Sporaalpe

Schruns-Tschagguns

Sporaalpe | 6774 Tschagguns

Bewirtschaftete Alpe mit Sennerei

Alpe Spora , Kühe | © bewusstmontafon
Tschagguns
Alpe Spora | © bewusstmontafon
Tschagguns
Sura Kees-Produktion auf der Alpe Spora | © bewusstmontafon
Tschagguns
© Montafon Tourismus GmbH, Schruns, Andreas Haller
© Montafon Tourismus GmbH, Schruns, Andreas Haller
Braunvieh auf der Alpe Spora | © Montafon Tourismus GmbH
Tschagguns
Sura Kees-Produktion auf der Alpe Spora | © bewusstmontafon
Tschagguns

Keine Traktoren, keine Maschinen, keine High-Tech. Nur Tiere, traditionelle Werkzeuge, Holz und Steine. Hier oben auf 1.739 Meter Seehöhe am Fuße der „Drei Türme“ scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Ist sie aber nicht. Ganz im Gegenteil sogar: Die Menschen, die hier oben während der Sommermonate arbeiten, produzieren Erzeugnisse, die heute beliebter und gefragter sind als je zuvor – ja sogar absolut im Trend liegen. 

Mehr über die Alpe Spora und die Käseerzeugung vie vor 300 Jahren kannst Du hier nachlesen: Genuss-region.at

  • Die Alpe Spora liegt auf 1740 m Seehöhe im Gemeindegebiet von Tschagguns und wird als Agrargemeinschaft geführt.
  • Bewirtschaftet werden 268 ha Weidefläche.Gesamtfläche der Alpe 1200 ha.
  • Auf der Alpe gibt es Milchkühe, Mutterkühe, Kälber, Rinder, Alpschweine, Pferde, Ziegen & Esel.
  • Alpsenn Florian Battlogg und sein Team erzeugen aus 85.000kg Milch Montafoner Sura Kees, Montafoner Alpbutter & Montafoner Alpkäse.
  • Diese Produkte kannst Du dort auch gerne kaufen und Zuhause genießen.
  • Die Alpe kannst Du zu Fuß und mit dem Bike erreichen.
  • Schöne Einkehrmöglichkeit mit toller Aussicht auf die 3 Türme.

Den Alpspiegel zum Ausdrucken findest du hier.

Zum Vorarlberg Heute Beitrag

Öffnungszeiten

Mitte Juni - Mitte September

Sporaalpe

Markus Netzer
Sporaalpe | 6774 Tschagguns