Keesknöpfli mit Sura Kees | © Montafon Tourismus GmbH, Markus Gmeiner & Karin Faltejsek, matak Studios

Keesknöpfli mit Sura Kees

"eigenwillig"

GASCHT - Gastgeberschule für Tourismusberufe - Thomas Hilbrand mit Schülern



Video

Das Video zur Zubereitung dieser Speise folgt in Kürze.



Für Glücksgefühle

Sura Kees, Sauerkäseproduktion,  | © Montafon Tourismus GmbH/bewusstmontafon

 

 

ZUTATEN:

Für 6 Personen  I  Kochzeit ca. 45 Minuten

Röstzwiebeln:
400 g Zwiebeln,
½ TL Paprikapulver,
500 ml Öl

Keesknöpfli:
200 g Bergkäse,
80 g Räßkäse,
80 g Sauermilchkäse,
200 g Mehl griffig,
200 g Mehl glatt,
4 Eier,
250 ml Wasser,
Schnittlauch,
Salz,
Pfeffer,
Muskatnuss

Keesknöpfli mit Sura Kees | © Montafon Tourismus GmbH, Markus Gmeiner & Karin Faltejsek, matak Studios

 

 

ZUBEREITUNG:

SCHIWIERIGKEITSGRAD: leicht

Käse mit dem Röstihobel reiben, Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Dann die Zwiebeln mit 1EL griffigem Mehl und dem Paprikapulver mit der  Fleischgabel locker durchmischen. Schwimmend im heißen Fett herausbacken und auf ein Küchenpapier geben.

Für den Knöpfliteig Mehl, Eier und Wasser in einer Schüssel mit dem Kochlöffel vermischen. Salz, Pfeffer und Muskatnuss zum Teig hinzufügen, gut verrühren und 
mindestens 10 Minuten ruhen lassen. 
Den Teig durch das Knöpflisieb in kochendes Salzwasser (großer Topf) durchlassen, einmal aufkochen und mit einem Siebschöpfer abschöpfen. In eine Schüssel  geben. Dabei ist es kein Problem, wenn ein wenig Knöpfliwasser mitgeschöpft wird. Den geriebenen Käse dazugeben und mit dem Kochlöffel durchmischen – der Käse sollte durch die noch heißen Knöpfli ein wenig schmelzen und Fäden ziehen. Knusprige Röstzwiebeln und Schnittlauch darüberstreuen.

„Im Montafon wird dazu gerne Erdäpfelsalat oder Apfelmus gereicht."
Thomas Hilbrand
Andrea und Andreas Wieser stellen auf der Alp Nova in St. Gallenkirch Sura Kees her. | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Stefan Kothner

Montafoner Sura Kees

 

"eigenwillig"

Köstliches mit Sura Kees

Wir Montafoner sind stolz auf unsere regionalen Produkte, unseren eigenen Baustil und unsere Bräuche und Traditionen, die schon über Jahrhunderte gelebt und bis heute von Generation zu Generation weitergegeben werden. 
So ist es nicht verwunderlich, dass bei uns im Tal mit dem Sura Kees eine ganz eigene Käsetradition entstanden ist. Der Sura Kees ist für uns kulinarisches Kulturgut und seine Herstellungsmethode wird seit Jahrhunderten überliefert. Und das ist typisch für das Montafon: Eigenheiten behalten, pflegen und sich trotzdem weiterentwickeln. Das bewahrt Althergebrachtes, schafft Neues – und schmeckt!



Entdecke noch mehr Köstlichkeiten

aus unserem Kochbuch "Zu Tisch im Muntafu"

Dieses und weitere Rezepte findest Du in unserem Montafon Kochbuch „Zu Tisch im Muntafu“.
Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und „an Guata“.

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
17°C
Gargellen
16°C
Gaschurn-Partenen
18°C
St. Anton im Montafon
22°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
19°C
Schruns-Tschagguns
21°C
Silbertal
19°C
Vandans
22°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Heike (li.) und Stefanie (re.), Servicezentrale Montafon

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.