Montafoner Cordon Bleu - gefüllt mit Sura Kees | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Patrick Säly

Cordon Bleu „Montafon“

Der besondere Käsegenuss

Gefüllt mit dem einzigartigen Montafoner Sura Kees eine köstliche Variation. 

Meist wird er einfach mit Essig, Öl und Zwiebeln, pur auf Schwarzbrot genossen oder in traditionellen Speisen verwendet. Auch als Wundermittel gegen Kater wird der Magerkäse geschätzt.

Seit dem 12. Jahrhundert wird in der Regaion die Spezialität Montafoner Sura Kees her. Damit kann das Tal auf eine der ältesten Traditionen bei der Käseherstellung im Alpenraum verweisen. Rund 800 Montafoner Kühe liefern jährlich 2,5 Millionen Kilogramm Milch, aus denen 250.000 Kilogramm Sura Kees hergestellt werden. Entweder traditionell in Handarbeit auf den Sennalpen (ca. 10.000 Kilogramm) oder nach neuer Methode in den Molkereien im Tal.

Beim jährlichen Buratag am Kirchplatz Schruns wird der beste Sura Kees des Jahres von einer Fachjury prämiert. Einfach vorbeikommen und selbst verkosten! Ganz neu in der Feinkostabteilung ist übrigens eine Wurst gefüllt mit Sura Kees, ähnlich einer Käse-Krainer.

Lothar Dona | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Patrick Säly

„Entscheidend ist die richtige Temperatur des Fettes: Bei fettarmem Käse wie dem Montafoner Sura Kees darauf achten, dass das Fett in der Pfanne nicht zu heiß ist.“

Rezept Cordon Bleu

Zutaten für eine Person

  • 20 dag Schweinsschnitzel
  • je 1 Scheibe Schinken, Montafoner Sura Kees, Bergkäse, Alpschwein-Speck
  • 1-2 Eier (zum Panieren)
  • Mehl (zum Panieren)
  • Semmelbrösel (zum Panieren)
  • Pflanzenöl (zum Herausbacken)
  • je 1 Prise Salz und Pfeffer

Dauer
ca. 20 bis 30 Minuten

Rezept zum Ausdrucken

Zubereitung

  1. Das Schnitzel dünn ausklopfen. Auf beiden Seiten salzen und pfeffern.
  2. Die Hälfte des Schnitzels mit einer Scheibe Schinken, einer Scheibe Bergkäse, einer Scheibe Montafoner Sura Kees, einer Scheibe Speck für die Würze und zum Schluss wieder einer Scheibe Bergkäse belegen.
  3. Das Fleisch zusammenklappen und die Ränder fest zusammendrücken.
  4. Das Schnitzel zum Panieren zuerst in Mehl wenden, dann durch das zerschlagene Ei ziehen und abschließend in Bröseln wälzen.
  5.  In einer großen Pfanne reichlich Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Fleisch auf beiden Seiten goldbraun herausbacken.
  6. Das Cordon Bleu mit Petersilkartoffeln servieren.

Für alle Liebhaber des Montafoner Sura Kees gibt es hier leckere Rezepte. Guten Appetit! genuss-region.at 



Entdecke weitere Montafoner Köstlichkeiten

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
0°C
Gargellen
-2°C
Gaschurn-Partenen
1°C
St. Anton im Montafon
2°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
1°C
Schruns-Tschagguns
2°C
Silbertal
1°C
Vandans
2°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.