Winterstimmung bei Nacht in Gargellen | © Hotel Bradabella in Gargellen

Sicher am Berg

COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen Winter 2021/22



Gemeinsam sicher durch den Winter

Stand: 04. Oktober 2021

Die Gesundheit unserer Gäste sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen, deshalb unternehmen wir gemeinsam mit unseren Partnern im Montafon seit Beginn der Pandemie alles, um einen sicheren Aufenthalt im Montafon zu gewährleisten.

Neben den wöchentlichen Testungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Hotels, Gastronomie, bei den Bergbahnen, Bergsportschulen, Bergführern, Guides, etc. treffen wir folgende Maßnahmen, damit einem unbeschwerten, erholsamen und sicheren Aufenthalt im Montafon nichts entgegensteht.



Update 

Winter 2021/22

Lieber Fahrgast,

wir machen Dich darauf aufmerksam, dass in Umsetzung der von der Bundesregierung erlassenen COVID-19-Schutzmaßnahmen das Beförderungsticket ab Inkrafttreten der jeweiligen Verordnung nur im Zusammenhang mit einem vom Fahrgast zu erbringenden gültigen  Nachweis über eine geringe epidemiologische Gefahr entsprechend der jeweiligen Verordnung (geimpft, genesen oder getestet) zur Benutzung der Seilbahnanlage berechtigt.

Für den Fall, dass die Laufzeit des Beförderungstickets (Jahreskarte, Saisonkarte, Wochenkarte, etc..) über die Geltungsdauer dieses Nachweises hinausgeht, liegt es ausschließlich in der Verantwortung des Fahrgastes, diesen Nachweis rechtzeitig vor Ablauf zu verlängern und zur Kontrolle vorzulegen.

Im Falle des Erwerbs für Dritte darf diese Karte nur an Personen weitergegeben werden, die zum Zeitpunkt der Verwendung über den erforderlichen gültigen Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr verfügen.

Sollte ein Fahrgast behördlich vorgeschriebene COVID-19-Schutzmaßnahmen nicht einhalten können oder wollen, so ist der Betreiber der Anlage verpflichtet, die Beförderung abzulehnen. Ein Anspruch auf eine (anteilige) Rückvergütung kann in diesen Fällen nicht geltend gemacht werden.

Beim Kauf von Tickets bestätigst Du den obenstehenden Hinweis auf die COVID-19-Bestimmungen betreffend den Seilbahn- und Skibetrieb für 2021/22 zur Kenntnis genommen zu haben, dass DIr bewusst ist, dass Du verpflichtet bist, für die Nutzung der erworbenen Saison- bzw. Jahreskarte die jeweils gültigen gesetzlichen/behördlichen Vorgaben einzuhalten und, dass die Nutzung allenfalls nur eingeschränkt, reduziert oder in gewissen Zeiträumen überhaupt nicht möglich sein könnte. Ebenso, dass Du im Falle des Erwerbs der Karte für Dritte kontrollieren wirst, ob die betreffende Person zum Zeitpunkt der Verwendung über den erforderlichen gültigen Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr verfügt.

 

Um dir beim Ticketkauf an einer Kasse Zeit zu sparen, kannst du das Formular bereit zuhause ausdrucken und ausgefüllt und unterzeichnet mitbringen.

Lade das Formular einfach jetzt herunter!



