Wiegensee | © Montafon Tourismus GmbH, Stefan Kothner

Mystische Momente im Europaschutzgebiet Wiegensee

Entdecke eines der bedeutendsten Moore im Montafon

Gutschein kaufen

03.07. - 04.09.2019 | Mi | 08:45 - 16:15 Uhr

Talstation Tafamuntbahn | 6794 Gaschurn

Naturführerin Gerlinde zeigt Dir ein einzigartiges Moor-Biotop auf dem Weg zum Wiegensee, dem ältesten Natur-Stausee im Montafon. Woher kommt der Name „Wiegensee"? Was ist ein Schwingrasen? Und warum fressen Pflanzen Tiere? Bei einer wohlverdienten Pause auf der Verbellaalpe genießt Du den Montafoner Sura Kees sowie den Ausblick auf die majestätische Silvretta, bevor Du Dich durch duftende Bergwälder auf den Weg zurück ins Tal begibst.

In Kooperation mit dem Naturschutzverein Verwall-Klostertaler Bergwälder – eine exklusive Tour für all jene, die mehr als nur eine gewöhnliche Wanderung suchen.

Allgemeine Informationen

Treffpunkt

08:45 Uhr Talstation Tafamuntbahn Partenen

Routenverlauf

Bergstation Tafamuntbahn – Wiegensee – Verbellaalpe – Inner- und Außerganifer – Partenen

Dauer

ca. 6–6,5 Std. (reine Gehzeit ca. 5–5,5 Std.)

Auf- und Abstieg
  • Aufstieg: ca. 520 hm
  • Abstieg: ca. 1.000 hm
Einkehrmöglichkeit

Verbellaalpe

Anmeldung

bis 20:00 Uhr am Vortag

Preis
  • 20 % Ermäßigung mit der Montafoner Gästekarte (Montafoner Gästekarte ist vorzuweisen)
  • Für Gäste aus BergePLUS Partnerbetrieben kostenlos (Montafoner Gästekarte mit BergePLUS Aufdruck ist vorzuweisen)

Inklusivleistungen

  • Wanderführer
  • Evtl. Bus- und Bahnfahrten
  • Mitnahme eines Rucksackes mit Verpflegung bzw. Getränke sowie Regen- bzw. Sonnenschutz
  • Wanderschuhe mit Profilsohle notwendig und Kinder müssen sportlich aktiv sein

Ausstieg Bus: Tafamuntbahn Partenen
kostenlose Parkplätze: Tafamuntbahn Partenen

  • Hunde dürfen auf dieser Tour nicht mitgenommen werden
  • Die Wanderung ist mit Kinderwagen bzw. Bollerwagen nicht möglich
  • Du willst mehr erfahren? Höre hier den Audiobericht mit Naturführerin Gerlinde

Die Anmeldung ist verbindlich. Solltest Du trotzdem kurzfristig nicht teilnehmen können, bitten wir Dich um eine Abmeldung bei Montafon Tourismus, Tel. +43 50 6686 oder info@montafon.at, damit ein anderer Gast Deinen Platz einnehmen kann.

Dein BergePLUS Team

Wiegensee | © Montafon Tourismus GmbH, Stefan Kothner
Wiegensee | © Montafon Tourismus GmbH, Stefan Kothner
Wiegensee | © Montafon Tourismus GmbH, Stefan Kothner
Wiegensee | © Montafon Tourismus GmbH, Stefan Kothner
Wiegensee | © Montafon Tourismus GmbH, Stefan Kothner
Wiegensee | © Montafon Tourismus GmbH, Stefan Kothner
Wiegensee | © Montafon Tourismus GmbH, Stefan Kothner
Wiegensee | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller
Wanderung zum Wiegensee mit Blick zum Kopsstausee | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller
Jause auf der Verbella Alpe | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns, Stefan Kothner
Martina und Raimund von der Verbella Alpe | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns, Stefan Kothner


Montafon Tourismus GmbH

Talstation Tafamuntbahn | 6794 Gaschurn

Empfehlungen

20,00
Historisches Bergwerk | © Markus Rudigier

Auf alten Bergknappenpfaden von Kristberg nach Schruns

Auf dem Sonnenbalkon des Montafon unterwegs
20,00
Herbststimmung im Gauertal | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Wandererlebnis Gauertaler AlpkulTour

Wo Natur und Kultur verschmelzen
10,00
Bergerlebnis "Bergbau im Montafon" | © Montafoner Kristbergbahn Silbertal GmbH - Patrick Säly

Bergbau im Montafon

Erkenntnisse über Jahrtausende mittels Archäologie und deren Methoden
Noch nicht das Richtige?
Alle Bergerlebnisse

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
12°C
Gargellen
10°C
Gaschurn-Partenen
12°C
St. Anton im Montafon
11°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
11°C
Schruns-Tschagguns
11°C
Silbertal
12°C
Vandans
11°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.