WorldSkitest 2022

Im Montafon testest Du die nächstjährigen Skimodelle 

Vom 30. bis 31. März

...findet im Montafon der WorldSkitest statt.

Der WorldSkitest ist der größte Konsumentenskitest Europas und erscheint von Russland bis Kroatien und von Slowenien bis Skandinavien. 
Die Marke gibt es seit 1994 – damals als „AustriaSkitest“ - und seit 2002 international als „WorldSkitest“ bekannt.
Die Ergebnisse des WorldSkitests werden in rund 10 Sprachen übersetzt und in den verschiedenen Ländern in Tages- und Wochenzeitschriften sowie in Monatsmagazinen und auf Online-Portalen publiziert.

Damit erreicht das Team des WorldSkitest eine kumulierte Reichweite von ca. 25 Millionen Lesern. Olympiasieger Franz Klammer begleitet den Test seit Beginn an und fungiert als Testleiter und Berater. 
Der WorldSkitest wurde in den vergangenen Jahren auch ständig erweitert und hat sich den Vorlieben der Konsumenten angepasst – so gibt es mittlerweile unter der Dachmarke WorldSkitest – einen AlpinSkitest, einen FreerideSkitest und einen TourenSkitest.

01. April 2022 - WST JugendSkitest


Programm

Dienstag, 29. märz 2022 Worldskitest Anreise und Briefing
bis 18:00 Uhr Anreise der Tester und Presse
Check in WST Partnerhotel Sporthotel Silvretta Montafon 
(6793 Gaschurn, Dorfstr. 11b)
18:45 Uhr WorldSkitest Begrüßung im Sporthotel Silvretta Montafon
Briefing und Einteilung der Testgruppen für Mittwoch anschließend gemeinsames Abendessen             
mittwoch, 30. märz 2022 Worldskitest 1. Tag
ab 06:00 Uhr Frühstück
06:55 Uhr Abfahrt Bus vor dem Hotel zur Talstation Valisera Bahn (St. Gallenkirch)
07:10 Uhr pünktlicher Treffpunkt Talstation Valisera Bahn (St. Gallenkirch)
07:15 Uhr gemeinsame Auffahrt der 1. Testgruppe mit der Valisera Bahn zur Bergstation –
Zufahrt mit eigenen Skiern zum Testgelände 
07:30 Uhr Start 1. Testgruppe - Testlift: Jöchle Bahn (6er Sessellift) - Strecke 23
bis 09:45 Uhr Individuelle Anfahrt 2. Testgruppe
ca. 10:00 Uhr

gemeinsames Gruppenfoto WorldSkitest
anschließend Testbeginn 2. Testgruppe

individuelles Mittagessen in der WST Partnerhütte Valisera Hüsli und WorldSkitest SnowStyle Bewertung 

nachmittags individuelles Programm – freies Skifahren, Wellness im Hotel
18:00 Uhr Führung der Weltneuheit Silvretta Park Montafon/Valisera Bahn und 
anschließend gemeinsames Abendessen in der Markthalle im Silvretta Park Montafon 
Einteilung der Testgruppen für Donnerstag
Donnerstag, 31. märz 2022 worldskitest 2. tag
ab 06:00 Uhr Frühstück       
06:55 Uhr Abfahrt Bus vor dem Hotel zur Talstation Valisera Bahn (St. Gallenkirch)                             
07:10 Uhr pünktlicher Treffpunkt Talstation Valisera Bahn (St. Gallenkirch)
07:15 Uhr gemeinsame Auffahrt der 1. Testgruppe mit der Valisera Bahn zur Bergstation –
Zufahrt mit eigenen Skiern zum Testgelände 
07:30 Uhr Start 1. Testgruppe - Testlift: Jöchle Bahn (6er Sessellift) - Strecke 23
bis 09:45 Uhr

Individuelle Anfahrt 2. Testgruppe 

Individuelles Mittagessen in der WST Partnerhütte Valisera Hüsli und WorldSkitest SnowStyle Bewertung                    

Individuelle Abreise

19:00 Uhr Abendessen im Sporthotel Silvretta Montafon
Freitag, 01. April 2022 Worldskitest JugendSkitest
08:00 Uhr Treffpunkt Talstation Valisera Bahn (St. Gallenkirch)
ca. 10:30 Uhr Individuelles Mittagessen in der WST Partnerhütte Valisera Hüsli und WST SnowStyle Bewertung

Kurz zusammengefasst:

Organisator: Gerhard Brüggler 

Testleiter: Olympiasieger Franz Klammer

Der WST ist ein Konsumentenskitest. Alle Skier sind SCHWARZ NEUTRALISIERT, d.h. kein Tester weiß, welche Marke er testet. Dadurch fällt die Markenpräferenz weg und der WST gewinnt somit an enormer Aussagekraft.
DER WST steht für: Objektivität, Neutralität und Individualität