Was WIR für einen sorglosen Winter tun

  • FFP2-Masken-Pflicht: In den Kassabereichen, beim Anstehen, in Gondeln und während Sesselbahnfahrten ist von Personen ab dem 14. Lebensjahr zu jeder Zeit eine FFP2 Maske zu tragen.
    • Für Kinder ab 6 Jahren reicht ein Buff oder eine Stoffmaske.
    • Für Kinder unter 6 Jahren besteht keine MNS-Pflicht.
    • FFP2-Masken sind vor Ort um 3 Euro erhältlich.
    • Personen ohne FFP2-Maske oder (altersabhängig) Mund-Nasen-Schutz dürfen nicht mit den Gondeln und Sesselbahnen transportiert werden!
  •  Anstehbereiche: Unabhängig von den aktuellen rechtlichen Vorgaben werden wir Anstehbereiche so organisieren, dass eng zusammenstehende Personengruppen so gut es geht vermieden werden. 
  • Desinfektionsmöglichkeiten: Bei unseren Seilbahnanlagen und in den Bergrestaurants haben wir Hand-Desinfektionsspender installiert. 
  • Desinfizierung der Seilbahnkabinen: Alle Seilbahnkabinen werden täglich mit einem speziellen Kaltvernebelungsgerät desinfiziert.
  • 3-G-Regel - Geimpft, Getestet oder Genesen: Der Zutritt ist nur nach Vorweisen eines negativen Testergebnisses, eines Impfzertifikats oder einer Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit gestattet (Gültigkeit der Tests: Selbsttest mit digitaler Lösung 24 Stunden, Antigentest 48 Stunden, PCR-Test 72 Stunden).
  • FFP2-Masken-Pflicht: Beim Betreten und Verlassen, sowie beim Anstehen und beim Weg vom und zum Tisch ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. 
  • Gästeanzahl: In der Gastronomie dürfen beliebig viele Personen aus demselben Haushalt an einem Tisch sitzen. Bei Personen aus verschiedenen Haushalten dürfen in Innenräumen acht Erwachsene und beliebig viele minderjährige Kinder an einem Tisch sitzen, im Freien bis zu 16 Erwachsene zuzüglich minderjähriger Kinder. 
  • Mindestabstände: In unseren Bergrestaurants beachten wir die behördlich angeordneten Mindestabstände der Tische und Sitzmöglichkeiten. Die Hygienemaßnahmen wurden dementsprechend adaptiert. 
  • Gästeregistrierung: Verpflichtende Registrierung am Tisch der Konsumation.
  • Reinigung: Tische, Barbereiche, Türgriffe, Sanitäranlagen usw. werden noch öfters gereinigt und desinfiziert, als sonst.
  • Erhältlich im Online Shop: Wir empfehlen die Skitickets ganz bequem und stressfrei im Voraus von zu Hause aus in unserem Online-Shop zu kaufen und wenn möglich kontaktlos an einer Kassa oder einem Automaten abzuholen.
  • PICK UP STATIONEN: Druck Dir bei unserer PICK UP STATION in Gargellen kontaktlos und ohne anzustehen Dein Liftticket aus.
  • Vorteile: Kein Anstehen an der Kassa, direkt ab durchs Drehkreuz, schneller am Berg und weniger Kontakt zu anderen.
  • Jetzt Ticket kaufen!
  • Regelmäßige Tests: Das Montafon ist eine von fünf Pilotregionen in ganz Österreich, in denen die Mitarbeiter/innen der Beherbergungsbetriebe bereits seit Anfang Juni 2020 einmal wöchentlich, vorbeugend auf COVID-19 getestet werden. Im Sommer werden auch die Mitarbeiter in der Gastronomie, in Hotels, der Bergbahnen mit Kundenkontakt und die Guides regelmäßig getestet. 
  • Corona-Sicherheitsbeauftragte: Die Betriebe haben in den unterschiedlichsten Abteilungen geschulte Corona-Sicherheitsbeauftragte, die darauf achten, dass die aktuellen Vorschriften umgehend umgesetzt und eingehalten werden. 

Wir empfehlen unseren Gästen die Stopp Corona App von "Rotes Kreuz  Österreich" um gegebenenfalls schnellstmöglich anonym Informationen zu bekommen. 



Die 3 Gs im Überblick

Was es zu beachten gilt:

Kulinarik Gargellen Montafon | © Gargellner Bergbahnen GmbH Co KG Gargellen, Christoph Schöch

Restaurants & Berghütten

Öffnungszeiten

Unsere Gastronomische Einrichtungen verwöhnen Dich mit kulinarischen Köstlichkeiten.

  • Unsere Betriebe sind sowohl indoor als auch outdoor geöffnet
  • Verpflichtende Registrierung und Vorweisen eines Testergebnisses/Impfzertifikats/Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit (Gültigkeit der Tests: Selbsttest mit digitaler Lösung 24 Stunden, Antigentest 24 Stunden, PCR-Test 72 Stunden)
  • Es gilt keine generelle Sperrstunde mehr
  • In der Nachtgastronomie gilt die 2G Regel: geimpft oder PCR Test!


