Montafoner Sura Kees | © bewusstmontafon

Montafoner Sura Kees

Die regionale Spezialität im Montafon.

Der Montafoner „Sura Kees“ hat durch die Jahrhunderte hindurch die Talschaft geprägt. Seit dem 12. Jahrhundert stellen die Montafoner den Montafoner Sura Kees her. Damit kann das Montafon auf eine der ältesten Traditionen in der Käseherstellung im Alpenraum verweisen.

Geschichte des Sura Kees
Im Montafon kann die Erzeugung von Käse bis in das Jahr 1240 zurückverfolgt werden. Mit sehr großer Sicherheit wurde aber schon lange vorher in Vorarlberg Käse hergestellt. Das beweisen Funde von Gebrauchsgegenständen der Kelten nicht nur in den Tälern, sondern auch auf Alpen und Bergpässen Vorarlbergs.
Das Wissen um das Sauerkäsen ist bis heute erhalten geblieben. Dies verdanken wir den Alpen im südlichen Teil Vorarlbergs, auf denen noch heute Montafoner Sura Kees produziert wird und aufgeschlossenen milchverarbeitenden Talbetrieben, die sich der traditionellen Montafoner Sura Kees Erzeugung angenommen haben.


Geruch und Geschmack
Ein guter, reifer Montafoner Sura Kees besitzt eine glatte, leicht speckige, glänzende Oberfläche und eine goldgelbe bis rötlich-braune Schmiere. Der Käse im Inneren selbst sollte hellgelb bis weiß, schnittfest und geschmeidig sein. Reifer Montafoner Sura Kees besitzt einen mild-aromatischen Geruch / Geschmack, der mit zunehmendem Alter leicht pikant bis mild säuerlich wird. Eventuell kann der Käse einen leicht säuerlichen Molkegeruch besitzen oder leicht salzig sein.

Ernährung
Montafoner Sura Kees ist ein Magerkäse. Daher ist sein Fettgehalt im Vergleich zu anderen Käsesorten sehr gering. Der Eiweißgehalt leidet allerdings nicht unter dem Fettverlust durch die Rahmabschöpfung. Montafoner Sura Kees enthält genauso viel hochwertiges Eiweiß wie andere Käsesorten. Ein weiteres Plus des Montafoner Sura Kees ist der geringe Cholesteringehalt.  Rezepte findest du hier.

Ein paar Zahlen:

  • In Vorarlberg werden jährlich rund 2,5 Millionen kg Milch zu rund 250.000 kg Montafoner Sura Kees verarbeitet.
  • Für die Herstellung eines Laibes Montafoner Sura Kees benötigt man je nach Eiweißgehalt zwischen 10 und 12 Liter Milch.
  • Auf den 13 Sennalpen im Montafon produzieren rund 800 Kühe die Milch für den Montafoner Sura Kees.
  • Zusätzlich werden auf diesen 13 Sennalpen 30.000 kg Montafoner Alpbutter hergestellt.