Montafoner Resonanzen



Hochklassige Konzerte an ungewöhnlichen Veranstaltungsorten

Unter neuem Namen bringt das Musikfestival Montafoner Resonanzen, ehemals Montafoner Sommer, wieder Künstler von Rang und Namen ins Tal. Gehör finden verschiedene Stilrichtungen – von Barock, Kammermusik und Jazz bis Volksmusik, Cross-Over und Orgel. Das Festival hat sich zu einem musikalischen Kleinod entwickelt, das sowohl bei Gästen als auch bei Gastgebern großen Anklang findet. Alle Konzerte werden an besonderen, der Musik entsprechend authentischen Orten aufgeführt.

 

Preise & Tickets

Vorverkauf 15,00 Euro, Abendkasse 18,00 Euro. Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr frei. Kartenvorverkauf in allen Montafoner Tourismusbüros. Die Volksmusikveranstaltungen finden bei freiem Eintritt statt (eventuell Liftticket erforderlich). Mehrkosten fallen bei allen Veranstaltungen mit Verpflegung an. Ö1 Club-Mitglieder erhalten 20 % Ermäßigung (auch für eine Begleitperson). Raiffeisenclub Mitglieder erhalten 10 % Ermäßigung. Besitzer der Starcard erhalten beim Vorweisen der Karte 15% Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

Du suchst noch ein Zimmer? Unsere Parnterhotels findest Du hier.

Barock

1. bis 3. August 2019

Alte Musik lebendig halten und neu interpretieren: An besonderen Spielorten wird authentische Barockmusik geboten.

 

zu den Konzerten

Volksmusik

9. bis 11. August 2019

Am letzten Augustwochenende steht das südlichste Tal Vorarlbergs ganz im Zeichen der alpenländischen Volksmusik.
 

 

zu den Konzerten

Jazz

12. bis 18. August 2019

In der eindrücklichen Hochgebirgslandschaft des Montafon wird ausgiebig gejamt und gejazzt. Beim Jazz-Picknick macht das natürlich besonders Appetit.
 

 

zu den Konzerten

Kammermusik

23. bis 25. August 2019

In verschiedenen Formationen präsentieren die Künstler ein abwechslungsreiches Programm und zeigen die Kammermusik in ihrer ganzen Vielfalt.

 

zu den Konzerten

Cross-Over

30. bis 31. August 2019

An diesem Wochenende fallen alle Genre-Grenzen: Hier kann es schon einmal passieren, dass Barock mit Pop und Volksmusik mit Jazz gekreuzt wird.

 

zu den Konzerten

Orgel

5. bis 8. September 2019

Ein Tal voller Klangdenkmäler: Auf engstem Raum finden sich im Montafon 16 Orgeln aus vier Jahrhunderten, auf denen die Orgelmusik vom Barock bis zur Gegenwart authentisch interpretiert und neu erfahrbar gemacht wird.
 

zu den Konzerten


GESCHICHTE & KONZEPT

1977 wurden die Montafoner Sommerkonzerte ins Leben gerufen. Prof. Bernd-H. Becher, als Begründer dieser Veranstaltungsreihe, hat diese als künstlerischer Leiter auch mehr als 20 Jahre begleitet. Das Festival wurde konstant ausgebaut und mit Künstlern von internationalem Niveau besetzt.

Neugründung im Jahr 2002 durch den Stand Montafon

2004 erster Montafoner Sommer

Künstlerische Leitung von 2004 bis 2014 durch Nikolaus Netzer

seit 2015 fungiert Markus Felbermayer als organisatorischer Leiter und Montafon Tourismus als Veranstalter

seit 2017 neuer Name "Montafoner Resonanzen"

Unsere Partnerhotels

Hotel Zimba | © Hotel Zimba

Hotel Zimba ***S

in Schruns
Hotel Alpenfeuer Montafon | © Hotel Alpenfeuer Montafon, Steffen Röschl

Hotel Alpenfeuer Montafon

in St. Gallenkirch - Gortipohl
Felbermayer | © Felbermayer

Felbermayer ****

in Gaschurn
Hotel Bradabella in Gargellen | © Hotel Bradabella

Hotel Bradabella ****

in Gargellen
Hotel Pension Wilma | © Hotel Pension Wilma

Hotel Pension Wilma ***

in Bartholomäberg
Silvretta-Haus | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Patrick Saely

Silvretta Haus

in Partenen
Gasthof Stern | © Gasthof Stern

Gasthof Stern

in Vandans
Hotel Madrisa | © Hotel Madrisa

Hotel Madrisa

in Gargellen
BergSpa Hotel Zamangspitze | © BergSpa Hotel Zamangspitze

BergSpa & Hotel Zamangspitze

in St. Gallenkirch
Wenn Du in einem Partnerbetrieb buchst kannst Du die Tickets direkt bei Deinem Gastgeber kaufen sowie von flexiblen Abendessenszeiten profitieren.
Alle Unterkünfte im Montafon