Konzert mit dem Klezmer Connection Trio

Gaschurn-Partenen | 29.08.2020 | Sa | 17:30 - 19:00 Uhr

Tanzlaube

„Sensibel und kraftvoll die reiche Tradition jiddischer Musik ins heute transportieren“, das wollen die drei Musiker der in Salzburg beheimateten Klezmer Connection. Im innigen musikalischen Dialog zwischen Klarinette, Akkordeon und Kontrabass entsteht ein vitales Mosaik, ein einmaliger Klang aus Lebensfreude, Melancholie und Sinnlichkeit. Klezmer pur – zum Weinen schön nennt die Salzburger Klezmer Connection denn auch ihr Programm, das sie an diesem frühen Samstagabend in der Tanzlaube Gaschurn präsentieren.
Klezmer ist eine Volksmusiktradition, die sich bereits seit dem fünfzehnten Jahrhundert im Ostjudentum entwickelt hat. Ihre Ursprünge findet man in der Musik der Synagogen – dem entsprechend ist Klezmer sehr melodiös, nämlich aus dem Gesang abgeleitet. Heute wird Klezmermusik vorwiegend instrumental dargeboten. Sie erlebte in den 1970er Jahren eine Blüte in den USA und ist spätestens seit Giora Feidman in unseren Breiten heimisch geworden. Neben Konzerten hört man Klezmer auf Hochzeiten und anderen Festen.
Mit der Klezmer Connection aus Salzburg erleben wir ein Ensemble, das in vielen Jahren des gemeinsamen Musizierens wundervoll aufeinander abgestimmt ist und das an prominenten Konzertorten zu Gast war, etwa dem Porgy&Bess in Wien. Klezmer Connection hat in vielen europäischen Ländern gastiert und ausgedehnte Tourneen in anderen Erdteilen absolviert. 

Auf Grund der Covid 19 Verordnungen werden die Plätze zugewiesen. Somit gibt es nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen.

Eintritt frei. Bei schlechter Witterung in der Pfarrkirch (Beim Betreten und Verlassen ist ein Mundschutz zu tragen!)