Kammermusik Abend mit Negin Habibi und Frank Bungarten

St. Anton im Montafon | 19.08.2022 | Fr | 17:30 - 19:00 Uhr

Pfarrkirche St. Anton i. M.

Frank Bungarten, der mit dem OPUS Klassik Preis ausgezeichnete deutsche Gitarrist (siehe Konzert am 18.August), spielt bei diesem Konzert mit seiner ehemaligen Studentin Negin Habibi. In Teheran geboren, lebte sie schon in jungen Jahren in verschiedenen Ländern und entwickelte so ihre Offenheit für die Vielfalt der Kulturen. Mit ihrer Gitarre gastierte sie bereits rund um den Globus und spielte mehrere CDs ein.
Auch der Komponist Mario Castelnuovo-Tedesco war ein Weltbürger. In Italien mit jüdischer Abstammung geboren, wanderte er wegen des Faschismus nach Kalifornien aus, wo er neben seiner regen Kompositionstätigkeit am Konservatorium von Los Angeles unterrichtete. Der prominente Filmkomponist John Williams zählte zu seinen Studenten. Castelnuovo-Tedesco ist uns Heutigen vor allem mit seinen Werken für Gitarre ein Begriff. Von diesen schrieb er eine stattliche Anzahl, und zwar für seinen Freund Andrés Segovia. Fernando Sor ist in Barcelona geboren. Obwohl er für alle Genres geschrieben hat, ist auch er uns vor allem durch seine Gitarrestücke bekannt, ja, er wird der „Schubert der Gitarre“ genannt. Er war mit einer französischen Balletttänzerin verheiratet und lebte später in Paris. Der Spanier Joaquin Rodrigo erblindete im Alter von vier Jahren fast vollständig, machte jedoch eine bedeutende Karriere als Komponist. Sein „Concierto de Aranjuez“ für Gitarre und Orchester ist eines der populärsten Musikwerke des 20. Jahrhunderts. Mit seiner Frau unternahm er zahlreiche Reisen und wurde vom spanischen König in den Adelsstand gehoben. Achtundneunzigjährig starb er in Madrid. Im kubanischen Havanna wurde Leo Brower geboren, der als einer der führenden lebenden Komponisten Lateinamerikas gilt. Er hat weltweit die besten Orchester dirigiert, darunter die Berliner Philharmoniker, und Einflüsse aus der lateinamerikanischen Musik, der Popmusik, aber auch der Avantgarde aufgenommen. Sein eigenes Instrument ist die Gitarre, inspiriert von seinem Vater, einem Arzt, der ein leidenschaftlicher Gitarrist war.

Kartenvorverkauf erfolgt über die Montafoner Tourismusinformationen und online hier auf der Seite.

Preis:

Vorverkauf 18,00 €. Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr frei.
Ö1 Club-Mitglieder zahlen 15,00 € (auch für eine Begleitperson). Raiffeisenclub Mitglieder ebenfalls 15,00 €.

Pfarrkirche St. Anton i. M.