Bartholomäberg - Gantschier

Der Sonnenbalkon im Montafon

Entdecken Sie Bartholomäberg in Vorarlberg: Wo die Kelten siedelten, der Bergbau blühte und die Maisäße eine einzigartige Kulturlandschaft bilden, fühlt sich der Ruhe suchende Gast wie in einem kleinen Paradies. Alle Aktiven begeistert die Vielzahl von Sommer- und Winterwanderwegen in Bartholomäberg sowie die beliebten Mountainbiketouren und Schneeschuhrouten.
In der „Wiege des Montafons“, mit seiner Barockkirche und dem atemberaubenden Panoramablick, ist es fast zu schade, sich nur in den Panoramasesseln zurückzulehnen. Erleben Sie die Siedlungs- und Bergbaugeschichte im Historischen Bergwerk mit dem St. Annastollen und rasten Sie in eindrucksvoller Kulisse Bartholomäbergs oder in den gemütlichen Berggasthöfen.

Zahlen & Fakten

Seehöhe: 1.087 m
Größe: Fläche: 27,19 km² - Bettenkapazität: 1.519
Einwohner: ca. 2.281
Lage: im Herzen des Montafon, sonnenverwöhnter Südhang, oberhalb von Schruns gelegen mit wunderbarer Aussicht auf die 3 Türme und das Rätikongebirge.
touristische Infrastruktur:

Museum Altes Frühmesshaus mit abwechselnden Ausstellungen, Historisches Bergwerk mit Führungen, über 30 km präparierte Winterwanderwege und Schneeschuhrouten, die schönste und älteste Barockkirche des Tales.

Warum nach Bartholomäberg in Vorarlberg?

Winter in Bartholomäberg:

 

Sommer in Bartholomäberg:

 

Unterkunft

unverbindliche Anfrage
hotline Info Hotline: +43 50 6686 220
     
Echte Berge. Echt erleben.
10° C
Webcams