein Schlossherr seinen Schatz aus dem Türkenkrieg in einem unterirdischen Gang vergraben.