Silbertal in Vorarlberg

Mystische Sagengestalten in wildromantischer Naturkulisse

Der Name des Bergdorfs erinnert daran, dass am Kristberg bis vor 500 Jahren Edelmetall abgebaut wurde. Silbertal ist der perfekte Ort für mystische Sagengestalten in wildromantischer Naturkulisse. Hier hörst Du Geschichten über den Teufelsbach, das „Nachtvolk vom Silbertal“ und den großen Magier „Kupferlari“ – Grund genug, warum einmal im Jahr die idyllisch gelegene Gemeinde zur Theaterbühne wird. Es gibt kaum jemanden im Ort, der hier noch nicht mitgespielt hat.

Wenn Du am Genießerberg Kristberg genug Kraft getankt hast, dann bist Du bereit, um in das unberührte und kostbare Europaschutzgebiet Verwall einzutauchen. Die Landschaft, die sich im hinteren Silbertal eröffnet, ist weitläufig und einzigartig. Bei Wanderungen entlang der ungezähmten Litz lernst Du eines der ursprünglichsten Gebiete Vorarlbergs kennen. Denn wahre Schönheit liegt oft im Verborgenen.

Und damit wir diese wahre Schönheit erhalten können, wurde das Projekt "Mission Zero Silbertal" ins Leben gerufen. Auf zerosilbertal.net erfährst Du mehr und kannst Dich auch selbst miteinbringen.



Meine Gastgeber in Silbertal

Finde Deine passende Unterkunft

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

Deine Direktbucher-Vorteile

 

  • Wir kennen unsere Gastgeber persönlich
  • Bester Preis und größte Auswahl
  • Gebührenfreie und sichere Buchung 
  • Maximaler Schutz: Buchung auf der offiziellen Website montafon.at
Jetzt Deinen persönlichen Urlaub buchen


Genießerberg Kristberg

„Der Sonne entgegen“

so lautet das Motto des kleinen, feinen Genuss-Skigebiets, das für Familienfreundlichkeitsteht und zu den sonnigsten Skigebieten Vorarlbergs zählt.
Die zwei Skilifte mit 300 Meter und 700 Meter Länge, das kostenlos nutzbare Förderband bei „Silbis Winterwelt“ und die vier bestens präparierten, breiten Skipisten mit einem Schwierigkeitsgrad von leicht bis mittel bieten für Familien mit (Klein-)Kindern, Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteigern sowie geübten Skifahrerinnen und Skifahrern ein genussvolles Skivergnügen. Bei ausreichender Schneelage führt eine 4,5 Kilometer lange Skiroute ins Silbertal. Und die Tiefschneehänge am Kristberg sind bei Neuschnee ein ganz besonderes Erlebnis.
Erholungssuchende finden zudem ein weitverzweigtes Winter- und Schneeschuhwanderwegenetz sowie eine knapp zehn Kilometer lange Panoramaloipe, die traumhafte Aussichten garantieren.

Zum Bergerlebnis


Frühling in Silbertal,  | © Montafon Tourismus GmbH

Der Montafoner Erzählkulturweg

Alpenmosaik Montafon

Willkommen im tal der große Sagen. Bereits seit hunderten von Jahren werden im größten Seitental des Montafon mythische Geschichten von Generation zu Generation weitererzählt. Und auf der Bühne der Montafoner Sagenfestspiele – eine der größten Freilichbühnen Europas – werden diese Legende jedes Jahr zum Leben erweckt. 
Schon der Name Silbertal verrät, dass hier in vergangenen Tagen Edelmetall abgebaut wurde. Insbesondere die Landschaft oberhalb der Litz wurde von den Menschen auf der Suche nach Silber nachhaltig geformt.

Montafoner Erzählkulturweg


Zwei Talabfahrten, zwei Bahnen, ein Tal

Vom Silbertal auf den Genießerberg Kristberg oder ins Skigebiet Silvetta Montafon

Mit der Kristbergbahn kommst Du direkt auf den Genießerberg Kristberg und mit der Kapellbahn erreichst Du bequem und idyllisch das Skigebiet Silvretta Montafon. Wenn Du nach einem ausgiebigen Skitag mit den Brettern noch ins Tal fahren möchtest, bietet Dir die Talabfahrt Silbertal die perfekte Abschlussfahrt an. Genieße die Natur abseits des Trubels auf einer blauen Piste, die mit ihren 4.254 m vom Skigebiet Silvretta Montafon am Hochjoch bis ins Tal führt. 

Hast Du den Genießerberg Kristberg so richtig ausgekostet und möchstest nun noch etwas in Bewegung bleiben, dann fahre mit Deinen Skiern oder Deinem Snowboard vom Kristberg bis ins Tal. Oder lass bei einer Winterwanderung bis ins Tal die Seele durch die schöne Winterlandschaft baumeln.



Wusstest Du, dass...

das Verwall das bei Weitem größte Europaschutzgebiet Vorarlbergs ist?

Der Langsee im hinteren Silbertal | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Daniel Zangerl

"Aufgrund der Größe können hier zahlreiche Wildtiere ungestörte Rückzugsräume finden."

Das Eingangstor ins Verwall

Von Silbertal aus kannst Du in die unberührte und kostbare Landschaft des Verwall eintauchen. Das Natura-2000-Gebiet ist mit ca. 120 km² das größte Schutzgebiet Vorarlbergs und sogar größer als vier der sechs österreichischen Nationalparks. Wer das Europaschutzgebiet durchwandert, hat vielleicht das Glück, auf einen der seltenen alpinen Vogelarten wie Steinadler, Wanderfalke und Alpenschneehuhn zu stoßen.

"Das Verwall bietet eine breite Palette an Lebensräumen - von den größten Lärchen-Zirbenwäldern Vorarlbergs über zahlreiche Moore und Seen bis hin zu ausgedehnten Latschen-, Erlen- und Alpenrosengebüsche, bunten Alpmatten sowie schroffen Felslebensräume", erklärt Christian Kuehs, Verwall-Gebietsbetreuer. Aufgrund der Größe finden scheue und ruhebedürftige Arten noch große unerschlossene Gebiete vor, die ihnen ein Überleben ermöglichen.

Mehr Informationen


Bergerlebnisse im Silbertal

94,00
Mondschein-Sagenwanderungen mit Hertha Glück  | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Stefan Kothner

Vollmond-Sagenwanderung in Silbertal

Eintauchen in Mystik und Brauchtum mit Hertha Glück
49,00
Schneeschuh-Genusstour mit Picknick | © Montafon Tourismus GmbH - Stefan Kothner

Schneeschuhwanderung Kristberg

Dem Montafoner Bergbau auf der Spur
Bergerlebnis "Bergbau im Montafon" | © Montafoner Kristbergbahn Silbertal GmbH - Patrick Säly

Luaga, Losna & Stuna: Bergbau im Montafon

Erkenntnisse über Jahrtausende mittels Archäologie und deren Methoden
Noch nicht das Richtige dabei? Hier findest Du noch mehr!
Alle Bergerlebnisse im Überblick


Früher Später
Montafoner Kristbergbahn in der Schneezeit  | © Montafoner Kristbergbahn Silbertal GmbH - Patrick Säly

Dein perfekter Tag im Silbertal

Genuss, Geschichte und Erlebnis den ganzen Tag

Panoramagasthof Kristberg mit Winterpanorama | © Panoramagasthof Kristberg GmbH & Co KG - Jürgen Zudrell

Bergerlebnis: Kultur.Frühstück.Montafon

Montafoner Geschichte und Genuss vereint

Kleiner Kristberger Winterrundwanderweg

Während die Kinder beim Schlepplift ihre Skirunden drehen, genießt Du eine kleine Winterwanderung

Winterstimmung bei der Knappastoba am Kristberg in Silbertal | © Knappastoba am Kristberg in Silbertal - Albert Netzer

Mittagessen in der Knappastoba

Genieße eine warme Mahlzeit auf dem Genießerberg Kristberg

Montafoner Kristbergbahn in der Schneezeit  | © skiresort.de - Oliver Kern

Retour zur Bergstation Kristbergbahn

Gemütlicher Spaziergang zur Bergstation Kristbergbahn

Bergbaumuseum Silbertal | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Andreas Haller

Montafoner Bergbaumuseum

Tauche ein in die spannende Welt des Montafoner Bergbaus während des 15. und 16. Jahrhunderts



Mission Zero Silbertal

"Raus aus dem Öl" - Das ist das Ziel von Mission Zero Silbertal

Frühling in Silbertal,  | © Montafon Tourismus GmbH

"Das Silbertal zeigt, wie ein Ausstieg aus fossiler Energie im ländlichen Raum funktionieren kann."

Mission Zero Silbertal

Ursprünglich war die Erdatmosphäre durch die hohe Treibhausgaskonzentration... heiß,  zu heiß für Leben. Pflanzen und Bakterien entzogen der Luft CO2 und senkten die Temperatur. Diese Pflanzen wurden über Jahrtausende unter der Erdoberfläche in Kohle, Erdöl und Erdgas umgeformt – unsere Hauptenergiequellen der letzten Jahrzehnte.

Beim Verbrennen fossiler Brennstoffe wird dieses CO2 wieder in die Atmosphäre gebracht. Ein drastischer Anstieg der Temperatur und katastrophale Konsequenzen für das Ökosystem sind die Folge.

Wir müssen sicherstellen, dass das verbliebene Öl im Erdinneren bleibt.

Mehr Informationen


Mein Service in Silbertal

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick



Live-Bilder aus Silbertal



Wir empfehlen folgende Touren in Silbertal

Schneeschuhwanderung Muttjoechle | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Vom Kristberg auf das Muttjöchle und retour

mittelschwere Schneeschuhwanderung | 7,2 km | 4:00 Std. |
↗ 596 hm | ↘ 596 hm

Silberpfad

mittelschwere Wanderung | 2,6 km | 0:50 Std. | ↗ 107 hm |
↘ 99 hm
Winterlandschaft Kristberg | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Christina Wachter

Große Kristberg Runde

mittelschwere Winterwanderung | 4,3 km | 2:00 Std. | ↗ 234 hm | ↘ 234 hm
Fellimännli | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Julia Eckert

Aussichtsgipfel Fellimännle

schwere Wanderung | 22,1 km | 7:30 Std. | ↗ 877hm | ↘ 1.441 hm

Sagenweg Silbertal

mittelschwere Wanderung | 14,9 km | 4:39 Std. | ↗ 318 hm |
↘ 881 hm
Herbstwanderung aufs Muttjöchle | © Montafon Tourismus GmbH

Genusstour Muttjöchle (2.074m)

mittelschwere Wanderung | 7,4 km | 3:30 Std. | ↗ 642 hm |
↘ 642 hm
© Montaofn Tourismus GmbH

Bergbauweg Kristberg - Schruns

mittelschwere Wanderung | 12,2 km | 3:48 Std. | ↗ 169 hm |
↘ 922 hm
Langsee im hinteren Silbertal | © Patrick Säly

Verwallrunde Montafon

schwerere Wanderung | 36,5 km | 13:35 Std. | ↗ 1.533 hm |
↘ 1.434 hm
Noch nicht die richtige Tour dabei? Hier findest Du noch mehr!
Alle Touren im Überblick


Meine Experten vor Ort

Hast Du Fragen oder brauchst Du einen Geheimtipp? Anne, Alissa, Eveline, Gabi, Laura, Madeleine, Marlies und Nicole beraten Dich gerne.

Tourismusbüro Schruns | © Montafon Tourismus, Niclas Bösch

Tourismusinformation Schruns

Bahnhofstr. 28, 6780 Schruns


Impressionen

Silbertal im Wandel der Jahreszeiten