Blicke auf Alpe Garnera im Sommer | © Vorarlberg Tourismus, Dietmar Denger

Montafoner Alpen

Die 12 Montafoner Sennalpen liegen auf einer Höhe zwischen 1.100 m bis 1.800 m Seehöhe.

Das Montafon hat sehr große Alpgebiete, die Jungrinder und Mutterkühe werden meist auf den Hochalpen gesömmert. Älplerinnen und Älpler betreuen die Tiere von Juni bis Mitte September.
Aus silofreier Rohmilch wird der Montafoner Sura Kees, Montafoner Alpbutter  und vereinzelt auch Schnitt- und Bergkäse produziert.
Eine schöne Wanderung zu einer unserer 12 Montafoner Sura Kees Alpen lohnt sich immer. Dort hast Du auch die Möglichkeit einzukehren und eine zünftige Jause zu genießen. Mehr Infos zu den Öffnungszeiten und Besonderheiten findest Du unter der jeweiligen Alpe.



Veranstaltungen rund um den Montafoner Sura Kees

Montafoner Sura Kees Anschnittfest | © Philipp Schilcher

Montafoner Sura Kees Anschnittfest

Zu Beginn des Alpsommers findet Anfang  Juli das Montafoner Sura Kees Anschnittfest in St. Gallenkirch statt. Die ersten Sura Kees laden zum Verkosten ein.

Zur Veranstaltung


Buratag Schruns | © Wige Montfon, Jacqueline Ritsch

Buratag in Schruns

Am 1. Samstag im Oktober ist die Montafoner Sura Kees Prämierung beim Schrunser Buratag ein Höhepunkt neben der Viehausstellung und dem Markt, bei dem ausschließlich Produkte der Region angeboten werden. Jede Sennalpe präsentiert sich bei diesem Großereignis an einem Marktstand.

 

Zur Veranstaltung


Sura Kees | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Käsekunde

Erfahre alles über de Herstellung des Montafoner Sura Kees.

Zur Veranstaltung