FAQ COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen

Hier findest Du häufig gestellte Fragen und Antworten für Deinen Bergtag in Gargellen

Skifahren am Golm | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns

Mein Skitag im Montafon

Sowohl im Skibus, im Skidepot, im Kassen- und Anstehbereich, in den Sanitäranlagen sowie in allen Gondeln und Sesselbahnen ist permanent bis auf Widerruf eine FFP2 Maske zu tragen.
Ab dem 14. Lebensjahr müssen in geschlossenen Gondeln und in den dazugehörenden überdachten Anstehzonen FFP2-Masken getragen werden. (Können vor Ort um 3 Euro erworben werden) In allen weiteren Aufstiegshilfen reicht der normale Mund-Nasen-Schutz. Ab sechs Jahren genügt ein normaler Mund-Nasenschutz, unter sechs Jahren muss keine Maske getragen werden.
Personen ohne FFP2-Maske oder (altersabhängig) MNS  dürfen nicht mit den Gondeln und Sesselbahnen transportiert werden!

Neben den bekannten Mund-Nasen-Schutz-Masken sind nach derzeitiger Verordnung auch Multifunktionstücher, Schlauchtücher und Skimasken möglich, außer in den Bereichen wo FFP2-Masken verpflichtend sind. Der Mund und Nasenbereich müssen jedoch immer komplett bedeckt sein!

Ein Wintersportgerechter Mund-Nasen-Schutz erhältst Du an den Bergbahnkassen, in den Sportgeschäften sowie in den Montafoner Tourismusinformationen.

Unabhängig von den aktuellen rechtlichen Vorgaben werden die Anstehbereiche so organisiert, dass eng zusammenstehende Personengruppen so gut es geht vermieden werden. Bitte halte Dich nach Möglichkeit einen Mindestabstand von 2 m zu fremden Personen ein und trage einen Mund-Nasen-Schutz bzw. eine FFP2-Maske.

Alle Gondeln und Sessel werden während der Fahrt bestmöglich durchlüftet. Bitte sorge auch Du während der Fahrt für Belüftung (Fenster öffnen, Wetterschutzhaube öffnen, etc.)

Hand-Desinfektionsspender sind bei den Seilbahnanlagen, in den Bergrestaurants sowie in den Sanitäranlagen installiert.

Alle Seilbahnkabinen werden regelmäßig mit einem speziellen Kaltvernebelungsgerät desinfiziert. Der spezielle Kaltnebel bringt einen langanhaltenden, schwebefähigen Tröpfchen-Nebel aus, welcher innerhalb kürzester Zeit 99,99% aller Viren, Bakterien und Sporen an den Oberflächen eliminiert. Der Wirkstoff hinterlässt keine Reste, ist ungiftig, ph-neutral, haut- und augenfreundlich sowie 100%ig biologisch abbaubar.

Verleih-Skischuhe und Helme werden nach dem Gebrauch fachgerecht desinfiziert und gereinigt. 

Wie in allen öffentlichen Verkehrsmitteln ist auch in den Gondel- und Sesselbahnen ein Mund-Nasen-Schutz bzw. eine FFP2 Maske erforderlich. Geschlossene Gondeln oder Sesselbahnen mit geschlossener Wetterschutzhaube dürfen nur mit einer Kapazität von 50 % besetzt werden (z.B. 4 Personen in einer 8er Gondel, Ausnahme: Personen aus dem selben Haushalt). 

Jene Mitarbeiter, die in direktem Kundenkontakt stehen, tragen entweder eine FFP2-Maske oder sind durch geeignete Schutzmaßnahmen räumlich vom Gast getrennt (z.B. Plexiglasscheiben).



Wetter

Aktuelle Wetterbedingungen am Schafbergplateau in Gargellen

Gargellen
-2°C 0cm

Webcams Gargellner Bergbahnen im Montafon

Aktuelle Situation am Berg

Kristallbahn Gargellen

2.277 m, Gargellen

Geöffnete Anlagen

Aktuell geöffnete Anlagen der Gargellner Bergbahnen

Gargellen

0 von 8 geöffnete Lifte
0 von 21 geöffnete Pisten
0 von 0 geöffnete Rodelbahnen
0 von 0 geöffnete Loipen
0 von 3 geöffnete Winterwanderwegen
0 von 0 geöffnete Sonstiges

Dein Ticket online kaufen

Webshop der Gargellner Bergbahnen

In unserem Webshop findes Du alle Tickets der Gargellner Bergbahnen und der Montafon Brandnertal Card.

Kontakt

Wir helfen Dir gerne weiter

Wir sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Täglich von 08:00-16:30 Uhr

T. +43 5557 6310
E-Mail info@traumschnee.at