Ein Blick hinter die Kulissen

M³ Montafon Mountainbike Marathon

Der M³ Montafon Mountainbike Marathon zählt zu einer der attraktivsten Veranstaltungen für ambitionierte Sportler in Österreich und hat inzwischen eine große Fangemeinde in dieser Community. Unsere Talschaft bietet die idealen Voraussetzungen für die anspruchsvollen aber landschaftlich wunderschönen Streckenführungen mit dem atemberaubenden Bergpanorama. Auch das Rahmenprogramm ist inzwischen zur Institution geworden und begeistert Einheimische und Sportler gleichermaßen.

Ich möchte aber nicht verabsäumen den 450 freiwilligen Helfern, meinem Team und dem Team des MTB Club Montafon ein herzliches „Dankeschön“ auszusprechen, denn ohne ihren enormen Einsatz wäre der M³ nicht möglich.

Die Helden sind aber ganz klar die Sportlerinnen und Sportler, die sich diesem anspruchsvollen Marathon stellen und ich wünsche ihnen allen schon heute ein erfolgreiches Rennen und damit verbunden viele schöne Eindrücke aus dem Montafon!

Manuel Bitschnau, MBA
Geschäftsführer Montafon Tourismus GmbH

Die Menschen hinter der Veranstaltung

Ein Blick hinter die Kulissen des M³ zeigt, dass es viel Vorarbeit und Organisation braucht um dieses sportliche Highlight zu einem unvergesslichen Erlebnis für Teilnehmer und Zuschauer zu machen. Das Organisations-Komitee – kurz OK-Team genannt – ist für die Planung, Sicherheit und Organisation der Veranstaltung verantwortlich und koordiniert die freiwilligen Helfer und Akteure rund um den Montafon Mountainbike Marathon.

Veranstalter, sportliche Leitung & Zeitmessung

Susanne Schönherr ist im Auftrag des Veranstalters Ansprechpartnerin bei Montafon Tourismus und hat die Abläufe sowohl im Vorfeld als auch während der Veranstaltung im Blick - intern und auch extern. Susi managt die Terminplanung, behördlichen Abklärungen, Sponsorenanfragen und hat ein offenes Ohr für alle Fragen rund um den M³.

Wenn es um anspruchsvolle, sichere Streckenverführung, Höhenmeter und Positionierung von Labstationen und Kontrollpunkten geht, kommt Alexander Stergiotis vom Mountainbike-Club Montafon als sportlicher Leiter ins Spiel. Er ist auch dafür verantwortlich, dass der M³ sich sportlich weiter entwickelt und den TeilnehmerInnen immer wieder neue Herausforderungen abverlangt.

Das Timing Team! Mayr Andy und Nadja, manch Insider nennt sie auch einfach Nandy, sind der Kopf unserer proffesionellen Zeitnehmung vor Ort und "hinter den Kulissen" online für die Betreuung der Veranstalter. Mit ihrem gut vernetzen Team von race|result sorgen sie für einen reibungslosen und sekundengenauen Ablauf der Zeitnehmung.

Viele Jahre hat uns ebenfalls die Ortsfeuerwehr Gaschurn und Gauenstein Aktiv unterstützt.

Die Ortskoordinatoren der Helfer bzw. Ansprechpersonen für die jeweilige Gemeinde sind:

Partenen: Sigi Gschaider
Gaschurn: Johannes Wittwer
St. Gallenkirch: Josef Manahl
Tschagguns: Ritchi Fleisch
Schruns:
Silbertal: Annette Schnetzer
Vandans: Annemarie de Klerk
Bartholomäberg: Markus Rudigier



Willst auch Du Helfer werden?

Auch heuer benötigen wir wieder zahlreiche fleißige Hände für die unterschiedlichsten Aufgaben (Verpflegung, Streckenposten etc.). Wenn Du mithelfen möchtest, dass der M3 Montafon Mountainbike Marathon für alle Teilnehmer zu einem besonderen Erlebnis wird, melde Dich bitte bei uns.

Jetzt anmelden