E-Biken am Bartholomäberg | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Daniel Zangerl

E-Biken im Montafon, Vorarlberg

Mit dem E-Bike die schönsten Touren Vorarlbergs erkunden

Ein besonderes Fahrgefühl vermitteln E-Bikes, die den Fahrer bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h mit Schub unterstützen. Die Montafoner Bergwelt steht also nicht nur trainierten Mountainbikern offen: Auch Radfahrer, die es gerne etwas gemütlicher haben, können das Auf und Ab der Bergwege erkunden – sofern sie bereits 14 Jahre alt sind. Vor allem bei anstrengenden Bergpassagen ist der elektrische Helfer eine willkommene Unterstützung und sorgt für schwungvollen Rückenwind. 

Unser Tipp: Das Montafon verfügt über zahlreiche E-Bike-Fachgeschäfte, die sowohl Verleih als auch technischen Service anbieten.

Silvretta E-Bike Safari

Mit E-Unterstützung zu den imposanten 3.000ern der Silvretta

Nach der Fahrt per Sondertransport über die 23 Kehren der berühmten Silvretta-Hochalpenstraße beeindruckt auf der Silvretta-Bielerhöhe (2.037 m) der Ausblick auf das hochalpine Panorama der vergletscherten Silvretta mit Vorarlbergs höchstem Berg, dem Piz Buin (3.312 m). Vom Silvrettasee geht es auf dem E-Bike zum Kopssee und weiter zur Verbellaalpe. Gut gestärkt führt die Abfahrt durch das wildromantische Ganifer zurück ins Tal.

Zum Bergerlebnis


E-Bike-Netzwerk

Lange Tour und Akku leer? Dann ab zur nächsten E-Bike-Station zum Aufladen oder Tauschen.

Im Montafon gibt es ein gut ausgebautes Netzwerk mit zahlreichen „Tankstellen“. Alle Gäste mit Bosch-Antrieb können an den angegeben Stationen ihre Akkus kostenlos laden.
Hast Du Dein E-Bike im Verleihnetzwerk (Intersport Montafon)ausgeliehen, dann kannst Du die Akkus direkt bei den Tauschstationen oder Verleihshops ohne Wartezeit tauschen. 



Wichtige E-Bike Informationen



Impressionen



RespekTIERE deine Grenzen

Hinweise zur zeitlichen Einschränkungen im Europaschutzgebiet Natura 2000

Die Mountainbike Route von der Heilbronner Hütte über das Silbertaler Winterjöchle nach Silbertal führt durch das Natura-2000-Gebiet Verwall und ist nur in der Zeit vom 15. Juni bis zum 15. September von 08:00 bis 18:00 Uhr (im September bis 17:00 Uhr) für Biker frei gegeben. Es finden Kontrollen statt.

Diese Zeiten sind strikt einzuhalten, da im Silbertal die Problematik der Rinder-TBC vorhanden ist. Die Jagd muss höhere Abschussquoten erfüllen. Dies kann nur gewährleistet werden, wenn es zu einer verstärkten Beruhigung des ganzen Gebietes kommt.

Mehr Informationen zum Europaschutzgebiet

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
-3°C 3cm
Gargellen
-4°C 4cm
Gaschurn-Partenen
-1°C 3cm
St. Anton im Montafon
-1°C 3cm
St. Gallenkirch-Gortipohl
-1°C 3cm
Schruns-Tschagguns
-1°C 3cm
Silbertal
-2°C 3cm
Vandans
-1°C 3cm

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Kristallbahn Gargellen

2.372 m, Gargellen

Geöffnete Anlagen

Hier siehst Du wie viele Lifte und Pisten für Dich geöffnet haben

Silvretta Montafon

0 von 35 geöffnete Lifte
0 von 79 geöffnete Pisten

Golm

0 von 9 geöffnete Lifte
0 von 16 geöffnete Pisten

Gargellen

0 von 8 geöffnete Lifte
0 von 19 geöffnete Pisten

Kristberg

0 von 4 geöffnete Lifte
0 von 6 geöffnete Pisten

Silvretta-Bielerhöhe

0 von 2 geöffnete Lifte
0 von 1 geöffnete Pisten

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller