M3 | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Stefan Kothner

M³ Montafon Mountainbike Marathon

26. und 27. Juli 2019

Rennvorbereitung und Regeneration

Tipps und Tricks von unserem Bike-Profi Markus

"Eine optimale Vorbereitung ist wichtig - ein solides, langfristiges Aufbautraining entscheidend."

 

Bikecheck - wir überlassen nichts dem Zufall

Beim M³ Montafon Mountainbike Marathon wird nicht nur unser Körper einer erheblichen Belastung ausgesetzt, sondern auch Dein Mountainbike. Daher müssen wir beim Start sicher sein, dass auch in Sachen Mechanik nichts dem Zufall überlassen wird.

Die 9 Gebote des Mechanikers

  1. Zustand der Kette überprüfen und ob sie richtig geschmiert ist
  2. Abnutzungsgrad der Bremsbeläge checken
  3. Die korrekte Befestigung von Bremssatteln und -hebeln kontrollieren
  4. Die Einstellung von Schaltung, Schaltwerk und Schalthebeln überprüfen
  5. Fahrradschläuche bzw. – bei Tubeless-Reifen – Latex-Dichtmittel aufmerksam kontrollieren
  6. Bei Gabel und/oder Dämpfer Druck regulieren
  7. Mit Drehmomentschraubenschlüssel die Befestigung der Schrauben an Vorbau und Lenker überprüfen
  8. Den Drehmomentschraubenschlüssel auch für die Überprüfung der Befestigung von Sattel und Sattelstütze einsetzen
  9. Sicherstellen, dass die Steckachsen oder Quick Releases an den Rädern gut befestigt sind und Reifendruck überprüfen

Tipps

  • mindestens einen Ersatzschlauch mitführen
  • Pannenspray
  • Mini-Luftpumpe

PDF zum Download 

M3 Expertentipps mit Bike-Guide Markus

Teil 1: Die Woche vor dem Rennen

Teil 2: Wie ernähre ich mich im Wettkampf richtig?

Teil 3: Regeneration nach dem Rennen

M3 | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Stefan Kothner


Trainingspläne

So schaffst Du die Herausforderung ohne Probleme