An nichts anderes denken als an die Sache selbst. Höchste Konzentration. Jeder Tritt und jeder Griff sind geplant und der Fokus fest auf den nächsten Schritt gerichtet. Jeder, der schon einmal einen Klettersteig erklommen hat, weiß, wie fesselnd diese Sportart ist. Gedanken, die nicht das Hier und Jetzt betreffen, werden gar nicht erst zugelassen. Was zählt ist einzig der nächste Griff, das Panorama und die faszinierende Alpenlandschaft ringsum.

Wenn kein Fels dem anderen gleicht …

… dann bist Du bestimmt im Kletterparadies Montafon angekommen. Denn mehr Abwechslung geht kaum: 19 Klettersteigen sei Dank! Die sorgen nicht nur für neue Erlebnisse an jedem einzelnen Urlaubstag, sie sind zudem wie gemacht für jedermann: ob Einsteiger, gemeinsam mit der ganzen Familie oder passionierter Felsakrobat. 

Bei jeder Klettereinheit fest im Blick: das beeindruckende Panorama rund um die drei Gebirgsketten Rätikon, Verwall und Silvretta mit sage und schreibe 21 Dreitausendern. Dass das zu Begeisterung bei Klettersportlern führt, verwundert kaum.

Montafoner Kletter-Tipp:

Erkunde das Montafoner Matterhorn!

Du bist ein wahrer Kletter-Profi? In luftigen Höhen fühlst Du Dich besonders wohl? Klettersteig brauchst Du keinen? Dann ist die Tour auf den 2.643 Meter hohen Zimba genau die Richtige für Dich! Das wegen seiner Form gerne genannte „Montafoner Matterhorn“ ist mehr als bloß anspruchsvoll und verlangt einiges an Mut, der am Ende belohnt wird. 

Startpunkt der geführten Tour ist die Heinrich-Hueter-Hütte auf 1.766 Metern Seehöhe, von wo aus Du gemeinsam mit deinem Guide das Gipfelkreuz erklimmst.

Zum Bergerlebnis Filmtrailer Zimba

Hoch hinaus im Montafon

Du zählst noch zu den Neulingen im Klettersport und kannst es kaum erwarten, die Höhenluft der Alpen zu schnuppern? Dann bietet Dir das Montafon ebenso herausfordernde Klettersteige wie geübten Kletterern. Zum Herantasten an die Höhe sei Dir ein Besuch im Klettergarten ans Herz gelegt. Es gibt wohl keinen geeigneteren Ort, um erste Bekanntschaft mit der Höhe zu machen. 

Geführte Klettertouren im Montafon eignen sich ebenso wunderbar, um die neue Sportart kennen- und lieben zu lernen und die eigene Technik weiter zu verbessern: Ganz gleich, auf welchem Kletterlevel Du Dich momentan befindest. Obendrauf erzählt Dir Dein Kletterguide Wissenswertes zur Region und verrät Dir zahlreiche hilfreiche Tipps und Tricks.

Montafoner Klettertipp:

Klettersteig Madrisella – ein echtes Schmuckstück

Geschafft! Auf knapp 2.500 Metern Seehöhe ist der Ausblick erhebend – erst recht, wenn man den Gipfel der Madrisella über den neuen Klettersteig am Nordhang erreicht hat. Auf dieser Seite präsentiert sich der Berg kantig, majestätisch. In der Tiefe liegt gut erkennbar das Novatal. Die Kletterszene ist sich einig: „Einer der schönsten Klettersteige in ganz Vorarlberg.“ Also ab in Klettervergnügen!

Mehr Informationen

Bergerlebnisse Klettern

99,00

Klettersteigkurs Hochjoch

Luis Trenker wäre neidisch
35,00
Klettergarten Latschau | © Montafon Tourismus-Packyourthingsandtravel

Klettersteig Latschau

Perfekter Actiontag für Groß und Klein
100,00
Klettersteig Gargellner Köpfe | © Gargellner Bergbahnen GmbH & Co KG, Christoph Schöch

Klettersteig Gargellner Köpfe

Eine echte Herausforderung
35,00
Klettergarten Rifa | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Leo Himsl

Klettertag im Klettergarten Rifa

Ein Tag für die ganze Familie
35,00
Klettersteig St. Anton

Klettersteig St. Anton im Montafon

Klettern entlang des Wasserfalls
120,00
Gauablickhöhle | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Stefan Kothner

Klettersteig Gauablickhöhle

Abenteuer Dunkelheit
35,00
Klettersteig Röbischlucht | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Daniel Zangerl

Klettersteig Röbischlucht

Entlang des tosenden Wassers
190,00

Zimba 2.643 m

Der Kletterberg für Höhenmutige
Noch nicht das Richtige dabei? Hier findest Du noch mehr!
Alle Bergerlebnisse im Überblick

Kletterhighlights im Montafon



Klettersteige im Montafon

Klettersteig Gauablickhöhle | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Stefan Kothner

„Ein Klettersteig ist mehr als ein paar Haken in einer Felswand verteilt.“

Klettersteig-Paradies für Profis und Einsteiger

Ob herausfordernd oder leicht, ob im Tal oder hochalpin – in den Bergen Vorarlbergs findest Du den passenden Klettersteig für Dein Können und Deinen Geschmack.

Auf 19 Klettersteigen im Montafon geht es mit Gurten, Seilen und Karabiner gesichert durch Schluchten, entlang von Wasserfällen und sogar in eine Höhle.

Klettersteige sind die perfekte Möglichkeit für ambitionierte Wanderer, auch in die Senkrechte vorzudringen.

Immer unter Anleitung eines Bergführers. Da kann dann auch nichts schiefgehen und der Spaß
ist garantiert. Aber Vorsicht: Suchtgefahr!

Erfahre mehr über die Klettersteige


Klettergärten im Montafon

Hoch hinaus am sicheren Seil

Um den Umgang mit dem Klettersteigset sowie das Klettern am Klettersteig in den Schwierigkeitsgraden A bis C zu üben, findest Du im Montafon eine große Auswahl an Klettergärten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade mit vielen Routen. Insbesondere auf den leicht erreichbaren Klettersteigen Latschau und Rifa kannst Du unter Anleitung eines Guides die Senkrechte erkunden.

Zu den Klettergärten

5 gute Gründe, den Kletterurlaub im Montafon zu verbringen

1. Klettern in den Alpen im Montafon bedeutet Klettern im Paradies: Entlang von Wasserfällen, über tiefe Schluchten und Täler und in schwindeligen Höhen. Wer im Montafon klettert, findet sich im Kletterparadies wieder. Und wird immer wieder kommen … 

2. Klettern in Vorarlberg macht glücklich! Der Gipfel oder das Ziel sind erreicht? Zeit, um das Glück so richtig zu genießen. Wenn dann auch noch der Blick auf die wunderschöne Landschaft auf Rätikon, Verwall und Silvretta vor einem liegt, ist das Glück perfekt. Und die Kletterreise wird unvergessen. 

3. Klettern in den Alpen ist abwechslungsreich! Jeder Klettersteig im Montafon begeistert mit seinem ganz speziellen Highlight. Einmal ist es der sagenhafte Ausblick. Ein anderes Mal die mystische Höhle am Ziel. Und wieder ein anderes Mal ist es der kniffelige Teil, der für Glücksmomente sorgt, sobald er überwunden ist. 

4. Klettern in Vorarlberg bedeutet Nervenkitzel pur! Bereits früh morgens beim Frühstück wächst die Vorfreude auf den Tag. Das wohl schönste Geräusch ist das Klicken des Karabiners bei der ersten Sicherung. Jetzt steht dem spannenden Klettertag nichts mehr im Weg. 

5. Klettern im Montafon hält für jeden das Richtige bereit: Ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Sportkletterer. Ob geführte Tour gemeinsam mit einem Bergführer oder auf eigene Faust. Das Klettergebiet im Montafon bietet pure Abwechslung an jedem Urlaubstag. 

Helm, Klettergurt und Karabiner hast Du in Sekundenschnelle griffbereit? Nachts träumst Du von spannenden Klettersteigen und traumhaften Ausblicken runter ins Tal? Worauf wartest Du dann noch? Finde jetzt gleich Deine nächste Tour im Montafon in Vorarlberg, und freu Dich aufs Klettern in den Alpen!



In die Montafoner Bergwelt eintauchen

Klettersteig Röbischlucht, Klettersteig Gauablickhöhle und Piz Buinbesteigung

Klettern im Montafon



Indoor-Klettern & Bouldern

An Regentagen kannst Du in den umliegenden Kletterhallen Deine Technik verfeinern.

Damit Du auch bei schlechter Witterung Deine Kletterskillls verbessern kannst, findest Du auch bei uns im Montafon eine Auswahl an Indoor- Kletter- bzw. Bouldermöglichkeiten.
Besonders leichtzugänglich ist die Kletterhalle im JUFA Montafon, wo Du auf schnellem und einfachen Weg hingelangst. Aber auch auf der ein oder anderen Hütte ist ein Indoor-Klettererlebnis garantiert.



Wichtige Informationen

Du bist in der Planung einer Klettertour?

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
15°C
Gargellen
12°C
Gaschurn-Partenen
16°C
St. Anton im Montafon
16°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
17°C
Schruns-Tschagguns
16°C
Silbertal
17°C
Vandans
16°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.