Wandertipps vom Kristberg und Silbertal

  • Muttjöchle Tour: Von der Bergstation übers Muttjöchle bis auf den Sonnenkopf, weiter bei der oberen und unteren Wasserstubenalpe vorbei, der Jagdhütte vorbei am Hochmoor "Wildes Ried" bis an die Bergstation der Montafoner Kristbergbahn
  • Rundtour Innerberg: Ganzaleita, Falla, vorbei an "Gäßtuala" bis an die Abzweigung "Amas Legi", westwärts über "Tora" und "Botzis" bis zum Gasthaus Mühle in Innerberg und weiter über die private Genossenschaftsstraße am "Totenbühel" bis auf den Kristberg
  • Höhenrundtour: Ganzaleita, Falla, Schwarzhorn und Obere Wiese vorbei am "Korallenriff" und "Gäßtuala" bis an die Abzweigung "Amas Legi", ostwärts über "Fulateia" und "Maschleu" retour auf den Kristberg
  • Innerberg Rundtour: Unterhalb von der Ganzaleita in Richtung Rellseck bis an die Abzweigung "Amas Legi", westwärts über "Tora" und "Botzis" bis zum Gasthaus Mühle in Innerberg und weiter über die private Genossenschaftsstraße am "Totenbühel" bis auf den Kristberg
  • Rundtour Ganzaleita: Ganzaleita über Falla, vorbei an "Gäßtuala" an die Abzweigung "Amas Legi", ostwärts über "Fulateia" und "Maschleu" retour auf den Kristberg
  • Panoramarundtour Ganzaleita: Unterhalb von der Ganzaleita in Richtung Rellseck, vorbei an vielen Maisäßhäusern und einem einmaligen Panoramablick, über die Forststraße. retour auf de Kristberg
  • Sonnenkopf Rundtour: Vom Kristberg über das Muttjöchle bis Sonnenkopf und dort weiter vorbei an der oberen und unteren Wasserstubenalpe bis an die Jagdhütte. Hier teilt sich der Weg (Forststrasse) nach rechts am Hochmoor "Wildes Ried" vorbei, an die Bergstation der Montafoner Kristbergbahn bzw. links (abwärts) entlang des Burtscha Baches bis an die Raststätten "Hasa Hüsli" und "Fellimännle". Die letzten Kilometer (ca. 1 Stunde) der Wanderung führen entlang der wilden Litz und dem imposanten "Teufelsbach" Wasserfall bis an die Talstation der Montafoner Kristbergbahn
  • Kinderwagentour: Bergstation der Montafoner Kristbergbahn bis an die Kneippanlage "Sieba Brünna", weiter bis zum "Wilden Ried" und abwärts auf der Forststrasse weiter, entlang des Burtscha Baches bis an die Raststätten "Hasa Hüsli" und "Fellimännle". Die letzten Kilometer (ca. 1 Stunde) der Wanderung führen entlang der wilden Litz und dem imposanten "Teufelsbach" Wasserfall bis an die Talstation der Montafoner Kristbergbahn 
  • Bergstation - Kristbergsattel - Ganzaläta - Fulateia - Abzweigung Richtung Kristberg - Bergstation (2 Std.)
  • Bergstation - Kristbergsattel - Ganzaläta - Fulateia - Fritzasee - Rellseck - Innerberg über Höhenweg - Silbertal über Keller (6 Std.)
  • Bergstation - Muttjöchle - Sonnenkopf - Wasserstuben Alpe - Lobsteg - Fellimännle - Talstation (6 Std.)
  • Bergstation - Kristbergsattel - Ganzaläta (Aussichtspunkt) - Falla (Aussichtspunkt) - Obere Wiese - Gäßtuala - Amas Legi - Fulateia - Kristberg - Bergstation (3,5 Std.)
  • Bergstation - Kristbergsattel - Ganzaläta - Falla - Obere Wiese - Itonskopf - Wannaköpf - Monteneu - Rellseck - Bartholomäberg - Innerberg - über Keller ins Silbertal (6,5 Std.)
  • Bergstation - Kristbergsattel - Ganzaläta - Falla - Alpe Latons - Rellseck - Bartholomäberg - mit dem Bus nach Schruns und weiter ins Silbertal (5 Std.)
  • Bergstation - Kneippanlage "Sieba Brünna" - Wildes Ried (Hochmoor) - Lobsteg - Gretschalpe - Lobspitze "nur für Geübte" (4,5 Std.)
  • Bergstation - Kneippanlage "Sieba Brünna" - Wildes Ried (Hochmoor) - Lobsteg - Fellimännlegipfel - Obere Gafluna Alpe - Untere Gafluna Alpe - Wanderbus bis Silbertal (5 Std.)
  • Bergstation - Wildes Ried (Hochmoor) - Lobsteg - Lobspitze - Obere Gafluna Alpe - Untere Gafluna Alpe (Rückfahrt mit dem Wanderbus ab der unteren Gafluna Alpe möglich) - Silbertal "nur für Geübte" (8,5 Std.)
  • Bergstation - Kneippanlage "Sieba Brünna" - Wildes Ried (Hochmoor) - Lobsteg - Gretschersee - Fellimännlegipfel - Gretschalpe - Fellimännle - Silbertal (5,5 Std.)
  • Bergstation - Kneippanlage "Sieba Brünna" - Wildes Ried (Hochmoor) - Lobsteg - Gretschersee - Lobspitze - Gretschalpe - Fellimännle - Silbertal (7,5 Std.)
  • Montafoner Bergknappenweg: Bergstation - Ganzaläta - Falle - Fritzensee (Begehbare Bergknappenstollen - nur mit Führung) - Rellseck - Bartholomäberg (ca. 6-7 Stunden)
  • Bergstation - Ganzaleita Aussichtspunkt (1 Std.)
  • Bergstation - Ganzaleita Aussichtspunkt - Falle - Obere Wiese (2 Std.)
  • Bergstation - Innerberg - Montjola - Schruns (2,5 Std.)
  • Bergstation - Fula - Silbertal (1,5 Std.)
  • Bergstation - Oberbuchen - Stieralpe - Silbertal (2 Std.)
  • Bergstation - Muttjöchle (2 Std.)

Die Zeitangaben beziehen sich immer auf die angegebene Strecke ab Bergstation der "Montafoner Kristbergbahn" (1.450m Seehöhe). Alle angegebenen Wanderwege sind sehr gut beschildert und markiert.

Alpine Sicherheitstipps - Sehr gut wenn Du diese kennst und hoffentlich nie brauchst.

 



Meine Bergerlebnisse in der Naturzeit

jetzt auswählen, buchen und die Vorfreude in vollen Zügen genießen



Montafoner Bergfrühstück am Kristberg in Silbertal | © © Panoramagasthof Kristberg GmbH & Co KG - Patrick Säly

Verschenke Freude mit einem Bergerlebnis-Gutschein

... für erlebnisreiche oder erholsame Stunden am Kristberg, dem Genießerberg im Montafon

Der Gutschein wird individuell gestaltet und auf Deine Wünsche angepasst.
Durch das Einfügen von einem Vornamen bekommt der Gutschein eine ganz persönliche Note.

Verwöhngutschein bestellen


Natur-Erlebnis-Plan - Alle Möglichkeiten auf einen Blick

Wandern, Biken, Laufen, Kneippen, Einkehren, Bergerlebnisse, ...

Mein Natur-Erlebnis-Plan

Dein Exemplar liegt schon für Dich bereit

Du bekommst den Natur-Erlebnis-Plan in einem angenehmen Taschenformat bei Deinem persönlichen Besuch im Silbertal und am Kristberg.

Ob Du Lust auf Wandern, Biken, E-Biken, Laufen oder Kneippen hast oder erfahren möchtest, welche Bergerlebnisse Du persönlich erleben kannst, wann die Fahrzeiten sind, welche Einkehrmöglichkeiten es gibt, Du findest alles genau hier.

Wir freuen uns schon sehr auf Dich.

Bis bald.

Dein Team von der Montafoner Kristbergbahn

Testtext

Testweise eingefügt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Ducimus hic illo, neque obcaecati sit temporibus voluptatem voluptatum. Aspernatur eos nisi omnis quasi quia quis, reprehenderit sed temporibus. Aliquid, corporis harum illo incidunt minus molestiae, molestias, quam ratione reprehenderit suscipit ut.

Testtext

Testweise eingefügt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Ducimus hic illo, neque obcaecati sit temporibus voluptatem voluptatum. Aspernatur eos nisi omnis quasi quia quis, reprehenderit sed temporibus. Aliquid, corporis harum illo incidunt minus molestiae, molestias, quam ratione reprehenderit suscipit ut.

Testtext

Testweise eingefügt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Ducimus hic illo, neque obcaecati sit temporibus voluptatem voluptatum. Aspernatur eos nisi omnis quasi quia quis, reprehenderit sed temporibus. Aliquid, corporis harum illo incidunt minus molestiae, molestias, quam ratione reprehenderit suscipit ut.