Freeriden in der Silvretta Montafon | © Silvretta Montafon GmbH, Michael Marte

Freeriden im Montafon in Vorarlberg

Freeride-Abenteuer im Süden Vorarlbergs - Auf den Spuren vom Montafoner Freeride-Profi Feurstein

Time to feel free! Alle, für die das Skifahren und Snowboarden abseits der Pisten pure Freiheit bedeutet, werden vom Montafon begeistert sein. Adrenalinjunkies finden dort mit der Silvretta Montafon nicht nur einen echten Hotspot der Freeride-Szene. Vier weitere Skigebiete mit ausgewiesenen Routen machen das südlichste Tal Vorarlbergs zu einem wahren Off-Piste-Paradies! Das findet auch Freeride World Tourer Thomas Feurstein ... 

Die unverspurte Freiheit abseits der Montafoner Pisten

Nicht ein oder zwei, sage und schreibe fünf Skigebiete machen das Montafon zur Topdestination für Wintersportler. Dabei ist vor allem die Silvretta Montafon ein Must-visit für Freerider! Hochalpine Tiefschneeabfahrten und abwechslungsreiches Gelände lassen in den Alpen Off-Piste-Träume wahr werden. 

Bereit für besondere Pow-Momente abseits der präparierten Pisten? Dich erwarten:

  • eine Off-Piste-Region mit insgesamt fünf Skigebieten
  • speziell ausgewiesene Routen für Einsteiger und Profis
  • wöchentlicher Freeride Safety Check
  • geführte Freeride-Bergerlebnisse
  • Freeride Events und Camps
  • Silvretta Montafon als echter Freeride-Hotspot
  • Verleihstationen für professionelles Equipment

Beeindruckende Landschaften und unverspurte Hänge haben auch für Dich einen besonderen Reiz? Freeride, wie Du es noch nie erlebt hast! Wo? Natürlich im südlichsten Tal Vorarlbergs!

Sicherheit der Freerider geht vor!

Es hat in der Nacht kräftig geschneit und Du freust Dich auf jede Menge frischen Powder? Bevor es ins Gelände geht, unbedingt den Lawinenbericht checken! Nicht vergessen: Das LVS-Gerät, Schaufel und Sonde fahren natürlich auch im Montafon Off-Piste immer mit! Eine professionelle Ausrüstung ist allerdings nicht alles. Beim Skifahren und Snowboarden im freien Gelände bitte innerhalb der erlaubten Bereiche bleiben und die Schneelage im Auge behalten. Nur so wird Freeriden zum sicheren Vergnügen!

Lawinenstatus gering
Lawinenstatus

Freeride-Neulinge aufgepasst: Jeden Montag findet im Skigebiet Silvretta Montafon der Freeride Safety Check statt! Dort erweiterst Du Dein Wissen und Deine Erfahrung im freien Skiraum durch die Beobachtung von Natur, Gelände und Schneehöhen. Zudem wird unter Aufsicht eines  Bergexperten die Lawinenverschüttetensuche trainiert.  

Freeride Safety Check

Sicher unterwegs abseits der Pisten

Träumst du von tollen Freeride Abfahrten, fühlst Dich aber im Umgang mit der Notfallausrüstung und der Beurteilung der Lawinengefahr noch nicht
ganz sicher? Dann ist der Freeride Safety Check genau das Richtige für Dich.

Du erweiterst dabei Dein Lawinen-Grundlagenwissen und lernst die lawinenbildenden Faktoren kennen, um Risiken künftig besser erkennen zu können. Gemeinsam mit einem Guide der Freeride Station trainierst Du die einzelnen Schritte der Lawinenrettung, den professionellen Rahmen hierfür bietet die Freeride Safety Area am Grasjoch. Wir empfehlen den Kurs mit der persönlichen Notfallausrüstung zu absolvieren, Du kannst diese aber auch bei der Freeride Station ausleihen. Nach dem Freeride Safety Check bist Du bereit für neue Freeride Runs – vielleicht sogar beim Freeride Abenteuertag oder den weiteren Angeboten der Freeride Station.

Zum Bergerlebnis

Freeride-Momente in Vorarlberg

Ob praxisnahes Sicherheitstraining, Traumabfahrten auf legendären Tiefschneehängen oder ein echter Freeride-Abenteuertag: Im Montafon bist Du mit Guides am Berg. Selbstverständlich nur, wenn Du möchtest! Zu empfehlen ist es in jedem Fall. Vor allem, wenn Freeriden – anders als bei Thomas Feurstein – (noch) nicht zu Deinen Paradedisziplinen zählt.

Geführte Freeride-Bergerlebnisse

53,00

Freeride Safety Check

Praxisnahes Sicherheitstraining
74,00

Freeride Abenteuertag

Traumabfahrten im Tiefschnee
130,00
Skitour Fellimännle | © Bergführer Montafon, Lukas Kühlechner

Freeride Skitour

Hike to Ride
82,00
Nidla Variantenabfahrt | © Skischule Gargellen, Stefan Kothner

Nidla-Variantenabfahrt

Der legendäre Tiefschneehang in Gargellen
Noch nicht das Richtige dabei?
Hier findest Du alle Bergerlebnisse im Überblick!


Freeride Events und Camps im Montafon

Thomas Feurstein | © Montafon Tourismus GmbH Schruns

"Hier stimmt einfach das Gesamtpaket. Leicht zugängliche Freeride Spots, schnelle und moderne Lifte sowie viele gute Restaurants."

Montafon: Heimat von Freerider Thomas Feurstein

1991 wurde Thomas Feurstein in der Montafoner Marktgemeinde Schruns geboren. Er selbst bezeichnet sich als naturliebenden Adrenalinjunkie – und fühlt sich als solcher bis heute im Vorarlberger Tiefschnee pudelwohl. Seine Freeride-Karriere startete 2015 als „Austrian Freeride Master”. Seit 2017 fährt er sehr erfolgreich bei der Freeride World Tour. Aktuell ist er als Freeride Vice World Champion 2018 auf und abseits der Piste unterwegs. 

Was für den Profi das Freeriden im Montafon so einzigartig macht?

Mehr über Thomas erfahren


Freeride-Hotspot Silvretta Montafon

Powderruns vom Feinsten!

Auf der Suche nach den besten Lines, schönsten Cliffs und steilsten Rinnen? Die Silvretta Montafon ist das größte Skigebiet des Vorarlberger Tals – und gleichzeitig ein echtes Eldorado für Freerider! Ob Einsteiger oder Profi: Ausgewiesene Routen, viel Platz für Deine Lines und das wenig befahrene Backcountry lassen keine Freeride-Wünsche offen. Drop in, find your line, enjoy the powder! Wenn nicht im Skigebiet Silvretta Montafon, wo dann? 



Kleiner Vorgeschmack auf den Tiefschnee gefällig? Jetzt eintauchen …



Worauf noch warten? Plane jetzt Dein Freeride-Abenteuer!

Wintersport abseits der Pisten und Wege - was man darüber wissen sollte

Frische Pulverhänge und tief verschneite Winterwälder stellen nicht nur für Wintersportbegeisterte eine besondere Verlockung dar. Sie sind auch Lebens- und Rückzugsraum für viele Wildtiere, die den strengen Winter mit geringem Nahrungsangebot überdauern müssen. Energiesparen ist dabei die oberste Devise. Hilf auch Du mit, unnötige Störungen von Wildtieren zu vermeiden.

Aktuell gültige Bestimmungen


Impressionen

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
3°C 0cm
Gargellen
1°C 0cm
Gaschurn-Partenen
3°C 0cm
St. Anton im Montafon
5°C 0cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
3°C 0cm
Schruns-Tschagguns
5°C 0cm
Silbertal
3°C 0cm
Vandans
5°C 0cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Lünersee

1.970 m, Vandans

Geöffnete Anlagen

Hier siehst Du wie viele Lifte und Pisten für Dich geöffnet haben

Silvretta Montafon

34 von 35 geöffnete Lifte
68 von 79 geöffnete Pisten

Golm

9 von 9 geöffnete Lifte
12 von 17 geöffnete Pisten

Gargellen

8 von 8 geöffnete Lifte
15 von 19 geöffnete Pisten

Kristberg

4 von 4 geöffnete Lifte
4 von 6 geöffnete Pisten

Silvretta-Bielerhöhe

2 von 3 geöffnete Lifte
1 von 1 geöffnete Pisten

Brandnertal

15 von 15 geöffnete Lifte
23 von 31 geöffnete Pisten

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller