Silbertal in Vorarlberg

Mystische Sagengestalten in wildromantischer Naturkulisse

Der Name des Bergdorfs erinnert daran, dass am Kristberg bis vor 500 Jahren Edelmetall abgebaut wurde. Silbertal ist der perfekte Ort für mystische Sagengestalten in wildromantischer Naturkulisse. Hier hörst Du Geschichten über den Teufelsbach, das „Nachtvolk vom Silbertal“ und den großen Magier „Kupferlari“ – Grund genug, warum einmal im Jahr die idyllisch gelegene Gemeinde zur Theaterbühne wird. Es gibt kaum jemanden im Ort, der hier noch nicht mitgespielt hat.

Wenn Du am Genießerberg Kristberg genug Kraft getankt hast, dann bist Du bereit, um in das unberührte und kostbare Europaschutzgebiet Verwall einzutauchen. Die Landschaft, die sich im hinteren Silbertal eröffnet, ist weitläufig und einzigartig. Bei Wanderungen entlang der ungezähmten Litz lernst Du eines der ursprünglichsten Gebiete Vorarlbergs kennen. Denn wahre Schönheit liegt oft im Verborgenen.



Meine Gastgeber in Silbertal

Finde Deine passende Unterkunft

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

Deine Direktbucher-Vorteile

  • Wir kennen unsere Gastgeber persönlich
  • Bester Preis und größte Auswahl
  • Gebührenfreie und sichere Buchung 
  • Maximaler Schutz: Buchung auf der offiziellen Website montafon.at

Welt der Mythen

Montafoner Sagenfestspiele Silbertal

Wenn es im Sommer am Ortsende von Silbertal wieder „Freilichtbühne frei!“ heißt, dann feiert die mystische Geschichte des Alpenmagier Peppino Premiere.

Die Montafoner Sagenfestspiele begeistern jeden Sommer mehr als 4.000 Zuschauer. Da jede Produktion mit einem großen Aufwand verbunden ist, werden die Stücke im Zwei-Jahres-Rhythmus inszeniert. „Erst gilt es, eine geeignete Sage aus der Region auszuwählen. Im Anschluss wird das Stück für die Bühne umgeschrieben, wobei wir die Gegenden, aus denen die Geschichten stammen, besuchen, um ein Gespür dafür zu bekommen. Die Essenz bleibt selbstverständlich immer erhalten“, erzählt der künstlerische Leiter Ewald Netzer.

Sobald es schneefrei ist, beginnen die Umbauarbeiten auf dem Gelände der 20.000 m² großen Freilichtbühne und anschließend die Proben. Inklusive all jener, die im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf sorgen, wirken bis zu 70 Personen – vom Tontechniker bis zum Koch – bei jeder Aufführung mit.

Mehr erfahren

Bergerlebnisse im Silbertal

20,00
Muttjöchle | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns

Muttjöchle: Aussichtsgipfel für Genießer

Atemberaubende Panoramablicke am Kristberg
58,00

Vollmond-Sagenwanderung im Silbertal

Eintauchen in Mystik und Brauchtum mit HERTHA GLÜCK, garniert mit einer 3-gängigen kulinarischen Reise ins frühzeitliche Montafon
Adolf Zudrell | © Montafon Tourismus GmbH Schruns

Knappenführung in der St. Agatha Kapelle am Kristberg

... mit Adolf Zudrell, dem "Flötenspieler vom Kristberghof"
36,00
Lama-Trekking im Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns

Auf Bergknappenpfaden unterwegs mit Lamas

Mit Lamas der Natur ein Stück näher kommen
39,00
Lamatrekking im Montafon | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Auf Bergknappenpfaden unterwegs mit Lamas

Mit Lamas der Natur ein Stück näher kommen
10,00
Bergerlebnis "Bergbau im Montafon" | © Montafoner Kristbergbahn Silbertal GmbH - Patrick Säly

Bergbau im Montafon

Erkenntnisse über Jahrtausende mittels Archäologie und deren Methoden
24,20
Winterbergerlebnis "Auf den Spuren von Silbi" | © Montafoner Kristbergbahn Silbertal GmbH - Jürgen Zudrell

Mit Silbi unterwegs im Kristberger Winterwald

Was die Bergknappen im Winter machten und Wissenswertes und Spannendes über den Winterwald und seine Bewohner.
Noch nicht das Richtige dabei? Hier findest Du noch mehr!
Alle Bergerlebnisse im Überblick


Wusstest Du, dass...

das Verwall das bei Weitem größte Europaschutzgebiet Vorarlbergs ist?

Der Langsee im hinteren Silbertal | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Daniel Zangerl

"Aufgrund der Größe können hier zahlreiche Wildtiere ungestörte Rückzugsräume finden."

Das Eingangstor ins Verwall

Von Silbertal aus kannst Du in die unberührte und kostbare Landschaft des Verwall eintauchen. Das Natura-2000-Gebiet ist mit ca. 120 km² das größte Schutzgebiet Vorarlbergs und sogar größer als vier der sechs österreichischen Nationalparks. Wer das Europaschutzgebiet durchwandert, hat vielleicht das Glück, auf einen der seltenen alpinen Vogelarten wie Steinadler, Wanderfalke und Alpenschneehuhn zu stoßen.

"Das Verwall bietet eine breite Palette an Lebensräumen - von den größten Lärchen-Zirbenwäldern Vorarlbergs über zahlreiche Moore und Seen bis hin zu ausgedehnten Latschen-, Erlen- und Alpenrosengebüsche, bunten Alpmatten sowie schroffen Felslebensräume", erklärt Christian Kuehs, Verwall-Gebietsbetreuer. Aufgrund der Größe finden scheue und ruhebedürftige Arten noch große unerschlossene Gebiete vor, die ihnen ein Überleben ermöglichen.

Mehr Informationen


Früher Später
Montafoner Kristbergbahn in der Naturzeit | © Panoramagasthof Kristberg GmbH & Co KG - Jürgen Zudrell

Dein perfekter Tag im Silbertal

Genuss, Geschichte und Erlebnis den ganzen Tag

Montafoner Bergfrühstück am Kristberg in Silbertal | © © Panoramagasthof Kristberg GmbH & Co KG - Patrick Säly

Bergfrühstück am Kristberg

Der Genießerberg im Montafon

Bergknappenführung in der St. Agatha Kirche

Wasserstubenalpe | © Montafon Tourismus GmbH Schruns

Wanderung durchs Wasserstubental

Die familienfreundliche Wanderung durch eine idyllische Landschaft

Besuch der Almhütte Fellimännle

Da wo die Murmeltiere Zuhause sind

Weiter Wandern auf dem Litzbach Weg

Ein spannender Erlebnispfad

Bergbaumuseum Silbertal

Die Welt des Bergbaus im Montafon



Mein Service in Silbertal

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick



Live-Bilder aus Silbertal



Wir empfehlen folgende Touren in Silbertal

Winterlandschaft Kristberg | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Christina Wachter

Große Kristberg Runde

mittelschwere Winterwanderung | 4,3 km | 2:00 Std. | ↗ 234 hm | ↘ 234 hm

Silberpfad

mittelschwere Wanderung | 2,6 km | 0:50 Std. | ↗ 107 hm |
↘ 99 hm
Schneeschuhwanderung Muttjoechle | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Vom Kristberg auf das Muttjöchle und retour

mittelschwere Schneeschuhwanderung | 7,2 km | 4:00 Std. |
↗ 596 hm | ↘ 596 hm

Kristberg – Wasserstubental – Fellimännle – Erlebnisweg Litzbach – Silbertal

leichte Wanderung | 13,1 km | 4:09 Std. | ↗ 405 hm | ↘ 977 hm
© Montaofn Tourismus GmbH

Bergknappenweg Kristberg - Schruns

mittelschwere Wanderung | 12,2 km | 3:48 Std. | ↗ 169 hm |
↘ 922 hm
Muttjoechle im Herbst | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Daniela Berloffa

Kristberg - Muttjöchle (2.074m)

mittelschwere Wanderung | 4,6 km | 3:45 Std. | ↗ 643 hm |
↘ 17 hm
Noch nicht die richtige Tour dabei? Hier findest Du noch mehr!
Alle Touren im Überblick


Meine Experten vor Ort

Hast Du Fragen oder brauchst Du einen Geheimtipp? Wir beraten Dich gerne.

Tourismusbüro Schruns | © Montafon Tourismus, Niclas Bösch

Tourismusinformation Schruns

Bahnhofstr. 28, 6780 Schruns


Impressionen

Silbertal im Wandel der Jahreszeiten

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
10°C
Gargellen
9°C
Gaschurn-Partenen
10°C
St. Anton im Montafon
12°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
11°C
Schruns-Tschagguns
12°C
Silbertal
11°C
Vandans
12°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Geöffnete Anlagen

Hier siehst Du wie viele Lifte und Pisten für Dich geöffnet haben

Silvretta Montafon

6 von 6 geöffnete Lifte

Golm

3 von 3 geöffnete Lifte

Gargellen

1 von 1 geöffnete Lifte

Kristberg

1 von 1 geöffnete Lifte

Silvretta-Bielerhöhe

1 von 1 geöffnete Lifte

Brandnertal

0 von 0 geöffnete Lifte

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft in Silbertal zu finden.

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

Deine Direktbucher-Vorteile

  • Wir kennen unsere Gastgeber persönlich
  • Bester Preis und größte Auswahl
  • Gebührenfreie und sichere Buchung 
  • Maximaler Schutz: Buchung auf der offiziellen Website montafon.at

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller