Wetter im Montafon

Bartholomäberg
-1°C 0cm
Gargellen
-2°C 0cm
Gaschurn-Partenen
0°C 0cm
St. Anton im Montafon
0°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
1°C 0cm
Schruns-Tschagguns
-1°C 0cm
Silbertal
-1°C 0cm
Vandans
0°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

Von Bartholomäberg über Neyers-Legi zum historischen Bergwerk

Diese Schneeschuhwanderung am Sonnenbalkon des Montafons hat einen hohen Genussfaktor. Die Tour ist aussichtsreich und bietet entlang Deiner Tour viele landschaftliche Highlights.

Start dieser Tour ist die Barockkirche am Bartholomäberg. Von hier beginnt für Dich gleich zu Beginn ein Anstieg am Sonnenbalkon des Montafons. Der Weg ist vom Start weg stetig ansteigend. Verpasse hier nicht die Möglichkeit deinen Blick immer wieder in Richtung Tal oder in Richtung Rätikon schweifen zu lassen. Es lohnt sich. Dir würde ein sagenhafter Ausblick entgehen. Hoch über den Dächern von Schruns hast Du die Möglichkeit weit in das Tal zu sehen. Auf der gegenüberliegenden Talseite türmt sich das mächtige Rätikon auf. Die imposanten Gipfel dieser Gebirgskette laden zum Träumen ein. Die Drei Türme sowie Drusenfluh, Sulzfluh und Zimba sind die wohl bekanntesten Gipfel dieser Gebirgskette. Die malerische Landschaft in der Du dich unmittelbar bewegst, sollte aber auch nicht unerwähnt bleiben. Als landschaftliches Highlight dieser Tour kann der Fritzensee bezeichnet werden, welcher zu jeder Jahreszeit seine Schönheit präsentiert und gerne dazu genutzt wird, um eine Pause zu machen.