Theater & Literatur

01.09. - 30.09.2022

Die Theaterinszenierungen "Bus" und "HAUS" thematisieren zwei zentrale Problemfelder der Gegenwart: Mobilität und Siedlungsentwicklung. An besonderen Orten werden diese Aspekte auf die Bühne gebracht. Außerdem gibt es erstmals einen Literaturschwerpunkt, bei dem zeitgenössische Autoren ebenso zur Sprache kommen wie der einstige Montafon-Besucher Ernest Hemingway.

Bevorstehende Veranstaltungen

21.09.2022 | Mi | 19:00 Uhr
Schruns-Tschagguns | Kunstforum Montafon

Lesung aus dem Montafon-Roman „Dönz. So weit man weiß“ von Sabine Grohs

„Dönz“ zeichnet die spannende Entwicklung der Familie zwischen Vitry und Latschau, über zwei Generationen durch zwei Kriege nach. Michael Kasper spricht einführende Worte zum Thema „Frauen im Montafon“.
Weitere Infos
Geschichte & Tradition, Führung