Eine bunt gemischte Testerschar – aus ehemaligen und aktiven Skirennläufern, Hobby-Skirennläufern, Genussskiläufer, Pisten- und Freeride Fans sowie Otto-Normal-Skifahrern – aller Alters- & Könnerstufen
Heuer haben sich folgende prominente Tester für den WST in Silvretta Montafon angesagt:

Internationale, aktive und ehemalige Spitzensportler testen die Skier der kommenden Wintersaison auf Herz und Nieren – mit dabei unter anderem aus dem ÖSV Team: die erfolgreiche Mannschafts-Olympiasiegerin und Slalom-Vizeolympiasiegerin, Doppel-Weltmeisterin Katharina Liensberger, der frischgebackene Manschafts-Olympiasieger Stefan Brennsteiner, Weltmeisterin Nicole Schmidhofer, aus dem slowenischen Skiteam Andreja Slokar und der ehemalige Slalomspezialist Jure Kosir, ehemalige Spitzensportler wie Weltmeisterin Eva-Maria Brem, Weltmeister Michael Walchhofer,  Weltmeister Manfred Pranger, Doppelweltmeister Michael von Grüningen aus der Schweiz, ehemalige Top-Sportler und Großereignis-Medaillengewinner wie Hans Enn, Günther Mader, Reinfried Herbst … und noch einige mehr.  
Der Testermix wird mit internationalen Journalisten und begeisterten Hobby-Skifahrern komplettiert. 

Jeder Tester fährt mit dem Testmodell nur einmal und gibt gleich im Anschluss der Fahrt eine Bewertung zu dem Ski ab. Der Test findet auf einer abgesperrten, nur für die WST Tester zugänglichen Piste statt und die Bindungen werden von einer neutralen Servicecrew eingestellt.  Dadurch kommt es zu keiner Einflussnahme durch die Produzenten. 

Es gibt mehrere unterschiedliche Kategorien, die ein breites Spektrum abdecken:

AlpinSkitest: Ladies High Performance, Ladies Allround, Men High Performance, Men Allround, Race SL, AllMountain, Youth GS, OpenSpace und DesignContest SnowStyle 

FreerideSkitest: Freeride BIS 100 – Piste & Gelände (Mittelbreite 95 – 100 mm), Freeride ÜBER 100 – Gelände (105-115 mm Mittelbreite)

TourenSkitest: Touren Ladies (80 – 85 mm Mittelbreite), Touren Men 1 (80 – 88 mm Mittelbreite), Touren Men 2 (88 – 95 mm Mittelbreite)
 

Bewertet werden auf einer Skala von 1 bis 10.

AlpinSkitest:  langer Schwung, kurzer Schwung, Kantengriff, Drehfreudigkeit und allgemeiner Kraftaufwand.

FreerideSkitest: Piste & Gelände - langer Schwung, kurzer Schwung, Laufruhe, allgemeiner Kraftaufwand. Zusätzlich auf der Piste: Kantengriff, zusätzlich im Gelände: Drehfreudigkeit & Auftrieb 

TourenSkitest: Handling Felle, langer Schwung, kurzer Schwung, Laufruhe, Kraftaufwand, Gesamteindruck
 

Der WorldSkitest mit Testleiter Franz Klammer soll Konsumenten eine Hilfestellung beim Kauf des neuen Skimaterials bieten. Laut Organisator Gerhard Brüggler sind rund 90 % der Skifahrer mit dem „falschen“ Ski unterwegs. Nicht immer ist der Testsieger der perfekte Ski für jedermann, da spiele einige Faktoren zusammen. Durch die schwarz abgeklebten Skier fällt beim Testen die Markenpräferenz weg und die Bewertung der Tester erfolgt neutral und objektiv. Der Testermix mit den unterschiedlichsten Testern aller Alters- und Könnerstufen, sowie die große Vielfalt an Skimodellen erhöhen die enorme Aussagekraft des WorldSkitest zusätzlich.

Eine Hilfestellung bietet der WorldSkitest SkiSelektor. Die Ergebnisse aller Tester werden in den WorldSkitest Selektor eingearbeitet, dieser vergleicht das eigene Profil, die Fahreigenschaften, die Vorlieben und das Können mit den eingegebenen Referenztestern und liefert anhand dieser Daten eine Auswahl an Skiern, die man testen soll. Unter den Vorschlägen ist dann bestimmt der richtige Ski für den kommenden Winter dabei.

Die Ergebnisse werden im Herbst auf worldSkitest.com sowie in den unterschiedlichen internationalen Partnermedien pünktlich zum Saisonauftakt in Sölden veröffentlicht. 
 



Weitere Informationen

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
20°C
Gargellen
19°C
Gaschurn-Partenen
21°C
St. Anton im Montafon
24°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
22°C
Schruns-Tschagguns
24°C
Silbertal
22°C
Vandans
25°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Heike (li.) und Stefanie (re.), Servicezentrale Montafon

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.