Langlaufen im Montafon | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Alex Kaiser

Langlauf im Montafon, Vorarlberg



Meter für Meter ins Wohlbefinden auf den schönsten Loipen im Montafon

An der frischen Luft Energie für den Alltag tanken – das kannst Du auf den 33 Langlaufloipen im Süden von Vorarlberg. Die schneesicheren Höhenloipen des Montafon bieten ein traumhaftes Naturerlebnis inmitten einer atemberaubenden Bergwelt. Perfekt präpariert bieten sie Abwechslung für Deinen Skiurlaub in den Alpen. Insgesamt erwarten Dich 90 Kilometer Langlaufloipen (67,6 km klassisch, 21,9 km skaten). Einheitliche Streckentafeln entlang der Rundrouten weisen den Langläufern den Weg.

Ein Tipp für alle Langlauf-Neulinge: Nur auf den ersten Metern musst Du Deinen inneren Schweinehund überwinden. Danach geht das Langlaufen fast wie von selbst. Wenn Deine Ski auf einer der wunderschönen Montafoner Loipen ins Gleiten kommen, ist das Gefühl erhebend. Die Anstrengung wird schnell zum vollendeten Wohlbefinden.

 

Offene Loipen und Verleihstationen zum Ausdrucken

Unsere Top 5 Loipentipps im Montafon

Langlaufen Silvretta-Bielerhoehe | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Alexander Kaiser

Loipe Bielerhöhe-Galtür (mittel)

 klassisch | 7,9 km | 2:14 Std. | ↗ 237 hm | ↘ 237 hm
Langlaufen Silvretta-Bielerhoehe | © Golm Silvretta Luenersee Tourismus GmbH Bregenz, Alexander Kaiser

Madlenerhaus-Loipe groß (mittel)

klassisch | 2,0 km | 0:30 Std. | ↗ 29 hm | ↘ 29 hm

Große Trantrauas Runde (mittel)

klassisch | 5,0 km | 1:11 Std. | ↗ 91 hm | ↘ 91 hm

Panoramaloipe Kristberg (mittel)

klassisch | 9,3 km | 1:30 Std. | ↗ 180 hm | ↘ 180 hm

Schrunser Feld Runde (leicht)

skating, klassisch | 2,9 km | 0:35 Std. | ↗ 14 hm | ↘ 14 hm


Die Langlauf-Loipen werden je nach Gebiet durch die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Montafoner Gemeinden oder der jeweiligen Bergbahn (Silvretta-Bielerhöhe und Kristberg) je nach Witterung und Schneeverhältnissen präpariert. Zur maschinellen Präparierung einer Loipe wird eine gesetzte Schneedecke von mindestens 30 cm benötigt (je nach Gebiet teilweise auch mindestens 50 cm).

Auch wenn eine geschlossene, weiße Schneedecke oder noch größere Neuschneemengen den Anschein dazu machen könnten, ist eine Präparierung unter der Mindestschneehöhe, nicht möglich. Missachtung führt zu einem ackermäßigen Umgraben des Bodens und damit zu erheblichen Flurschäden auf den, im Sommer landwirtschaftlich genutzten, Wiesenflächen.

Welche Loipen aktuell geöffnet sind siehst Du HIER.
Der Status wird durch die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des jeweiligen Gebietes verwaltet.

 

Auch auf der Loipe gilt:

Nimm Deinen Müll wieder mit und achte darauf, dass Dir keine Taschentücher oder anderer Müll aus der Jackentasche fällt.

Denn trotz präparierter Loipe bewegst Du Dich immer noch in der Natur. Außerdem zerkleinert die Pistenraupe den Müll in tausend kleine Teile, die später mühsam aus der Maschine entfernt werden müssen, oder noch schlimmer im Frühjahr auf den Wiesen landen. 

Wir möchten darauf hinweisen, dass die gespurten Loipen ausschließlich für Langläufer:innen zur Verfügung stehen.

Das Betreten für Fußgänger und Hunde ist verboten.

Spaziergänger bitten wir, die dafür eigens gespurten Winterwanderwege zu nutzen. Vielen Dank!

  1. RÜCKSICHT AUF DEN ANDEREN. Jeder Langläufer muss sich so verhalten, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt.
  2. SIGNALISATION, LAUFRICHTUNG UND LAUFTECHNIK. Markierungen und Signale (Hinweisschilder) sind zu beachten. Auf Loipen ist in der angegebenen Richtung und Lauftechnik zu laufen.
  3. WAHL VON SPUR UND PISTE. Auf Doppel- und Mehrfachspuren muss in der rechten Spur gelaufen werden. Langläufer in Gruppen müssen in der rechten Spur hintereinander laufen. In freier Lauftechnik ist auf der Piste rechts zu laufen.
  4. ÜBERHOLEN. Überholt werden darf rechts oder links. Der vordere Läufer braucht nicht auszuweichen. Er sollte aber ausweichen, wenn er es gefahrlos kann.
  5. GEGENVERKEHR. Bei Begegnungen hat jeder rechts auszuweichen. In Gefällestrecken, mit nur einer Spur, hat der aufsteigende dem abfahrenden Langläufer die Spur freizugeben.
  6. STOCKFÜHRUNG. Beim Überholen, Überholt werden und bei Begegnungen sind die Stöcke eng am Körper zu führen.
  7. ANPASSUNG DER GESCHWINDIGKEIT AN DIE VERHÄLTNISSE. Jeder Langläufer muss (vor allem auf Gefällestrecken) Geschwindigkeit und Verhalten seinem Können, den Geländeverhältnissen, der Verkehrsdichte und der Sichtweite anpassen. Er muss einen genügenden Sicherheitsabstand zum vorderen Läufer einhalten. Notfalls muss er sich fallen lassen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.
  8. FREIHALTEN DER LOIPE. Wer stehen bleibt tritt aus der Spur. Ein gestürzter Läufer hat die Spur möglichst rasch freizumachen.
  9. HILFELEISTUNG. Bei Unfällen ist jeder zur Hilfeleistung verpflichtet.
  10. AUSWEISPFLICHT. Jeder, ob Zeuge oder Beteiligter, verantwortliche oder nicht, muss im Falle eines Unfalls seine Personalien angeben.


Alle Loipen im Montafon auf einen Blick:

Skifahren im Montafon | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Daniel Zangerl

Wintersportverleih

Kompetente Beratung und Top-Ausrüstung für Deinen Winterurlaub in Vorarlberg

Weitere Informationen findest du hier


Bist Du bereit fürs Langlaufen der Extraklasse in Vorarlberg? Für abwechslungsreiche Pisten ebenso wie für breite Tiefschneehänge abseits der Pisten? Dann buche jetzt gleich Deinen Skiurlaub in Vorarlberg, und freue Dich auf all das … und noch viel mehr! 

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
22°C
Gargellen
20°C
Gaschurn-Partenen
22°C
St. Anton im Montafon
26°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
23°C
Schruns-Tschagguns
25°C
Silbertal
23°C
Vandans
26°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00 -18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-15:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.