Wetter im Montafon

Bartholomäberg
18°C
Gargellen
15°C
Gaschurn-Partenen
18°C
St. Anton im Montafon
21°C
St. Gallenkirch-Gortipohl
19°C
Schruns-Tschagguns
20°C
Silbertal
19°C
Vandans
21°C

Webcams

Dein Fenster zu uns ins Montafon

Silvretta-Bielerhoehe

2. 052 m, Gaschurn-Partenen

Gastgeber finden

Wir helfen Dir gerne Deine passende Unterkunft in Gaschurn-Partenen zu finden.

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

Deine Direktbucher-Vorteile

  • Wir kennen unsere Gastgeber persönlich
  • Bester Preis und größte Auswahl
  • Gebührenfreie und sichere Buchung 
  • Maximaler Schutz: Buchung auf der offiziellen Website montafon.at

Montafon à la Kart(e)

Deine Karte für Dein Erlebnis.

MontaPhone

Wir sind persönlich für Dich da

Deine Montafon-Kenner sind für Dich telefonisch & via E-Mail erreichbar von:

Montag bis Freitag 08:00-18:00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertage 09:00-16:00 Uhr

T. +43 50 6686
E-Mail info@montafon.at
Servicezentrale Montafon | © Montafon Tourismus GmbH, Andreas Haller

Tourismusbüro Gaschurn: Dorfstraße 2
6793 Gaschurn
Tourismusbüro Partenen: Silvrettastraße 8
6794 Partenen

Willkommen in der Blauen Silvretta.

Gaschurn im Winter | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns - Patrick Säly

Willkommen in der Blauen Silvretta

Gaschurn-Partenen in Vorarlberg

Die Silvretta-Gebirgsgruppe, die in den Alpen ihresgleichen sucht, verläuft genau hier und eint die beiden Orte Gaschurn und Partenen.

Der Piz Buin, die Silvretta-Hochalpenstraße, spektakuläre Gletscherwelten. Willkommen in der „Blauen Silvretta" von Gaschurn und Partenen. Die beiden Orte verbindet nicht nur die imposante Gebirgskette, sondern auch die Nutzung von Wasserkraft und die Herstellung von erneuerbarer Energie. Die drei Stauseen Silvretta, Kops und Vermunt zeugen vom Wasserreichtum des Hochgebirges.

Aktivität bei Tage, reges Leben bei Nacht: Der Dorfkern in Gaschurn beeindruckt nicht nur durch traditionelle Montafonerhäuser sondern auch durch bekannte Lokale in unmittelbarer Nähe – beliebt bei allen in Feierlaune.

Zwei Welten, die unterschiedlicher kaum sein könnten, in Gaschurn und Partenen ganz dicht beieinander. Die Höhe und das Tal. Die Aktivität bei Tag, das rege Leben bei Nacht. Die Skipiste und der Liegestuhl. Das luxuriöse Hotelbett, die einfach gemütliche Berghütte. Energie und Entspannung. Im Süden des Montafon kannst Du Dich jeden Tag neu entscheiden.
 

  • Gaschurn-Partenen ist ein zertifiziertes Wanderdorf, was das bedeutet erfährst Du auf unserer Seite: Österreichs Wanderdörfer.


Meine Gastgeber in Gaschurn-Partenen

Finde Deine passende Unterkunft

Zimmer / Wohnung 1
Alter der Kinder

Deine Direktbucher-Vorteile

  • Wir kennen unsere Gastgeber persönlich
  • Bester Preis und größte Auswahl
  • Gebührenfreie und sichere Buchung 
  • Maximaler Schutz: Buchung auf der offiziellen Website montafon.at

Mythos Piz Buin

Gletschertour zum höchsten Punkt Vorarlbergs

Majestätisch thront der höchste Berg Vorarlbergs, der Piz Buin (3.312 m), über dem Ochsentaler Gletscher am südlichen Ende Vorarlbergs. Auch wenn seit der Erstbesteigung mehr als 150 Jahre vergangen sind, hat der zum Gebirgsmassiv Silvretta gehörende Gipfel nichts an Faszination eingebüßt.

Konditionsstarke Bergfexe steigen in einem Zug von der Bielerhöhe (ab 2.000 m) zum Gipfel. Dafür benötigen sie rund sechs Stunden. Genussbergsteiger übernachten dagegen auf der Wiesbadener Hütte (2.443 m). Nach frühem Zustieg zum Ochsentaler Gletscher geht es weiter am Seil eines Bergführers – den jungen Morgen für den Gipfelanstieg nutzend.

Drei bis vier Stunden dauert es, bis am höchsten Punkt der traditionelle Gruß „Bütsch’il Piz!“ – „Küss den Gipfel!“ – ausgetauscht werden kann und man in die Ferne blickt: von der Silhouette der Ortlergruppe über den Piz Linard (3.411 m) bis zum Kamm des Rätikon.

Zur Tour auf den Piz Buin Film

Bergerlebnisse in Gaschurn-Partenen

15,00
Wiegensee | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Auf energie.wegen ins Europaschutzgebiet Wiegensee

Natur und Wasserkraft im Einklang
30,00
Schneeschuhwandern Silvretta Bielerhöhe, Winterwandern Vorarlberg | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Andreas Haller

Schneeschuhwanderung zum Silvrettasee

Stapfvergnügen am Fuße der 3.000er
10,00
Landschaft Ganifer | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Oliver Mattle

Kraftvoll auf dem energie.weg Ganifer

Kulturlandschaft und Energiewirtschaft im Einklang
120,00

Skitour Silvretta Seelücke

Tagesskitour in der Silvretta
15,00
© Montafon Tourismus GmbH Schruns, Stefan Kothner

Panoramatour zur "Blauen Silvretta"

Am Fuße der imposanten Silvretta-Gletscher
35,00
E-Bike Tour im Herbst zur Heilbronner Hütte | © Montafon Tourismus GmbH, Stefan Kothner

E-Bike-Tour zur Neuen Heilbronner Hütte

Energiegeladen alpine Sehnsuchtsorte entdecken
79,00
© Bergführer Montafon, Lukas Kühlechner

Freeriden entlang der Silvretta-Skisafari

Ein exklusives Skierlebnis: Mit Tunnelbus, Pistenraupe und Bergführer auf Silvretta-Skisafari
35,00
Biker vor der Verbellaalpe | © Montafon Tourismus GmbH, Schruns

Von der Bielerhöhe zur Verbellaalpe

Am Fuße der 3.000er mit MTB unterwegs
130,00
Piz Buin Besteigung | © Montafon Tourismus GmbH Schruns, Dietmar Walser

Piz Buin-Besteigung

Das höchste Glück im Montafon
10,00
Feuerschalenwnderung Partenen | © Montafon Tourismus GmbH, Daniela Röschl

Feuer, das die Winternacht erhellt

Romantische Feuerschalen-Wanderung in Partenen
Noch nicht das Richtige dabei? Hier findest Du noch mehr!
Alle Bergerlebnisse im Überblick


Wusstest Du, dass...

es in der Silvretta von Gaschurn-Partenen insgesamt vier beeindruckende Gletscher gibt?

Kraft des Wassers - die schönsten Wasserplätze im Montafon. Gedruckt im Magazin | © Vorarlberg Tourismus - Dietmar Denger

"Wer das Wasser zähmt, hat eine besondere Verantwortung."

Die Kraft des Wassers im Montafon

Schade eigentlich, dass man so selten über die Bedeutung des Wassers für unser Leben nachdenkt. Im Montafon ist das anders. Denn hier, in den Bergen rund um die Silvretta, erlebt man seine Kraft und Schönheit ganz unmittelbar. 

Dort, wo das Wasser lange Monate im Jahr Schnee und Eis ist, zeugen die milchigblauen Speicherseen vom Wasserreichtum der Silvretta und versorgen die Menschen mit Strom aus Wasserkraft. Zwischen den beiden Seen, tief im Innern der Berge, entsteht gerade ein neues Kraftwerk, das gewaltige Obervermuntwerk II.

Hansjörg Schwarz sorgt mit dem Team der Illwerke dafür, dass man später, wenn all die Bagger und Rohre und Baustellenprovisorien verschwunden sind, auch nichts mehr von den Bauarbeiten sehen kann.

Mehr erfahren


Mein Service in Gaschurn-Partenen

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick



Live-Bilder aus Gaschurn-Partenen

Position 2.010 m


Wir empfehlen folgende Touren in Gaschurn-Partenen



Meine Experten vor Ort

Hast Du Fragen oder brauchst Du einen Geheimtipp? Romana, Oliver und Gabi beraten Dich gerne.

Tourismusbüro Gaschurn

Dorfstraße 2, 6793 Gaschurn

Tourismusbüro Partenen

Silvrettastraße 8, 6794 Partenen

Anreise

Tourismusbüro Gaschurn

Tourismusbüro Gaschurn | Dorfstraße 2 | 6793 Gaschurn


Impressionen

Gaschurn-Partenen im Wandel der Jahreszeiten.