Bartholomäberg in Vorarlberg

Mit den meisten Sonnenstunden ist Bartholomäberg der Sonnenbalkon im Montafon.

Bartholomäberg beeindruckt mit einer mehr als 4.000 Jahre alten Kultur und einer faszinierenden Siedlungsgeschichte. Die Wiege des Montafon lockt aber auch mit einem sehr wertvollen Fund, nach dem Du hier nicht lange suchen musst – Ruhe. Denn in Bartholomäberg verläuft auf vielen Pfaden ein besonderer Weg. Dein ganz eigener Weg zu Erholung und neuer, ungeahnter Kraft.

Wandere im Sommer über saftige Blumenwiesen mit traditionellen Maisäß-Häusern, die atemberaubenden Gipfelketten von Rätikon, Silvretta und Verwall immer im Blick. Schnalle Dir im Winter Schneeschuhe an und zieh eine neue Spur durch die unberührte Natur. Das Angebot an Schneeschuhrouten und Winterwanderwegen sucht im Land seinesgleichen. Mit den meisten Sonnenstunden ist Bartholomäberg der Sonnenbalkon im Montafon.



Meine Gastgeber in Bartholomäberg

Finde Deine passende Unterkunft

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

Deine Direktbucher-Vorteile

 

  • Wir kennen unsere Gastgeber persönlich
  • Bester Preis und größte Auswahl
  • Gebührenfreie und sichere Buchung 
  • Maximaler Schutz: Buchung auf der offiziellen Website montafon.at
Jetzt Deinen persönlichen Urlaub buchen


Den knirschenden Schnee unter Deinen Schuhen spüren

Tauche ein in die winterliche Natur des Montafon.

Lass den Alltag hinter Dir. Hier kannst Du die klare Luft einatmen, den knirschenden Schnee unter Deinen Schuhen spüren und Dich von der beeindruckenden Schönheit der Natur verzaubern lassen.

Entdecke schneebedeckte Maisäßlandschaften, durchstreife verschneite Wälder und bestaune zugefrorene Seen. Bei Deiner Wanderung wirst Du die Vielfalt der Landschaften im Montafon hautnah erleben. Von sanften Hügeln bis hin zu schroffen Eisformationen bieten sich Dir dabei die unterschiedlichsten Bilder.

Nimm Dir Zeit für Dich selbst und genieße die Ruhe, während Du durch diese bezaubernden Winterlandschaften wanderst. Erlebe Momente der Stille und finde Entspannung in der unberührten Natur des Montafon.

Winterwandern Schneeschuhwandern


Gaglaweg Bartholomägberg, Siedlungsgeschichteweg, Mit Erna auf Reisen, Erma sucht einen Schatz,  Alpenmosaik Montafon,  | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns

Der Siedlungsgeschichteweg

Alpenmosaik Montafon

Die drei Gebirgsketten, das stille Verwall, die abenteuerliche Silvretta und der reiche Rätikon umranden das belebte Tal, das Herzstück des Montafon. Diese vier Erlebnisräume bilden die Hauptdarsteller unseres neuen, innovativen Wanderwegekonzepts „Alpenmosaik Montafon", welches Dich dazu einlädt, all die Besonderheiten des Montafon zu entdecken und näher kennenzulernen. 

Obwohl das alpine Tal mit Urwäldern und extremen Witterungsbedingungen vor Jahrtausenden eine unwirkliche Welt gewesen sein muss, lassen sich besonders am Bartholomäberg viele Spuren von frühen Siedlungsaktivitäten nachweisen. 

Der Siedlungsgeschichteweg

Alpenmosaik Wanderwege in Bartholomäberg 

Fritzensee in Bartholomäberg | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Daniel Zangerl

Übers historische Bergwerk und Fritzensee zum Rellseck

mittelschwere Wanderung | 7,2 km | 2:35 Std. | ↗ 467 hm |
↘ 467 hm
Landschaft Rellseck | © Montafon Tourismus GmbH

Übers Rellseck auf den Itonskopf (2.089 m)

schwerere Wanderung | 15,4 km | 6:10 Std. | ↗ 1.077 hm |
↘ 1.075 hm
Gipfel Itonskopf | © Montafon Tourismus GmbH, Julia Eckert

Panoramaberg Itonskopf

schwere Wanderung | 15,4 km | 6:10 Std. | ↗ 1.077 hm |
↘ 1.075 hm

Bergbauweg Kristberg - Schruns

mittelschwere Wanderung | 11,7 km | 3:40 Std. | ↗ 197 hm |
↘ 935 hm


Wusstest Du, dass...

seit dem Jahr 2000 ein Forschungsteam der Goethe-Universität Frankfurt a. M. in Bartholomäberg Ausgrabungen durchführt?

Ausgrabungen | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Rüdiger Krause

"In der Bronzezeit haben die Menschen markante Spuren hinterlassen."

Die Geschichte des Montafon entschlüsseln

Als älteste Siedlung im Tal übt Bartholomäberg eine starke Faszination aus. "Die im Boden verborgenen 'Schätze' sind bedeutende Geschichtsquellen, um das Leben der frühen Menschen und der Montafoner zu rekonstruieren," erklärt Dr. Rüdiger Krause, Professor an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Gemeinsam mit seinem Team forscht er seit dem Jahr 2000 intensiv nach Spuren.

Dank der Ausgrabungen wissen wir nun, dass es im Montafon bereits vor 3.500 Jahren Bergbau gab, also viel  länger, als bisher angenommen. Dank C14-Datierungen konnten die Forscher am Bartholomäberg in 1.450 Metern Höhe Bergbauspuren aus der mittleren Bronzezeit nachweisen. Damit ist dies eines der ältesten bisher nachweisbaren Montanreviere im europäischen Hochgebirge. Die Entdeckung gleicht nach Krause „einer kleinen Sensation, da die Fachwelt bronzezeitlichen Bergbau im Montanrevier des Montafon bisher nicht für möglich gehalten hatte.“



Bergerlebnisse in Bartholomäberg

Schragazu | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Luaga, Losna & Stuna: Altes Handwerk Rellseck

Heimische Facharbeiter zeigen ihr Können
35,00

Kinder-Lama-Trekking in den Bergen

Auf Panoramapfaden mit besonderen Begleitern (Kinderprogramm)
Noch nicht das Richtige dabei? Hier findest Du noch mehr!
Alle Bergerlebnisse im Überblick


Früher Später
Restaurant Hotel Bergerhof | © Hotel Bergerhof, Manfred Felder

Dein perfekter Tag in Bartholomäberg

Starte den Tag mit einem gemütlichen Kaffee und Croissant im Hotel Bergerhof

Bärger Lädili | © Montafon Tourismus, Christoph Wald

Deck Dich mit einem Reiseproviant vom Bärger Lädili ein

Befülle Deinen Rucksack mit regionalen Produkten

Rellseck | © Rellseck, Fam. Stockhammer

Start der aussichtsreichen Wanderung zum Alpengasthof Rellseck mit anschließendem Mittagessen

Über Lindaweg zum Alpengasthaus Rellseck

Schneeschuhwanderung zum historischen Bergwerk | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns

Über Fritzensee zum Historischen Bergwerk mit Führung

Auf den Spuren der alten Bergleute

Pfarrkirche Hl. Bartholomäus, Bartholomäberg | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns

Besuch in der Barockkirche Bartholomäberg

Die älteste Kirche im Montafon

Museum Frühmesshaus Bartholomäberg | © Montafoner Museen

Bergbaugeschichte im Museum Frühmesshaus

Hier liegen die historischen Wurzeln der Montafoner Siedlungsgeschichte

© Montafon Tourismus GmbH Schruns, Patrick Säly

Abendessen im Gasthaus Mühle

Schließe den Tag mit leckeren Keesknöpfli im Gasthaus Mühle ab



Mein Service in Bartholomäberg

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick



Live-Bilder aus Bartholomäberg



Wir empfehlen folgende Touren in Bartholomäberg

E-Biken am Bartholomäberg, E Bike Vorarlberg | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Daniel Zangerl

Sonnenbalkon Tour Bartholomäberg - Silbertal

mittelschwere E-Bike-Tour | 43,3 km | 3:00 Std. |
 ↗ 1.200 hm | ↘ 1.200 hm
Gipfel Itonskopf | © Montafon Tourismus GmbH, Julia Eckert

Panoramaberg Itonskopf

schwere Wanderung | 15,4 km | 6:10 Std. | ↗ 1.077 hm |
↘ 1.075 hm
E-Bike-Tour rund um den Itonskopf | © WOM Medien

Rund um den Itonskopf Tour

mittelschwere Bike-Tour | 24,6 km | 3:30 Std. |
 ↗ 1.302 hm |  ↘ 901 hm
Fritzensee in Bartholomäberg | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Daniel Zangerl

Übers historische Bergwerk und Fritzensee zum Rellseck

mittelschwere Wanderung | 7,2 km | 2:35 Std. | ↗ 467 hm |
↘ 467 hm
E-Biken am Bartholomäberg, Aussicht auf Drei Türme | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Daniel Zangerl

Panoramatour Bartholomäberg - Innerberg

leichte E-Bike-Tour | 17,2 km | 1:00 Std. | ↗ 536 hm | ↘ 536 hm
Kapell Valleu | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Roland Fritsch

Von Bartholomäberg über Lutt zur Valleu Kapelle

mittelschwere Wanderung | 11,4 km | 3:43 Std. |
 ↗ 427 hm | ↘ 428 hm
Bartholomäberg | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Siedlungsgeschichte Bartholomäberg

mittelschwere Wanderung | 7,2 km | 2:39 Std. | ↗ 457 hm |
↘ 457 hm

Bergbauweg Kristberg - Schruns

mittelschwere Wanderung | 11,7 km | 3:40 Std. | ↗ 197 hm |
↘ 935 hm

Bartholomäberg - Wannaköpfe (2.031 m)

mittelschwere Skitour | 10 km | 3:00 Std. | ↗ 953 hm | ↘ 953 hm
© Montafon Tourismus GmbH Schruns, Prof-Dr-Ruediger-Krause

Bergknappenweg Bartholomäberg

mittelschwere Wanderung | 4,7 km | 2:02 Std. |
 ↗ 653 hm | ↘ 1 hm
Noch nicht die richtige Tour dabei? Hier findest Du noch mehr!
Alle Touren im Überblick


Meine Experten vor Ort

Hast Du Fragen oder brauchst Du einen Geheimtipp? Anne, Alissa, Eveline, Gabi, Laura, Madeleine, Marlies und Nicole beraten Dich gerne.

Tourismusbüro Schruns | © Montafon Tourismus, Niclas Bösch

Tourismusinformation Schruns

Bahnhofstr. 28, 6780 Schruns

Anreise

Barockkirche Bartholomäberg | 6781 Bartholomäberg


Impressionen

Bartholomäberg im Wandel der Jahreszeiten.