Gaglaweg - Kinderwanderweg Montafon | © Montafon Tourimus GmbH Schruns, Daniel Zangerl

Echte Naturkinder auf Entdeckungstour

Das südlichste Tal Vorarlbergs auf neun "Muntafuner Gagla Wegen" spielerisch erwandern

Wie kalt ist das Wasser im Brunnen? Wie dick ist der Baumstamm und in welcher Himmelsrichtung liegt die Kirche? Auf dem Muntafuner Gagla Weg macht das Erkunden der Montafoner Dörfer richtig viel Spaß. Ausgestattet mit Rucksack, Fernglas, Maßband, Kompass, Stoppuhr und Thermometer können kleine Forscher ihrer Neugier freien Lauf lassen. 

Übersetzt aus dem Montafonerischen sind die Entdecker auf den ,,Montafoner Kinderwegen“ unterwegs. Eine Rätsel-Broschüre lenkt die Abenteurer von einer Aufgabe zur nächsten und wie ganz nebenbei durch die Natur und die Gemeinden des Tales. Bewegung an der frischen Luft macht plötzlich riesigen Spaß und die Zeit vergeht wie im Flug. Ein bis zwei Stunden Gehzeit sind dann auch für die Jüngsten ein Leichtes. Zwischen den Rätselaufgaben bleibt genug Zeit, um sich auf den Spielplätzen am Weg auszutoben. Am Ende jeder aufregenden Forschungswanderung werden die erfolgreichen Entdecker mit einer kleinen Überraschung belohnt.

Die Rucksäcke sind kostenlos (Pfand: 30 Euro) in den Montafoner Tourismusbüros und in den Bürgerservicestellen Vandans und St. Anton im Montafon erhältlich.
 



Tourenübersicht Kinderwanderwege

Muntafuner Gagla Wege


Kurzinterview mit dem Produktentwickler Roland

Wie viele Kinderwanderwege gibt es im Montafon?
Insgesamt stehen im ganzen Tal neun spannende Kinderwanderwege für neugierige Entdecker zur Verfügung. Alle Montafoner Ortschaften können jetzt spielerisch erwandert werden. Die neuesten sind die Wege in Partenen und St. Anton im Montafon, die im Sommer 2016 eröffnet wurden.
Was macht die „Muntafuner Gagla Weg“ so besonders?
Kinder können spielerisch die Freude an der Bewegung in der Natur finden. Mit den Werkzeugen aus dem Rucksack wird die Wanderung auf den schönsten Wegen des Montafon interaktiv und spannend. Das schafft ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Und ganz nebenbei lernen die kleinen Abenteurer etwas über das Tal, in dem sie Urlaub machen.
Gibt es zukünftige Projekte um die „Gagla Weg“?
Ja, in Zukunft wollen wir den Schwerpunkt der Rätselaufgaben noch mehr auf den Lebens- und Kulturraum Montafon legen. Jede Ortschaft wird mit einem speziellen Thema besetzt, sodass die Kinder das Montafon gezielt kennenlernen können. Darüber hinaus wird die Nachhaltigkeit der Produkte eine noch größere Rolle spielen. Man darf also gespannt sein auf ein paar Überraschungen.

Roland Fritsch | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Patrick Säly

Roland

Bereichsleitung Produkt Beschilderung Ortschaften / Koordination mit Partnern
"Desto intensiver ich mich mit der Montafoner Kulturlandschaft beschäftige, desto stolzer bin ich, Montafoner zu sein."

Wetter im Montafon

Bartholomäberg
13°C
Gargellen
10°C
Gaschurn-Partenen
13°C
St. Anton im Montafon
16°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
13°C
Schruns-Tschagguns
15°C
Silbertal
14°C
Vandans
16°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft zu finden

Unterkünfte

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.