„Das letzte Haus“ - Theaterstück von Tobias Fend

Schruns-Tschagguns | 12.09. - 14.09.2019 | Do / Fr / Sa

ehem. Bezirksgericht Montafon | Gerichtsweg 8 | 6780 Schruns

Die Tante Lala hat ihn: Den letzten Baugrund für ein Einfamilienhaus im ganzen Land. Alle wollen ihn haben, auch der liebe Neffe Tom und seine Eleonora. Nur dumm, dass die Tante so an dem alten Haus hängt, das noch auf dem Grundstück steht. Doch das letzte Haus hat einen seltsamen Bewohner und die alte Dame entwickelt ihre ganz eigenen Pläne für das Haus. Nach „Die Montanahls“ bringt Café Fuerte eine neue musikalische Komödie zu einem regionalen Thema ins Montafon. „Das letzte Haus“ ist eine traurige Komödie mit viel Gesang und einer krachenden Balkan Brass Band. Ein bischen Rocky Horror Show und Emir Kosturica für den Bodenseeraum. Wie soll man sonst mit dem Ur-Vorarlbergerischen Bedürfnis nach einem Einfamilienhaus umgehen? 

Freiluft-Veranstaltung, Tribünenplätze - nicht überdacht. Bitte auf entsprechende Kleidung achten.

Regie: Danielle Fend-Strahm
Komposition und Musikalische Leitung: Florian Wagner
Ausstattung: Matthias Strahm

Termine

12.09.2019 | Do
19:00 - 22:00 Uhr

13.09.2019 | Fr
19:00 - 22:00 Uhr

14.09.2019 | Sa
19:00 - 22:00 Uhr



Montafoner Heimatmuseum

Empfehlungen

10,00

septimo: Spurensuche im Valzifenztal – Kulturlandschaftswanderung Gargellen – Schlappinerjoch

mit Friedrich Juen. Kosten 10 €, Anmeldung unter naturschau@inatura.at
oder T. +43 676 83306 4770
5,00

ORF Montaggespräch II

Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem ORF Vorarlberg. Jasmin Ölz Barnay im Gespräch mit Monika Valentin. septimo 2019
Heimatmuseum Schruns | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Andreas Haller

Sonderführung Montafoner Heimatmuseum

jeden Dienstag in einem anderen Museum. Heute in Schruns.
Noch nicht das Richtige?
Alle Events